Haupt / Die Gründe

Kombinationen von kurzem und mittlerem Insulin (ATX A10AD)

Es gibt Kontraindikationen. Fragen Sie vor der Einnahme Ihren Arzt.

Medikamente gegen Typ-2-Diabetes mellitus hier.

Alle in der Endokrinologie verwendeten Medikamente sind hier.

Sie können hier eine Frage stellen oder eine Bewertung zum Arzneimittel abgeben (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Arzneimittels im Text der Nachricht anzugeben).

Zubereitungen mit Fabrikkombinationen von kurz- und mittelwirksamen Insulinen:

Häufige Freisetzungsformen (mehr als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken) von Kombinationen von Humaninsulin
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
Humulin M3 (Humulin M3)Suspension 100 IE / ml 10 ml in einem Fläschchen1Frankreich und die USA, Ellie Lilly431- (durchschnittlich 567↘) -624169↗
Humulin M3 (Humulin M3)Suspension 100 IE / ml 3 ml in einer GlaskartuschefünfFrankreich, Ellie Lilly850- (Durchschnitt 1159) -1179146↗
Häufige Freisetzungsformen (mehr als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken) Kombinationen von Insulin-Aspart
Novomix 30 Penfill (Novomix 30 Penfill)Suspension 100 IE / ml 3 ml in einer GlaskartuschefünfDänemark, Novo Nordix1083- (Durchschnitt 1431) -1699303↗
Novomix 30 FlexPen (Novomix 30 FlexPen)Suspension 100 IE / ml 3 ml in einer Glaskartusche in einem Spritzenstift5 + 5Dänemark, Novo Nordix1437- (Durchschnitt 1774↗) -1872258↗
Selten gefundene und aus dem Verkauf genommene Freisetzungsformen (weniger als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken) Kombinationen von Humaninsulin
Vozulim-30/70Suspension zur Injektion 100 IE / ml 10 ml1Indien, Wockhard22151
Vozulim-30/70Suspension zur Injektion 100 IE / ml 3 ml1Indien, Wockhard55251
Gensulin M30 (Gensulin M30)Suspension 100 IE / ml 10 ml in einer Durchstechflasche1Polen, BiotonNeinNein
Gensulin M30 (Gensulin M30)Suspension 100 IE / ml 3 ml in einer GlaskartuschefünfPolen, Bioton7501↘
Insuman Comb 25 GT (Insuman Comb 25 GT)Suspension 100 IE / ml 5 ml in einer DurchstechflaschefünfDeutschland, Hoechst und AventisNeinNein
Insuman Comb 25 GT (Insuman Comb 25 GT)Suspension 100 IE / ml 3 ml in einer GlaskartuschefünfDeutschland, AventisNeinNein
Humodar K25 100 Rek (Humodar K25 100 Rek)Suspension 100 IE / ml 3 ml in einer GlaskartuschefünfUkraine, IndarNeinNein

Novomix 30 FlexPen - offizielle Gebrauchsanweisung. Informationen zu verschreibungspflichtigen Medikamenten sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt!

Klinische und pharmakologische Gruppe

Mittelwirksames, schnell einsetzendes Humaninsulinanalogon.

pharmachologische Wirkung

Mittelwirksames, schnell einsetzendes Humaninsulinanalogon.

NovoMix® 30 FlexPen® ist eine zweiphasige Suspension, die aus löslichem Insulinaspart (30% kurz wirkendes Insulinanalogon) und Insulinaspartprotaminkristallen (70% mittelwirksames Insulinanalogon) besteht..

Insulinaspart wird durch rekombinante DNA-Biotechnologie unter Verwendung des Saccharomyces cerevisiae-Stammes hergestellt.

Es interagiert mit einem spezifischen Rezeptor in der äußeren zytoplasmatischen Membran von Zellen und bildet einen Insulin-Rezeptor-Komplex, der intrazelluläre Prozesse stimuliert, einschließlich. Synthese einer Reihe von Schlüsselenzymen (Hexokinase, Pyruvatkinase, Glykogensynthetase). Der hypoglykämische Effekt ist mit einer Zunahme des intrazellulären Transports und einer Zunahme der Glukoseaufnahme durch Gewebe, einer Stimulierung der Lipogenese, einer Glykogenogenese und einer Abnahme der Geschwindigkeit der Glukoseproduktion durch die Leber verbunden.

Im Vergleich zu löslichem Humaninsulin beginnt Insulinaspart (ein schnell wirkendes Analogon von Humaninsulin) schneller zu wirken, sodass es unmittelbar vor einer Mahlzeit (0 bis 10 Minuten vor einer Mahlzeit) verabreicht werden kann. Die kristalline Phase (70%) besteht aus Insulin-Aspart-Protamin (ein Analogon von Humaninsulin mit mittlerer Dauer), dessen Wirkung der des Humaninsulin-Isophans ähnlich ist.

Nach subkutaner Verabreichung von NovoMix® 30 FlexPen® entwickelt sich der Effekt in 10-20 Minuten. Die maximale Wirkung wird 1-4 Stunden nach der Injektion beobachtet. Die Wirkdauer des Arzneimittels beträgt 24 Stunden.

NovoMix® 30 FlexPen® hat bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und 2 die gleiche Wirkung auf den Gehalt an glykiertem Hämoglobin wie zweiphasiges Humaninsulin 30. Insulinaspart und Humaninsulin haben die gleiche Aktivität im Moläquivalent.

Eine dreimonatige klinische Studie mit Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes mellitus zeigte, dass NovoMix® 30 FlexPen® den gleichen Effekt auf den Gehalt an glykosyliertem Hämoglobin (HbA1C) hat wie zweiphasiges Humaninsulin 30. Insulinaspart hat die gleiche Aktivität wie Humaninsulin im Molaren Äquivalent.

In einer klinischen Studie mit Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus (n = 341) wurden die Patienten in Behandlungsgruppen mit NovoMix® 30 FlexPen® allein, NovoMix® 30 FlexPen® in Kombination mit Metformin und Metformin in Kombination mit einem Sulfonylharnstoffderivat randomisiert. Der variable Wert der primären Wirksamkeit von HbA1C nach 16-wöchiger Behandlung unterschied sich nicht zwischen Patienten, die NovoMix® 30 FlexPen® in Kombination mit Metformin erhielten, und Patienten, die Metformin in Kombination mit einem Sulfonylharnstoffderivat erhielten. In dieser Studie hatten 57% der Patienten einen HbA1C-Ausgangswert über 9%; Bei diesen Patienten führte die Therapie mit NovoMix® 30 FlexPen® in Kombination mit Metformin zu einer signifikanteren Abnahme von HbA1C als bei Patienten, die Metformin in Kombination mit einem Sulfonylharnstoffderivat erhielten.

In einer anderen Studie wurden Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus, die durch orale Hypoglykämika nicht wirksam kontrolliert werden konnten, in die folgenden Gruppen randomisiert: NovoMix® 30 FlexPen® 2-mal täglich (117 Patienten) und Insulin glargin einmal täglich (116) krank). Nach 28-wöchiger Anwendung der Arzneimittel betrug die durchschnittliche Abnahme von HbA1C in der NovoMix® 30 FlexPen®-Gruppe 2,8% (der anfängliche Durchschnittswert betrug 9,7%). 66% und 42% der Patienten, die am Ende der Studie NovoMix® 30 FlexPen® verwendeten, hatten HbA1C-Werte unter 7% bzw. 6,5%. Die durchschnittliche Nüchternplasmaglukose nahm um etwa 7 mmol / l ab (von 14 mmol / l zu Studienbeginn auf 7,1 mmol / l)..

Eine 16-wöchige klinische Studie wurde an Kindern und Jugendlichen durchgeführt, in der der postprandiale Blutzucker nach Verabreichung von NovoMix® 30 FlexPen® (vor den Mahlzeiten), Humaninsulin / zweiphasigem Humaninsulin 30 (vor den Mahlzeiten) und Insulinisophan (vor den Mahlzeiten) verglichen wurde. vor dem Schlafengehen verabreicht). Die Studie umfasste 167 Patienten im Alter von 10 bis 18 Jahren. Die mittleren HbA1C-Werte in beiden Gruppen blieben während der gesamten Studie nahe an den Ausgangswerten. Auch bei Verwendung von NovoMix® 30 FlexPen® oder zweiphasigem Humaninsulin 30 gab es keine Unterschiede in der Inzidenz von Hypoglykämie. Eine doppelblinde Crossover-Studie wurde auch bei einer Population von Patienten im Alter von 6 bis 12 Jahren durchgeführt (insgesamt 54 Patienten, 12 Wochen für jede Art der Behandlung). Die Inzidenz von Hypoglykämie und ein Anstieg der Glukose nach einer Mahlzeit in der Gruppe mit NovoMix® 30 FlexPen® waren im Vergleich zu den Werten in der Gruppe mit zweiphasigem Humaninsulin 30 niedriger. Die HbA1C-Werte am Ende der Studie in der Gruppe mit zweiphasigem Humaninsulin 30 waren signifikant niedriger als in der Gruppe mit zweiphasigem Humaninsulin 30 die Gruppe von Personen, die NovoMix® 30 FlexPen® verwendet haben.

Pharmakokinetik

In Insulinaspart verringert die Substitution der Aminosäure Prolin an Position B28 durch Asparaginsäure die Tendenz von Molekülen, Hexamere in der löslichen Fraktion von NovoMix® 30 FlexPen® zu bilden, die in löslichem Humaninsulin beobachtet wird. In dieser Hinsicht wird Insulinaspart (30%) schneller aus dem subkutanen Fett absorbiert als lösliches Insulin, das in zweiphasigem Humaninsulin enthalten ist. Insulin-Aspart-Protamin (70%) wird wie Humaninsulin-Isophan länger resorbiert.

Bei Verwendung von NovoMix® 30 FlexPen® ist der Cmax von Insulin im Serum im Durchschnitt um 50% höher als bei Verwendung von zweiphasigem Humaninsulin 30; Gleichzeitig ist die Zeit bis zum Erreichen von Cmax im Durchschnitt zweimal kürzer. Bei subkutaner Verabreichung des Arzneimittels an gesunde Probanden in einer Dosis von 0,2 U / kg Körpergewicht betrug die durchschnittliche Cmax 140 ± 32 pmol / l und wurde nach 60 min erreicht..

Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus wird Cmax nach 95 Minuten erreicht und nach subkutaner Verabreichung mindestens 14 Stunden lang auf einem Niveau gehalten, das signifikant über 0 liegt.

Die Seruminsulinkonzentration kehrt 15 bis 18 Stunden nach der s.c.-Injektion zum Ausgangswert zurück.

Das durchschnittliche T1 / 2, das die Absorptionsrate der Protamin-gebundenen Fraktion widerspiegelt, beträgt 8 bis 9 Stunden.

Pharmakokinetik in speziellen klinischen Situationen

Die pharmakokinetischen Eigenschaften von NovoMix® 30 FlexPen® bei Kindern und Jugendlichen wurden nicht untersucht. Die pharmakokinetischen und pharmakodynamischen Eigenschaften von löslichem Insulinaspart wurden jedoch bei Kindern (6 bis 12 Jahre) und Jugendlichen (13 bis 17 Jahre) mit Typ-1-Diabetes mellitus untersucht. Bei Patienten beider Altersgruppen war Insulinaspart durch eine schnelle Absorption und ähnliche Tmax-Werte wie bei Erwachsenen gekennzeichnet. Die Cmax-Werte waren jedoch in beiden Altersgruppen unterschiedlich, was auf die Bedeutung der individuellen Auswahl der Insulindosen als Teil hinweist.

Bei älteren Patienten sowie bei Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion wurde die Pharmakokinetik von NovoMix® 30 FlexPen® nicht untersucht.

Nichtklinische Sicherheitsdaten

In-vitro-Tests mit Bindung an Insulin- und IGF-1-Rezeptoren und Auswirkungen auf das Zellwachstum zeigten, dass die Eigenschaften von Insulinaspart denen von Humaninsulin ähnlich sind. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Insulinaspart auf ähnliche Weise wie Humaninsulin an Insulinrezeptoren bindet. In der Studie zur akuten (1 Monat) und chronischen (12 Monate) Toxizität wurden keine Daten zum Vorhandensein klinisch signifikanter toxischer Eigenschaften von Insulinaspart erhalten..

Indikationen für die Verwendung von NOVOMIX® 30 FlexPen®

  • Diabetes mellitus.

Dosierungsschema

NovoMix®30 FlexPen® ist zur subkutanen Verabreichung vorgesehen. Das Medikament darf nicht intravenös verabreicht werden..

Die Dosis wird individuell anhand der Blutzuckerkonzentration eingestellt. Die durchschnittliche Tagesdosis bei Patienten mit Typ-1-Diabetes mellitus liegt zwischen 0,5 und 1 U / kg Körpergewicht (abhängig von den individuellen Merkmalen des Patienten und der Konzentration von Glukose im Blut). Bei Insulinresistenz (z. B. bei adipösen Patienten) kann der tägliche Insulinbedarf erhöht und bei Patienten mit verbleibender endogener Insulinsekretion verringert werden..

Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus kann NovoMix® 30 FlexPen® sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit oralen Hypoglykämika verschrieben werden, wenn der Blutzucker nur durch orale Hypoglykämika nicht ausreichend reguliert wird.

Für Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus beträgt die empfohlene Anfangsdosis von NovoMix® 30 FlexPen® 6 Einheiten am Morgen und 6 Einheiten am Abend (mit Frühstück bzw. Abendessen). Es ist auch erlaubt, 12 UNITS NovoMix® 30 FlexPen® 1 Mal pro Tag am Abend zu verabreichen. Im letzteren Fall wird empfohlen, nach Erreichen einer Dosis von 30 IE des Arzneimittels zweimal täglich auf die Verwendung von NovoMix® 30 FlexPen® umzusteigen und die Dosis in zwei gleiche Teile aufzuteilen - morgens und abends. Ein sicherer Übergang zur dreimal täglichen Anwendung von NovoMix® 30 FlexPen® ist möglich, indem die Morgendosis in zwei gleiche Teile aufgeteilt und diese beiden Teile morgens und mittags eingeführt werden.

Es wird empfohlen, die folgende Tabelle zur Dosisanpassung zu verwenden:

Blutzuckerkonzentration vor den MahlzeitenDosisanpassung
weniger als 4,4 mmol / l (180 mg / dl)plus 6 Einheiten

Die Anpassung basiert auf dem niedrigsten Blutzuckerwert vor der Mahlzeit, der innerhalb der letzten 3 Tage erhalten wurde. Erhöhen Sie die Dosis des Arzneimittels nicht, wenn während dieses Zeitraums eine Hypoglykämie beobachtet wurde. Dosisanpassungen können einmal pro Woche vorgenommen werden, bis das glykosylierte Zielhämoglobin (HbA1C) erreicht ist. Verwenden Sie vor dem Essen den Wert der Blutzuckerkonzentration, um die Angemessenheit der vorherigen Dosis zu beurteilen..

Wenn ein Patient von zweiphasigem Humaninsulin auf NovoMix® 30 FlexPen® übertragen wird, sollte mit der gleichen Dosis und dem gleichen Verabreichungsschema begonnen werden. Dann wird die Dosis an die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasst.

NovoMix® 30 FlexPen® kann bei älteren Patienten angewendet werden. Die Erfahrung mit der Anwendung in Kombination mit oralen Hypoglykämika bei Patienten über 75 Jahren ist jedoch begrenzt..

NovoMix® 30 FlexPen® sollte unmittelbar vor den Mahlzeiten verabreicht werden. Bei Bedarf kann das Medikament kurz nach Beginn einer Mahlzeit verabreicht werden..

Die Temperatur des injizierten Insulins sollte Raumtemperatur haben..

NovoMix® 30 FlexPen® sollte subkutan in den Oberschenkel oder die vordere Bauchdecke injiziert werden. Falls gewünscht, kann das Medikament in den Schulter- oder Gesäßbereich injiziert werden.

Es ist notwendig, die Injektionsstellen innerhalb des anatomischen Bereichs zu wechseln, um die Entwicklung einer Lipodystrophie zu verhindern.

Wie bei allen anderen Insulinpräparaten hängt die Wirkdauer von NovoMix® 30 FlexPen® von der Dosis, dem Injektionsort, der Intensität des Blutflusses, der Temperatur und dem Grad der körperlichen Aktivität ab. Die Abhängigkeit der Absorption von NovoMix® 30 FlexPen® von der Injektionsstelle wurde nicht untersucht.

Bei Patienten mit Nieren- oder Leberfunktionsstörungen kann der Insulinbedarf verringert sein.

NovoMix® 30 FlexPen® kann zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren eingesetzt werden, wenn vorgemischtes Insulin bevorzugt wird. Es liegen nur begrenzte klinische Daten für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren vor. Für Kinder unter 6 Jahren wurden keine klinischen Studien durchgeführt.

Regeln für die Verwendung von NovoMix® 30 FlexPen®

NovoMix® 30 FlexPen® ist ein Stift zur Insulinverabreichung. Die verabreichte Insulindosis im Bereich von 1 bis 60 U kann in Schritten von 1 U geändert werden.

NovoMix® 30 FlexPen® wird mit NovoFine®- oder NovoTvist®-Einwegnadeln mit einer Länge von bis zu 8 mm verwendet. Vorsichtshalber sollten Sie immer ein Ersatz-Insulinabgabesystem bei sich haben, falls der NovoMix® 30 FlexPen® verloren geht oder beschädigt wird. Die auf dem Bild gezeigte Farbe des Spritzenstifts kann von der Farbe des NovoMix® 30 FlexPen® des Patienten abweichen.

Vor Arbeitsbeginn:

Überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass NovoMix® 30 FlexPen® die richtige Insulinsorte enthält. Das Insulin muss vor der ersten Injektion resuspendiert werden:

  • Um das Rühren zu erleichtern, lassen Sie die Zubereitung auf Raumtemperatur erwärmen. Entfernen Sie die Kappe vom Stift.
  • Rollen Sie den Spritzenstift 10 Mal zwischen Ihren Handflächen - es ist wichtig, dass er sich in einer horizontalen Position befindet.
  • Heben Sie den Stift zehnmal auf und ab, damit sich die Glaskugel von einem Ende der Patrone zum anderen bewegt. Wiederholen Sie diese Manipulationen, bis der Inhalt der Patrone gleichmäßig weiß und trüb wird.

Rühren Sie den Inhalt mindestens 10 Mal vor jeder Injektion um, bis der Inhalt der Patrone gleichmäßig weiß und trüb ist. Nach dem Mischen sollten Sie sofort injizieren.

Überprüfen Sie immer, ob sich noch mindestens 12 U Insulin in der Patrone befinden, um ein gleichmäßiges Mischen zu gewährleisten. Wenn weniger als 12 EINHEITEN übrig sind, verwenden Sie den neuen NovoMix® 30 FlexPen®.

Desinfizieren Sie die Gummimembran mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen. Entfernen Sie den Schutzaufkleber von der Einwegnadel. Schrauben Sie die Nadel vorsichtig und fest auf NovoMix® 30 FlexPen®. Entfernen Sie die äußere Nadelkappe, aber entsorgen Sie sie nicht. Entfernen und entsorgen Sie die innere Nadelkappe. Verwenden Sie für jede Injektion eine neue Nadel, um eine Infektion zu verhindern. Biegen oder beschädigen Sie die Nadel vor dem Gebrauch nicht. Setzen Sie die innere Kappe niemals wieder auf die Nadel, um ein versehentliches Stechen zu vermeiden.

Vorläufige Luftentfernung aus der Patrone:

Selbst bei ordnungsgemäßer Verwendung des Stifts kann sich vor jeder Injektion eine kleine Menge Luft in der Patrone ansammeln. Um das Eindringen einer Luftblase zu verhindern und sicherzustellen, dass die richtige Dosis verabreicht wird:

  • Wählen Sie 2 EINHEITEN der Droge;
  • Halten Sie NovoMix® 30 FlexPen® mit der Nadel nach oben und klopfen Sie mehrmals leicht mit der Fingerspitze auf die Patrone, sodass Luftblasen auf die Oberseite der Patrone gelangen.
  • Halten Sie den Stift mit der Nadel nach oben und drücken Sie den Auslöser bis zum Anschlag. Der Dosierungswähler kehrt auf Null zurück. Am Ende der Nadel sollte ein Tropfen Insulin erscheinen. Wenn dies nicht der Fall ist, ersetzen Sie die Nadel und wiederholen Sie den Vorgang, jedoch nicht mehr als 6 Mal. Wenn kein Insulin aus der Nadel austritt, weist dies darauf hin, dass der Spritzenstift defekt ist und nicht weiter verwendet werden kann..

Stellen Sie sicher, dass der Dosierungswähler auf "0" eingestellt ist..

  • Wählen Sie die für die Injektion erforderliche Menge. Die Dosis kann durch Drehen des Dosiswählers in eine beliebige Richtung eingestellt werden, bis die richtige Dosis gegen den Dosisindikator eingestellt ist. Achten Sie beim Drehen des Dosierungswählers darauf, nicht versehentlich auf den Auslöser zu drücken, um zu verhindern, dass die Insulindosis ausgestoßen wird. Es ist nicht möglich, eine Dosis einzustellen, die über die Anzahl der in der Patrone verbleibenden Einheiten hinausgeht.
  • Sie können die Insulindosis nicht mit der Rückstandsskala messen.

Führen Sie die Nadel unter die Haut ein. Um eine Injektion durchzuführen, drücken Sie die Starttaste ganz, bis "0" gegenüber der Dosierungsanzeige angezeigt wird. Drücken Sie beim Injizieren des Arzneimittels nur die Starttaste. Wenn der Dosierwähler gedreht wird, wird die Dosis nicht abgegeben. Halten Sie den Abzug vollständig gedrückt, bis die Nadel unter der Haut entfernt ist. Lassen Sie die Nadel nach der Injektion mindestens 6 Sekunden unter der Haut. Dadurch wird sichergestellt, dass die volle Insulindosis abgegeben wird. Führen Sie die Nadel in die äußere Kappe der Nadel, ohne die Kappe zu berühren. Wenn die Nadel eintritt, setzen Sie die äußere Kappe auf und schrauben Sie die Nadel ab. Werfen Sie die Nadel weg, treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen und schließen Sie den Spritzenstift mit der Kappe.

Die Nadel sollte nach jeder Injektion entfernt werden und darf NovoMix® 30 FlexPen® niemals mit einer daran befestigten Nadel aufbewahrt werden. Andernfalls kann Flüssigkeit aus NovoMix® 30 FlexPen® austreten, was zur Einführung einer falschen Dosis führen kann..

Medizinisches Personal, Angehörige und andere Pflegekräfte sollten beim Entfernen und Entsorgen von Nadeln Vorsichtsmaßnahmen treffen, um das Risiko eines versehentlichen Nadelstichs zu vermeiden.

Entsorgen Sie gebrauchte NovoMix® 30 FlexPen® mit abgezogener Nadel..

NovoMix® 30 FlexPen® ist nur für den individuellen Gebrauch bestimmt.

Lagerung und Pflege:

NovoMix® 30 FlexPen® wurde für eine effektive und sichere Verwendung entwickelt und erfordert eine sorgfältige Handhabung. Bei einem Sturz oder einem starken mechanischen Aufprall kann der Stift beschädigt werden und Insulin kann austreten. Die Oberfläche von NovoMix® 30 FlexPen® kann mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen gereinigt werden. Tauchen Sie den Stift nicht in Alkohol, waschen oder schmieren Sie ihn nicht, weil Dies könnte den Mechanismus beschädigen. Das Nachfüllen von NovoMix® 30 FlexPen® ist nicht zulässig.

Gebrauchsanweisung und Entsorgung:

Dem Patienten muss erklärt werden, wie wichtig es ist, die NovoMix® 30 FlexPen®-Suspension unmittelbar vor der Verwendung zu mischen. Nehmen Sie vor dem ersten Gebrauch den NovoMix® 30 FlexPen®-Spritzenstift aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn Raumtemperatur erreichen, um das Mischen der Suspension zu erleichtern. Richtig gemischte Flüssigkeit sollte gleichmäßig weiß und trüb sein.

NovoMix® 30 FlexPen® ist nur für den individuellen Gebrauch bestimmt. Das Nachfüllen des NovoMix® 30 FlexPen®-Stifts ist nicht gestattet.

NovoFine®- und NovoTvist®-Nadeln sind für die Verwendung mit FlexPen® konzipiert.

Die Patienten sollten gewarnt werden, die Nadel nach jeder Injektion zu verwerfen.

Nicht verwendete Medikamente und Verbrauchsmaterialien müssen gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt werden..

Anweisungen zur Verwendung von NovoMix® 30 FlexPen®, die dem Patienten gegeben werden müssen

Überprüfen Sie das Etikett, bevor Sie das Medikament verwenden, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Art von Insulin verwenden.

NovoMix® 30 FlexPen® sollte nicht verwendet werden:

  • in Insulinpumpen;
  • wenn das FlexPen®-Gerät beschädigt oder defekt ist oder wenn der Patient es fallen gelassen hat (es besteht die Gefahr eines Insulinlecks);
  • wenn es unter inakzeptablen Bedingungen gelagert oder eingefroren wurde;
  • wenn das Insulin nach dem Mischen nicht gleichmäßig weiß und trüb ist;
  • Wenn weiße Klumpen in der Zubereitung auftreten oder wenn weiße Partikel am Boden oder an den Wänden der Patrone haften bleiben und sie wie gefroren aussehen.

NovoMix® 30 FlexPen® ist zur subkutanen Injektion vorgesehen. Spritzen Sie dieses Insulin niemals intravenös oder intramuskulär!

Wechseln Sie immer die Injektionsstellen, um die Bildung von Lipodystrophie zu vermeiden. Die am besten geeigneten Injektionsstellen sind der Bauch, das Gesäß, die Vorderseite des Oberschenkels oder der Oberarm. Insulin wirkt schneller, wenn es in die vordere Bauchdecke injiziert wird.

Nebenwirkung

Nebenwirkungen, die bei Patienten mit NovoMix® 30 FlexPen® beobachtet werden, sind hauptsächlich dosisabhängig und beruhen auf der pharmakologischen Wirkung von Insulin. Das häufigste unerwünschte Ereignis bei der Insulinverabreichung ist eine Hypoglykämie. Eine Hypoglykämie entsteht, wenn im Verhältnis zum Insulinbedarf des Körpers zu viel Insulin injiziert wird. Zu den Symptomen einer Hypoglykämie können gehören: kalter Schweiß, blasse Haut, Nervosität oder Zittern, Angstzustände, ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche, Orientierungslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Schwindel, extremer Hunger, vorübergehende Sehbehinderung, Kopfschmerzen, Übelkeit, Tachykardie.

Eine schwere Hypoglykämie kann zu Bewusstlosigkeit, vorübergehender oder dauerhafter Störung des Gehirns oder zum Tod führen. Während klinischer Studien sowie nach dem Verkauf des Arzneimittels variierte die beobachtete Häufigkeit dieser Komplikation in Abhängigkeit von der untersuchten Population und den Dosierungsschemata. Daher ist es nicht möglich, die Häufigkeit der Hypoglykämie während der Einnahme von NovoMix® 30 FlexPen® anzugeben. In klinischen Studien gab es keine Unterschiede in der Inzidenz von Hypoglykämie bei der Einnahme von Insulinaspart und Humaninsulinpräparaten.

Die Häufigkeit von Nebenwirkungen bei der Verwendung von NovoMix® 30 FlexPen® ist nachstehend aufgeführt. Die Inzidenz von Nebenwirkungen wurde definiert als: selten (> 1/1000, 1/10 000,

NovoMix 30 FlexPen-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga von NovoMix 30 FlexPen in Bezug auf Zusammensetzung und Anwendungshinweise. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von NovoMix 30 FlexPen: Humulin M3
  • Das beliebteste Analogon von NovoMix 30 FlexPen: Humalog Mix
  • ATC-Klassifizierung: Insulinaspart
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Insulin Aspart zweiphasig

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Humulin M3 Humaninsulin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
910 rbl--
2Humalog Mix Insulin lispro
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
1439 rbl221 UAH
3NovoMix 30 Penfill Insulin Aspart zweiphasig
Analog in Zusammensetzung und Indikation
1670 rbl--
4Insulin Novomix Insulin Aspart zweiphasig
Analog in Zusammensetzung und Indikation
1801 rbl--
fünfInsulin NovoRapid Insulin Aspart zweiphasig
Analog in Zusammensetzung und Indikation
2003 rbl--

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga NovoMix 30 FlexPen wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten angegeben wurde

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Humalog Mix Insulin lispro
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
1439 rbl221 UAH
2Humulin M3 Humaninsulin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
910 rbl--
3Novomax Flekspen Insulin Aspart
Analog in Zusammensetzung und Indikation
----
4Ryzodeg Flextach Insulin Aspart, Insulin degludec
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
4469 rbl1705 UAH
fünfHumodar k25 100r Humaninsulin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
----

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von NovoMix 30 FlexPen

Analoga in Zusammensetzung und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Novomax Flekspen Insulin Aspart----
NovoMix 30 Penfill Insulin Aspart zweiphasig1670 rbl--
Insulin Novomix Insulin Aspart zweiphasig1801 rbl--
Insulin NovoRapid Insulin Aspart zweiphasig2003 rbl--

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die die NovoMix 30 FlexPen-Ersatzstoffe angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Wirkstoffzusammensetzung aufweisen und in den Anwendungshinweisen übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Humodar k25 100r Humaninsulin----
Gensulin M30 Humaninsulin--123 hry
Insugen-30/70 (Bifazik) Humaninsulin----
Insuman Comb Humaninsulin--UAH 119
Mixstard Humaninsulin--110 UAH
Mixtard Penfill Humaninsulin----
Farmasulin N 30/70 Humaninsulin--UAH 101
Humulin M3 Humaninsulin910 rbl--
Humalog Mix Insulin lispro1439 rbl221 UAH
Ryzodeg Flextach Insulin Aspart, Insulin degludec4469 rbl1705 UAH

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Insulin371 rbl133 UAH
Actrapid Insulin löslich [gentechnisch verändert]304 rbl115 UAH
Actrapid HM Insulin löslich [gentechnisch verändert]346 rbl115 UAH
Actrapid HM Penfill Insulin löslich [gentechnisch verändert]783 rbl115 UAH
Biosulin R Lösliches Insulin (gentechnisch verändert)427 rbl--
Insuman Schnelles Humaninsulin1179 rblUAH 100
Humodar p100r Humaninsulin----
Humulin reguläres Humaninsulin855 rbl1123 UAH
Farmasulin--79 UAH
Gensulin R Humaninsulin--104 UAH
Insugen-R (reguläres) Humaninsulin----
Rinsulin P Humaninsulin403 rbl--
Farmasulin N Humaninsulin--88 UAH
Insular Active Humaninsulin----
Insuman Rapid GT Insulin löslich (human gentechnisch verändert)1179 rbl--
Actrapid MS Insulin löslich [Schweine-Monokomponente]----
Monodares Insulin (Schweine)--80 UAH
Humalog Insulin lispro1439 rbl221 UAH
Rekombinantes Lispro-Insulin Lispro----
NovoRapid FlexPen Insulin Aspart1406 rbl249 UAH
NovoRapid Penfill Insulin Aspart1899 rbl1643 UAH
Epidra Insulin Glulisin--146 UAH
Apidra SoloStar Glulisine1580 rbl1100 UAH
Apidra Insulin Glulisin1580 rbl--
Biosulin N Lösliches Insulin [Humangenetik]510 rbl--
Unmenschlicher Basalinsulin-Mensch1251 rblUAH 100
Protafan285 rbl116 UAH
Humodar b100r Humaninsulin----
Humulin nph Humaninsulin943 rbl205 UAH
Gensulin N Humaninsulin--123 hry
Insugen-N (NPH) Humaninsulin----
Protafan NM Humaninsulin324 rbl116 UAH
Protafan NM Penfill Humaninsulin744 rbl590 UAH
Rinsulin NPH Humaninsulin399 rbl--
Farmasulin N NP Humaninsulin--88 UAH
Insular Stabil Humaninsulin rekombinant--692 UAH
Insuman Bazal GT Insulin-Isophan (Humangenetik)1251 rbl--
Insulin-B Berlin-Chemi-Insulin----
Monodar B Insulin (Schweine)--80 UAH
Lantus Insulin Glargin604 rbl250 UAH
Lantus SoloStar Insulin Glargin604 rbl250 UAH
Tudgeo SoloStar Insulin Glargin2659 rbl--
Levemir Penfill Insulin Detemir2689 rbl1750 UAH
Tujeo Insulin Glargin2659 rbl--
Levemir FlexPen Insulin Detemir1490 rbl335 hry.
Levemir Insulin detemir1490 rbl--
Tresiba Flextach Insulin degludec3374 rbl1702 UAH
Tresiba Insulin degludec3374 rbl--

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Man sollte jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Medikamente vergessen, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

NovoMix 30 FlexPen Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für NovoMix 30 FlexPen und Informationen zur Verfügbarkeit in einer Apotheke in der Nähe

  • NovoMix 30 FlexPen Preis in Russland
  • NovoMix 30 FlexPen Preis in der Ukraine
  • NovoMix 30 FlexPen Preis in Kasachstan
Alle Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind kein Grund für die Selbstverschreibung oder den Ersatz eines Arzneimittels

Novomix 30 Flexpen und Penfill (vollständige Anleitung)

Nach den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums beginnt die Insulintherapie bei Typ-2-Diabetikern entweder mit langem Insulin oder mit zweiphasigem Insulin. NovoMix (Novomix) - das bekannteste zweiphasige Gemisch, das von einem der Marktführer für Medikamente gegen Diabetes, dem dänischen Unternehmen NovoNordisk, hergestellt wird. Die rechtzeitige Einführung von NovoMix in das Behandlungsschema ermöglicht eine bessere Kontrolle des Diabetes und hilft, seine zahlreichen Komplikationen zu vermeiden. Das Medikament ist in Patronen und gefüllten Spritzenstiften erhältlich.

Die Behandlung beginnt mit 1 Injektion pro Tag, aber die Antihyperglykämietabletten werden nicht abgebrochen..

Gebrauchsanweisung

Es ist wichtig zu wissen! Eine von Endokrinologen empfohlene Neuheit zur kontinuierlichen Kontrolle von Diabetes! Du brauchst es einfach jeden Tag. Lesen Sie mehr >>

NovoMix 30 ist eine Lösung für die subkutane Verabreichung, die Folgendes enthält:

  1. 30% des regulären Insulinasparts. Es ist ein ultrakurzes Analogon von Insulin und wirkt innerhalb von 15 Minuten ab dem Zeitpunkt der Verabreichung.
  2. 70% protaminiertes Aspart. Dies ist ein mittelwirksames Hormon, dessen Verlängerung durch die Kombination von Aspart und Protaminsulfat verlängert wird. Dank ihm dauert die Aktion von NovoMix bis zu 24 Stunden..

Medikamente, die Insuline mit unterschiedlicher Wirkdauer kombinieren, werden zweiphasig genannt. Sie wurden entwickelt, um Typ-2-Diabetes zu kompensieren, da sie bei Patienten am effektivsten sind, die noch ihr eigenes Hormon produzieren..

Diabetes und Druckstöße gehören der Vergangenheit an

Diabetes ist die Ursache für fast 80% aller Schlaganfälle und Amputationen. 7 von 10 Menschen sterben an Verstopfungen in den Arterien des Herzens oder des Gehirns. In fast allen Fällen ist der Grund für solch ein schreckliches Ende der gleiche - hoher Blutzucker..

Es ist möglich und notwendig, Zucker niederzuschlagen, sonst nichts. Dies heilt jedoch nicht die Krankheit selbst, sondern hilft nur, die Folgen und nicht die Ursache der Krankheit zu bekämpfen..

Das einzige Medikament, das offiziell zur Behandlung von Diabetes empfohlen wird und das auch von Endokrinologen in ihrer Arbeit verwendet wird, ist das Diabetes Patch Dzhi Dao.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels, berechnet nach der Standardmethode (die Anzahl der wiederhergestellten Patienten im Verhältnis zur Gesamtzahl der Patienten in einer Gruppe von 100 behandelten Personen) betrug:

  • Zuckernormalisierung - 95%
  • Beseitigung der Venenthrombose - 70%
  • Beseitigung des starken Herzschlags - 90%
  • Linderung von Bluthochdruck - 92%
  • Steigern Sie die Kraft während des Tages, verbessern Sie den Schlaf nachts - 97%

Die Dzhi Dao-Produzenten sind keine kommerzielle Organisation und werden vom Staat finanziert. Daher hat jetzt jeder Bewohner die Möglichkeit, ein Medikament mit einem Rabatt von 50% zu erhalten.

Bei Typ-1-Erkrankungen wird Novomix äußerst selten verschrieben, wenn der Diabetiker kurzes und langes Insulin nicht unabhängig berechnen oder getrennt eingeben kann. In der Regel handelt es sich entweder um sehr ältere oder schwerkranke Patienten.

Wie alle Medikamente mit Protamin ist NovoMix 30 keine klare Lösung, sondern eine Suspension. In Ruhe schichtet es sich in der Flasche in durchscheinende und weiße Fraktionen, Flocken sind zu sehen. Nach dem Mischen wird der Inhalt der Flasche gleichmäßig weiß.

Die Insulinkonzentration in der Lösung beträgt Standard - 100 Einheiten.

NovoMix Penfill sind 3 ml Glaspatronen. Eine Lösung von ihnen kann entweder mit einer Spritze oder mit Spritzenstiften desselben Herstellers injiziert werden: NovoPen4, NovoPen Echo. Sie unterscheiden sich in Dosierungsschritten. Mit NovoPen Echo können Sie eine Dosis in Vielfachen von 0,5 Einheiten wählen, NovoPen4 - in Vielfachen von 1 Einheit. Der Preis für 5 Patronen NovoMix Penfill - ca. 1700 Rubel.

NovoMix FlexPen sind fertige Einwegstifte mit einer Stufe von 1 Einheit, in denen die Patronen nicht gewechselt werden können. Jedes enthält 3 ml Insulin. Der Preis für eine Packung mit 5 Spritzen - 2000 Rubel.

Die Lösung in Patronen und Stiften ist identisch, daher gelten alle Informationen zu NovoMix FlexPen für Penfill.

Original NovoFine- und NovoTvist-Nadeln sind für alle NovoNordisk-Spritzen geeignet..

Insulinaspart wird vom subkutanen Gewebe in das Blut aufgenommen, wo es die gleichen Funktionen wie endogenes Insulin erfüllt: Es fördert die Übertragung von Glukose in Gewebe, hauptsächlich Muskeln und Fett, und hemmt die Glukosesynthese durch die Leber.

Zur schnellen Korrektur von Hypoglykämie wird kein zweiphasiges Insulin NovoMix verwendet, da ein hohes Risiko besteht, dass sich die Wirkung einer Dosis auf eine andere überschneidet, was zu einem hypoglykämischen Koma führen kann. Nur schnelle Insuline eignen sich zur schnellen Reduzierung von hohem Zuckergehalt.

Insulin ist ein Hormon, das durch andere im Körper synthetisierte und aus Medikamenten gewonnene Hormone beeinflusst werden kann. In dieser Hinsicht ist die Wirkung von NovoMix 30 nicht dauerhaft. Um eine Normoglykämie zu erreichen, müssen die Patienten bei ungewöhnlicher körperlicher Anstrengung, Infektionen und Stress die Dosis des Arzneimittels erhöhen.

Die Verschreibung eines zusätzlichen Arzneimittels kann den Blutzuckerspiegel verändern und erfordert daher häufigere Blutzuckermessungen. Sie müssen besonders vorsichtig mit hormonellen und blutdrucksenkenden Medikamenten sein..

Zu Beginn der Insulintherapie kann es an den Injektionsstellen zu Schwellungen, Schwellungen, Rötungen oder Hautausschlägen kommen. Wenn der Zucker viel höher als normal war, sind Sehstörungen und Schmerzen in den unteren Extremitäten möglich. Alle diese Nebenwirkungen verschwinden innerhalb eines halben Monats nach Beginn der Behandlung..

Weniger als 1% der Diabetiker haben eine Lipodystrophie. Sie werden nicht durch das Medikament selbst provoziert, sondern durch einen Verstoß gegen die Technik seiner Verabreichung: wiederholte Verwendung der Nadel, dieselbe Injektionsstelle, falsche Injektionstiefe, kalte Lösung.

Wenn mehr Insulin injiziert wird, als zur Reinigung des Blutes von überschüssigem Zucker erforderlich ist, tritt eine Hypoglykämie auf. Die Gebrauchsanweisung schätzt das Risiko auf häufig, mehr als 10%. Hypoglykämie muss unmittelbar nach dem Nachweis behandelt werden, da ihre schwere Form zu irreversiblen Hirnschäden und zum Tod führt.

Novomix kann nicht intravenös verabreicht oder in Insulinpumpen verwendet werden. Die Reaktion auf das Medikament bei Kindern unter 6 Jahren wurde nicht untersucht, daher wird in der Anleitung nicht empfohlen, ihnen Insulin NovoMix zu verschreiben.

Weniger als 0,01% der Diabetiker haben anaphylaktische Reaktionen: Verdauungsstörungen, Ödeme, Atembeschwerden, Druckabfall, erhöhte Herzfrequenz. Wenn der Patient zuvor solche Reaktionen auf Aspart hatte, wird ihm NovoMix FlexPen nicht verschrieben.

Beschreibung
Freigabeformular und Preis
Handlung
IndikationenDiabetes mellitus ist die beiden häufigsten Typen - 1 und 2. Die Behandlung kann für Kinder ab 6 Jahren verordnet werden. Bei Kindern, Patienten mittleren Alters und älteren Patienten liegen der Zeitpunkt der Wirkung und die Ausscheidung aus dem Körper nahe beieinander.
DosierungsauswahlDie Insulindosis NovoMix wird in mehreren Stufen ausgewählt. Bei Typ-2-Diabetikern wird das Medikament mit 12 Einheiten begonnen. vor dem Abendessen ist es auch erlaubt, zweimal morgens und abends für 6 Einheiten einzuführen. Nach Beginn der Behandlung für 3 Tage wird die Glykämie überwacht und die Dosis von NovoMix FlexPen gemäß den erhaltenen Ergebnissen angepasst..
Änderung des Insulinbedarfs
Nebenwirkungen
Kontraindikationen
LagerAlle Insuline verlieren unter ungeeigneten Lagerbedingungen leicht ihre Eigenschaften, so dass es gefährlich ist, sie "in der Hand" zu kaufen. Damit NovoMix 30 wie in der Anleitung angegeben funktioniert, muss es das richtige Temperaturregime bereitstellen. Lagern Sie das Arzneimittel im Kühlschrank bei einer Temperatur von ≤ 8 ° C. Die geöffnete Flasche oder der geöffnete Stift wird bei Raumtemperatur (bis zu 30 ° C) aufbewahrt..

Weitere Informationen zur Verwendung von NovoMix

Um Komplikationen bei Diabetes zu vermeiden, empfehlen internationale Endokrinologieverbände, die Insulintherapie früher zu beginnen. Injektionen werden verschrieben, sobald das glykierte Hämoglobin (HH) während der Behandlung mit Antidiabetika die Norm zu überschreiten beginnt. Patienten benötigen einen zeitnahen Übergang zu einem intensiven Regime. Qualitätsmedikamente werden unabhängig von ihrem Preis bevorzugt. Insulinanaloga sind wirksamer.

NovoMix FlexPen erfüllt diese Anforderungen vollständig. Es funktioniert 24 Stunden, was bedeutet, dass zunächst eine Injektion ausreicht. Die Intensivierung der Insulintherapie ist eine einfache Erhöhung der Anzahl der Injektionen. Der Übergang von zweiphasigen zu kurzen und langen Medikamenten ist erforderlich, wenn die Bauchspeicheldrüse praktisch ihre Funktion verloren hat. Insulin NovoMix hat Dutzende von Tests erfolgreich bestanden, die seine Wirksamkeit bewiesen haben.

Vorteile von NovoMix

Nachgewiesene Überlegenheit von NovoMix 30 gegenüber anderen Behandlungsoptionen:

  • es kompensiert Diabetes mellitus 34% besser als basale NPH-Insuline;
  • Bei der Reduzierung von glykiertem Hämoglobin ist das Arzneimittel 38% wirksamer als zweiphasige Gemische von Humaninsulin.
  • Die Zugabe von NovoMix zu Metformin anstelle von Sulfonylharnstoffpräparaten ermöglicht eine um 24% höhere Abnahme des GG.

Wenn bei der Verwendung von NovoMix der Nüchternzucker höher als 6,5 und der GG-Wert höher als 7% ist, ist es an der Zeit, getrennt von einer Mischung aus Insulinen auf ein langes und kurzes Hormon umzusteigen, z. B. Levemir und Novorapid desselben Herstellers. Sie sind schwieriger zu verwenden als NovoMix, aber wenn die Dosis korrekt berechnet wird, bieten sie eine bessere Blutzuckerkontrolle..

Insulinauswahl

Welches Medikament sollte für Typ-2-Diabetiker bevorzugt werden, um mit der Insulintherapie zu beginnen:

Patienteneigenschaften, KrankheitsverlaufDie effektivste Behandlung
Psychologisch ist der Diabetiker bereit, ein intensives Behandlungsschema zu studieren und anzuwenden. Der Patient ist aktiv im Sport tätig.Kurzes + langes Insulinanalogon, Dosisberechnung basierend auf glykämischen Daten.
Mäßige Belastungen. Der Patient bevorzugt ein einfacheres Behandlungsschema.Der Anstieg des GH-Spiegels beträgt weniger als 1,5%. Fasten Hyperglykämie.Langes Analogon von Insulin (Levemir, Lantus) 1 Mal pro Tag.
Der Anstieg des GH-Spiegels beträgt mehr als 1,5%. Hyperglykämie nach dem Essen.NovoMix FlexPen 1-2 mal.

Die Insulinverabreichung hebt Diät und Metformin nicht auf.

Auswahl der Dosis von NovoMix

Die Insulindosis ist für jeden Diabetiker individuell, da die erforderliche Menge des Arzneimittels nicht nur vom Blutzucker abhängt, sondern auch von den Eigenschaften der Absorption unter der Haut und dem Grad der Insulinresistenz. Die Anweisung schlägt vor, dass zu Beginn der Insulintherapie 12 Einheiten verabreicht werden sollten. Novomix. Während der Woche wird die Dosis nicht geändert, magerer Zucker wird jeden Tag gemessen. Am Ende der Woche wird die Dosis gemäß der Tabelle angepasst:

Durchschnittlicher Nüchternzucker in den letzten 3 Tagen, mmol / lSo stellen Sie die Dosis ein
Glu ≤ 4,4um 2 Einheiten verringern.
4.4 10um 6 Einheiten erhöhen.

Die angepasste Dosis wird in der nächsten Woche überprüft. Wenn Nüchternzucker normal ist und keine Hypoglykämie vorliegt, wird die Dosierung als korrekt angesehen. Laut Bewertungen benötigen die meisten Patienten nur zwei solche Anpassungen..

Injektionsmodus

Die Anfangsdosis wird vor dem Abendessen verabreicht. Wenn ein Diabetiker mehr als 30 Einheiten benötigt. Insulin wird die Dosis in zwei Hälften geteilt und zweimal injiziert: vor dem Frühstück und vor dem Abendessen. Wenn sich der Zucker nach dem Mittagessen längere Zeit nicht wieder normalisiert, können Sie eine dritte Injektion hinzufügen: Spritzen Sie die Hälfte der Morgendosis vor dem Mittagessen.

Einfaches Schema für den Beginn der Behandlung

So erreichen Sie eine Diabetes-Kompensation mit einer minimalen Anzahl von Injektionen:

  1. Wir führen die Anfangsdosis vor dem Abendessen ein und passen sie wie oben erwähnt an. Innerhalb von 4 Monaten normalisiert sich HG bei 41% der Patienten.
  2. Wenn das Ziel nicht erreicht wird, fügen Sie 6 Einheiten hinzu. NovoMix FlexPen vor dem Frühstück erreicht HG in den nächsten 4 Monaten bei 70% der Diabetiker das Zielniveau.
  3. Im Fehlerfall 3 Einheiten hinzufügen. Insulin NovoMix vor dem Mittagessen. Zu diesem Zeitpunkt normalisiert sich HG bei 77% der Diabetiker..

Wenn dieses Schema keine ausreichende Kompensation für Diabetes mellitus bietet, muss auf langes + kurzes Insulin mit mindestens 5 Injektionen pro Tag umgestellt werden..

Sicherheitsbestimmungen

Sowohl niedriger als auch übermäßig hoher Zucker kann zu akuten Komplikationen von Diabetes führen. Ein hypoglykämisches Koma ist bei jedem Diabetiker mit einer Überdosis Insulin NovoMix möglich. Das Risiko eines hyperglykämischen Komas ist umso höher, je niedriger der Spiegel des eigenen Hormons ist.

Um Komplikationen zu vermeiden, müssen Sie bei der Verwendung von Insulin die Sicherheitsregeln einhalten:

  1. Sie können das Medikament nur bei Raumtemperatur einnehmen. Nehmen Sie die neue Flasche 2 Stunden vor der Injektion aus dem Kühlschrank.
  2. Insulin NovoMix muss gut gemischt werden. In der Gebrauchsanweisung wird empfohlen, die Patrone 10 Mal zwischen den Handflächen zu rollen, sie dann in eine vertikale Position zu drehen und 10 Mal scharf anzuheben und abzusenken.
  3. Die Injektion muss sofort nach dem Rühren erfolgen..
  4. Die Verwendung von Insulin ist gefährlich, wenn nach dem Rühren Kristalle an der Wand der Patrone verbleiben, Klumpen oder Flocken in Suspension.
  5. Wenn die Lösung gefroren, in der Sonne oder bei Hitze belassen wurde, ist die Patrone gerissen und kann nicht mehr verwendet werden.
  6. Nach jeder Injektion muss die Nadel entfernt und weggeworfen werden, der Spritzenstift muss mit der mitgelieferten Kappe verschlossen werden.
  7. Spritzen Sie NovoMix Penfill nicht in einen Muskel oder eine Vene..
  8. Für jede neue Injektion wird eine andere Stelle ausgewählt. Wenn auf der Haut Rötungen sichtbar sind, können in diesem Bereich keine Injektionen durchgeführt werden..
  9. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte ein Diabetiker immer einen Ersatzstift oder eine Insulinpatrone und eine Spritze dabei haben. Laut Diabetikern werden sie bis zu fünfmal im Jahr benötigt..
  10. Verwenden Sie nicht den Stift einer anderen Person, auch wenn die Nadel im Gerät gewechselt wurde.
  11. Wenn die Skala des restlichen Spritzenstifts anzeigt, dass sich weniger als 12 Einheiten in der Patrone befinden, können Sie diese nicht injizieren. Der Hersteller garantiert nicht die korrekte Konzentration des Hormons im Rest der Lösung.

Verwendung mit anderen Arzneimitteln

Novomix ist für die Verwendung mit allen Antidiabetika zugelassen. Bei Typ-2-Diabetes ist es in Kombination mit Metformin am wirksamsten.

Wenn einem Diabetiker Pillen gegen Bluthochdruck, Betablocker, Tetracycline, Sulfonamide, Antimykotika, Anabolika und Hypoglykämie verschrieben werden, muss die Dosis von NovoMix FlexPen reduziert werden.

Thiaziddiuretika, Antidepressiva, Salicylate und die meisten hormonellen Arzneimittel, einschließlich oraler Kontrazeptiva, können die Wirkung von Insulin schwächen und zu Hyperglykämie führen.

Anwendung während der Schwangerschaft

Aspart, der Wirkstoff von NovoMix Penfill, beeinflusst den Verlauf der Schwangerschaft, das Wohlbefinden einer Frau und die Entwicklung des Fötus nicht. Es ist so sicher wie das menschliche Hormon.

Trotzdem wird in der Anleitung nicht empfohlen, Insulin NovoMix während der Schwangerschaft zu verwenden. Während dieser Zeit wird Diabetikern eine intensive Insulintherapie gezeigt, für die NovoMix nicht entwickelt wurde. Es ist rationaler, langes und kurzes Insulin getrennt zu verwenden. Während des Stillens gibt es keine Einschränkungen für die Verwendung von NovoMix.

Analoga von NovoMix

Es gibt kein anderes Medikament mit der gleichen Zusammensetzung wie NovoMix 30 (Aspart + Aspart-Protamin), dh ein vollständiges Analogon. Es kann durch andere zweiphasige Insuline ersetzt werden, analoge und menschliche:

Humalog Mix 25

Humalog Mix 50

MischungszusammensetzungNameUrsprungslandHersteller
Lispro + Lispro-ProtaminSchweizEli Lilly
Aspart + DegludekRyzodegDänemarkNovoNordisk
Human + NPH InsulinHumulin M3SchweizEli Lilly
Gensulin M30RusslandBiotech
Unmenschlicher Kamm 25DeutschlandSanofi Aventis

Achten Sie darauf, zu erkunden! Denken Sie, dass Pillen und Insulin der einzige Weg sind, um Zucker in Schach zu halten? Nicht wahr! Sie können dies selbst überprüfen, indem Sie mit der Verwendung beginnen. Lesen Sie mehr >>

Denken Sie daran, dass es am besten ist, das Medikament und seine Dosierung mit einem Spezialisten auszuwählen..

Mehr Über Die Diagnose Von Diabetes

Pankreaszellen, die Insulin produzieren

Verhütung

Damit der menschliche Körper normal funktioniert, benötigt er Glukose. Sie ist die Lebenskraft, die Zellen mit Energie versorgt. Im notwendigen Stadium ist Insulin, ein Hormon der Bauchspeicheldrüse, für die Aufrechterhaltung der Glukose verantwortlich.

Diabetische Neuropathie

Die Gründe

Neuropathie ist eine häufige Komplikation bei Diabetes mellitus. Neuropathie bezieht sich auf Nervenschäden. Es kann sowohl die unteren Gliedmaßen (Füße) als auch die oberen Gliedmaßen (Hände) betreffen..