Haupt / Behandlung

Liponsäure, Thioktinsäure (Berlition)

Es gibt Kontraindikationen. Fragen Sie vor der Einnahme Ihren Arzt.

Übersee Handelsnamen (Übersee) - Aladin, Alphaflam, Alpha-Liponsaure, Azulipont, Duralipon, Lipoicin, Neurothioct.

Alle Hepatoprotektoren sind hier, alle Cholagogen sind hier.

Alle in der Gastroenterologie verwendeten Medikamente sind hier.

Sie können hier eine Frage stellen oder eine Bewertung zum Arzneimittel abgeben (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Arzneimittels im Text der Nachricht anzugeben).

Zubereitungen, die Thioktinsäure enthalten (Alpha-Liponsäure, ATC-Code A16AX01):

Formulare für häufige Freigabe (mehr als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken)
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
Berlithion 300 (Berlithion 300)Konzentrat zur Injektion 25 mg / ml 12 ml (300 mg in 12 ml)fünfDeutschland, Berlin-Chemie300- (durchschnittlich 580) -826304↘
Berlithion 300 (Berlithion 300)Tabletten 300 mgdreißigDeutschland, Berlin-Chemie508- (Durchschnitt 752) -894355↘
Berlithion 600 (Berlithion 600)Konzentrat zur Herstellung der Injektionslösung 25 mg / ml 24 ml (600 mg in 24 ml)fünfDeutschland, Hameln629- (durchschnittlich 825↗) -936515↗
LiponsäureTabletten 25 mg10,50 und 100Russland, ICEn26- (durchschnittlich 35) -47798↗
LiponsäurePillen 12mg50Russland, ICEn21- (durchschnittlich 26) -40389↗
OctolipenKonzentrat für Injektionen 300 mg in 10 ml5 und 10Russland, Pharmstandardfür 5 Stück: 125- (durchschnittlich 352↗) -413;
für 10 Stück: 248- (durchschnittlich 363↗) -420
444↗
OctolipenKapseln 300 mgdreißigRussland, Pharmstandard245- (Durchschnitt 292) -338610↗
ThiogammaKonzentrat zur Injektion 30 mg / ml (3%) 20 ml (600 mg in 20 ml)5 und 10Deutschland, Werwagfür 5 Stück: 828- (Durchschnitt 1007↘) -1759;
für 10 Stück: 1400- (Durchschnitt 1855↘) - 2109
154↘
ThiogammaInjektionslösung 12 mg / ml (1,2%) 50 ml (600 mg in 50 ml)1 und 10Deutschland, Solufarmfür 1 Stück: 150- (Durchschnitt 216) - 2015;
für 10 Stück: 1500- (Durchschnitt 1820↘) - 2130
394↗
Thiogamma600 mg Tabletten30 und 60Deutschland, Artezanfür 30 Stück: 797- (Durchschnitt 887) - 1639;
für 60 Stück: 1560- (Durchschnitt 1727↗) - 2013
1115↗
Thioctacid 600T (Thioctacid 600 T)Injektionslösung 24 mg / ml (2,4%) 25 ml (600 mg in 25 ml)fünfDeutschland, Hameln1090- (durchschnittlich 1445↗) -1799488↗
Thioctacid BV (Thioctacid HR)600 mg Tabletten30 und 100Deutschland, Medafür 30 Stück: 1335- (Durchschnitt 1690↗) -1975;
für 100 Stück: 2490- (durchschnittlich 2599↗) - 3257
886↗
ThioleptaTabletten 300 mgdreißigRussland, Kanonfarma237- (durchschnittlich 419↗) -543225↗
Thiolepta600 mg Tabletten30 und 60Russland, Kanonfarmafür 30 Stück: 339- (durchschnittlich 715↗) -972;
für 60 Stück: 657- (Durchschnitt 1572↗) - 1620
341↘
Espa-LiponKonzentrat zur Injektion 25 mg / ml 12 ml (300 mg in 12 ml)zehnDeutschland, Hameln584- (durchschnittlich 652↗) -820154↘
Espa-LiponKonzentrat zur Injektion 25 mg / ml 24 ml (600 mg in 24 ml)fünfDeutschland, Hameln560- (durchschnittlich 735↘) -892298↗
Espa-Lipon600 mg TablettendreißigDeutschland, Esparma584- (Durchschnitt 652) -820154↘
Octolipen600 mg TablettendreißigRussland, Pharmstandard492- (Durchschnitt 605) -671162↗
Selten gefunden und aus Verkaufsformen der Freigabe zurückgezogen (weniger als 100 Angebote in Moskauer Apotheken)
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
NeuroliponKapseln 300 mgdreißigUkraine, Farmak172-21141↗
NeuroliponKonzentrat zur Herstellung der Injektionslösung 30 mg / ml 10 mlfünfUkraine, Farmak115-59040↗
ThioleptaInjektionslösung 12 mg / ml (1,2%) 50 ml (600 mg in 50 ml)1Russland, Deko145- (Durchschnitt 167) -24932↗
ThioliponKonzentrat zur Herstellung der Injektionslösung 30 mg / ml 10 mlzehnRussland, Biosynthese290-4572
ThioliponTabletten 300 mgdreißigRussland, Biosynthese JSC407-50337↗
Thiolipon600 mg TablettendreißigRussland, Biosynthese773-86437↗
LiponsäureInjektionslösung 0,5% 2 ml (10 mg in 2 ml)zehnUkraine, BiostimulatorNeinNein

Berlition (Thioctic, Alpha-Liponsäure) - offizielle Gebrauchsanweisung. Informationen zu verschreibungspflichtigen Medikamenten sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt!

Klinische und pharmakologische Gruppe:

Ein Medikament mit antioxidativer Wirkung, das den Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel reguliert. Hepatoprotektor.

pharmachologische Wirkung

Thioctic (α-Liponsäure) ist ein endogenes Antioxidans (bindet freie Radikale), das während der oxidativen Decarboxylierung von α-Ketosäuren im Körper gebildet wird. Als Coenzym mitochondrialer Multienzymkomplexe ist es an der oxidativen Carboxylierung von Brenztraubensäure und α-Ketosäuren beteiligt.

Fördert eine Abnahme des Blutzuckers und eine Erhöhung des Glykogengehalts in der Leber sowie die Überwindung der Insulinresistenz. Aufgrund der Art der biochemischen Wirkung liegt es nahe an den Vitaminen der Gruppe B. Beteiligt sich an der Regulierung des Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels, stimuliert den Cholesterinstoffwechsel und verbessert die Leberfunktion.

Hat hepatoprotektive, hypolipidämische, hypocholesterinämische, hypoglykämische Wirkung.

Die Verwendung von Ethylendiaminsalz der Thioktinsäure in Lösungen zur intravenösen Verabreichung (die eine neutrale Reaktion aufweist) kann die Schwere von Nebenreaktionen verringern.

Pharmakokinetik

Aufnahme und Verteilung

Bei intravenöser Verabreichung beträgt Cmax 25-38 μg / ml und wird nach 10-11 Minuten erreicht, die AUC beträgt etwa 5 μg x h / ml.

Vd - ungefähr 450 ml / kg.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Hat einen "First Pass" -Effekt durch die Leber. Die Bildung von Metaboliten erfolgt durch Oxidation und Konjugation der Seitenkette. Thioktinsäure und ihre Metaboliten werden im Urin ausgeschieden (80-90%).

Indikationen für die Verwendung von BERLITION® 300

  • diabetische Polyneuropathie;
  • alkoholische Polyneuropathie.

Dosierungsschema

Im Inneren 600 mg (2 Tabletten) 1 Mal pro Tag ernennen. Die Tabletten werden ungefähr 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit auf leeren Magen eingenommen, ohne viel Flüssigkeit zu kauen und zu trinken. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt individuell festgelegt..

Injektion:

Die tägliche Dosis beträgt 300-600 mg (1-2 Ampullen). 1-2 Ampullen des Arzneimittels (12-24 ml Lösung) werden in 250 ml 0,9% iger Natriumchloridlösung verdünnt und etwa 30 Minuten lang intravenös injiziert.

Zu Beginn des Behandlungsverlaufs wird das Arzneimittel 2-4 Wochen lang intravenös verabreicht. Anschließend können Sie Thioktinsäure in Tablettenform in einer Dosis von 300-600 mg pro Tag oral weiter einnehmen.

Nebenwirkung

Aus dem Verdauungssystem: möglicherweise (nach Einnahme) - Dyspepsie, inkl. Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen.

Von der Seite des Stoffwechsels: möglicherweise - Hypoglykämie (aufgrund einer verbesserten Absorption von Glukose).

Von der Seite des Zentralnervensystems: sehr selten - Krämpfe, Diplopie; Bei einer schnellen intravenösen Injektion sind Schweregefühle im Kopf (erhöhter Hirndruck) und Atembeschwerden möglich, die von selbst auftreten.

Von der Seite des Blutgerinnungssystems: sehr selten - Petechien auf Haut und Schleimhäuten, Thrombozytopathie, hämorrhagischer Ausschlag (Purpura), Thrombophlebitis.

Allergische Reaktionen: möglicherweise Urtikaria, systemische allergische Reaktionen bis hin zu anaphylaktischem Schock.

Lokale Reaktionen: möglicherweise - Brennen an der Injektionsstelle.

Gegenanzeigen zur Verwendung von BERLITION® 300

  • Kindheit (Wirksamkeit und Sicherheit wurden nicht nachgewiesen);
  • Schwangerschaft (es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit dem Medikament vor);
  • Stillen (es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit dem Medikament vor);
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung des Arzneimittels BERLITION® 300 während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Berlition® 300 während der Schwangerschaft und Stillzeit ist kontraindiziert, da keine ausreichenden klinischen Daten vorliegen, die die Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels bei dieser Kategorie von Patienten bestätigen.

spezielle Anweisungen

Patienten mit Diabetes mellitus benötigen eine ständige Überwachung der Blutzuckerkonzentration, insbesondere im Anfangsstadium der Therapie. In einigen Fällen ist es notwendig, die Insulindosis oder ein orales hypoglykämisches Arzneimittel zu reduzieren, um die Entwicklung einer Hypoglykämie zu vermeiden.

Patienten, die Berlition® 300 erhalten, sollten keinen Alkohol trinken.

Überdosis

Symptome: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen.

Behandlung: symptomatisch. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

In vitro interagiert Thioctic (α-Liponsäure) mit ionischen Metallkomplexen (zum Beispiel mit Cisplatin). Daher ist es bei gleichzeitiger Anwendung möglich, die Wirkung von Cisplatin zu verringern.

Berlition® 300 verstärkt die hypoglykämische Wirkung von Insulin und oralen Hypoglykämika.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Ethanol und seinen Metaboliten kann die therapeutische Aktivität des Arzneimittels Berlition® 300 reduziert werden.

Pharmazeutische Wechselwirkungen

Thioctic (α-Liponsäure) bildet mit Zuckermolekülen schwerlösliche Komplexverbindungen.

Berlition® 300 ist nicht kompatibel mit Dextroselösungen, Ringer-Lösungen sowie Lösungen, die bekanntermaßen mit SH-Gruppen oder Disulfidbrücken reagieren.

Abgabebedingungen von Apotheken

Das Medikament wird verschreibungspflichtig abgegeben.

Lagerbedingungen und -zeiten

Liste B. Das Arzneimittel sollte außerhalb der Reichweite von lichtgeschützten Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Welche Thioktinsäurepräparate sind besser??

Es ist schwer, jemanden zu finden, der nicht länger leben will, aber trotzdem gut aussieht und sich großartig fühlt. Dieses Ziel kann unter der Bedingung erreicht werden, dass alle biochemischen Prozesse im Körper auf normale Weise ablaufen. Viele Substanzen sind in der Lage, den reibungslosen Betrieb von Organen und Systemen zu gewährleisten, aber nur Thioktinsäure oder, wie es auch genannt wird, Alpha-Liponsäure (ALA) kann in mehrere Richtungen gleichzeitig wirken. Es wird häufig bei Stoffwechselstörungen als Hepatoprotektor oder Antioxidans verschrieben. Wir listen auf und vergleichen, welche Thioktinsäurepräparate verfügbar sind und was der Unterschied zwischen ihnen ist.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Präparate, die Thioktinsäure enthalten, den Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsel regulieren und in Dosen von 300 bis 600 mg / Tag für 2 bis 4 Wochen bei der komplexen Behandlung von diabetischer Neuropathie wirksam sein können. Betrachten Sie die Vor- und Nachteile der beliebtesten Arzneimittel in dieser Serie und beachten Sie deren Ähnlichkeiten und Unterschiede.

Octolipen

Dieses Medikament wird von einheimischen Apothekern hergestellt. Wie andere Medikamente, die Thioktinsäure enthalten, gehört Octolipen zur Gruppe der endogenen Antioxidantien. Dies bedeutet, dass aufgrund des Vorhandenseins der aktiven Hauptkomponente in der Zubereitung der Prozess der Selbstreinigung im Körper aktiviert wird. Octolipen hat eine sehr begrenzte "Nische" in Bezug auf pharmakologische Wirkungen, da das Medikament nur in zwei Fällen verschrieben wird:

  • mit diabetischer Polyneuropathie;
  • mit peripheren Störungen des Nervensystems durch Alkohol.

Nach diesem Indikator sind Octolipen und Thiogamma (siehe unten) völlig identisch.

Der Wirkungsmechanismus von Octopilen basiert auf seiner Fähigkeit, den Blutzucker- und Leberglykogenspiegel zu regulieren. Auch das Medikament stimuliert den Stoffwechsel, es wirkt sich positiv auf den Verlauf vieler Stoffwechselprozesse aus.

Octopilen wird in Tabletten (jeweils 600 mg) und Kapseln (300 mg) sowie in Form eines medizinischen Konzentrats hergestellt, das nach Verdünnung über eine Pipette in den Körper des Patienten eingeführt wird. Natürlich kann ein solches Behandlungsschema nur in einem Krankenhaus angewendet werden. Tabletten und Kapseln können jedoch nach dem vom Arzt vorgeschriebenen Schema sicher zu Hause eingenommen werden..

30 Kapseln à 300 mg

Es gibt auch bestimmte Nachteile. Wenn zum Beispiel das Produkt der deutschen Hersteller Berlition und Octolipen hinsichtlich der Anzahl der Nebenwirkungen verglichen wird, verliert das inländische Medikament in diesem Indikator.

Das Octopilene-Produkt hat eine Eigenschaft, an die man sich erinnern sollte - es kann nicht mit Alkoholkonsum kombiniert werden. Es wird auch empfohlen, den Verbrauch von Milchprodukten während der Behandlung zu begrenzen..

Thioctacid

Hergestellt in Deutschland. Thioctacid basiert auch auf Thioctic Acid, die eine Reihe positiver Auswirkungen auf viele Prozesse im Körper hat. Dieses Medikament hat ein ziemlich breites Anwendungsspektrum..

Es wird im Rahmen der Behandlung verschrieben:

  • Neuropathien;
  • Lebererkrankungen;
  • Atherosklerose;
  • Störungen des Fettstoffwechsels;
  • verschiedene Vergiftungen;
  • Metabolisches Syndrom.

Das Arzneimittel wird in Tabletten "Thioctacid BV" (600 mg) sowie in Ampullen (25 mg / ml) mit einer Lösung zur intravenösen Verabreichung hergestellt. Tabletten für 100 Stück in einer Packung sind in Bezug auf 1 Stück viel rentabler als 30 Stück pro Packung. Der Unterschied zwischen der Lösung und den Tabletten in der besseren und schnelleren Absorption des Wirkstoffs, aber diese Form wird häufiger unter Bedingungen verwendet, bei denen eine unabhängige Nahrungsaufnahme unmöglich ist (z. B. Alkoholvergiftung). Wenn Sie Natochschak-Tabletten eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit normal funktionierendem Darm einnehmen, sind sie hinsichtlich der Qualität der Liponsäure-Assimilation nahezu intravenös injiziert.

Es ist zu beachten, dass Thioctacid ein Analogon eines anderen deutschen Arzneimittels Thiogamma ist (siehe unten). Aber diese beiden Medikamente sind nicht nur durch das Vorhandensein des gleichen Wirkstoffs verbunden, sie haben auch eine große gesellschaftliche Bedeutung in Bezug auf die pharmakologischen Eigenschaften. Beispielsweise sind beide Medikamente endogene Antioxidantien, sie wirken sich positiv auf Stoffwechselprozesse aus..

Aus verschiedenen Gründen unterscheiden sich Thiogamma und Thioctacid voneinander. Beide Medikamente haben ein Minimum an Kontraindikationen.

Berlition

In einer Reihe moderner Produkte auf Basis von ALA (Alpha-Liponsäure) ist Berlition das beliebteste Mittel. Dieses Produkt wird wie Thioctacid von einem bekannten deutschen Pharmaunternehmen hergestellt. Im Allgemeinen haben diese beiden Medikamente viel gemeinsam..

Berlition wird bei Verletzungen der Leberfunktion verschrieben, da es vom Hersteller als Hepaprotektor positioniert wird. Das Medikament besitzt starke antioxidative Eigenschaften und hilft bei der Bewältigung der Auswirkungen von Schwermetallvergiftungen und atherosklerotischen Ablagerungen in den Hauptblutgefäßen. Es wird bei Osteochondrose und diabetischen Polyneuropathien verschrieben..

Daher haben Ärzte normalerweise nie eine Frage, ob Thioctacid oder Berlition in das Behandlungsprogramm für einen Patienten mit Diabetes oder einer anderen Krankheit aus der angegebenen Liste aufgenommen werden sollen. Für eine wirksame Therapie sind sowohl das erste als auch das zweite Medikament geeignet. Das Medikament senkt den Glukose- und Lipidspiegel.

Berlition wird in zwei Versionen von Apothekenformen und drei Dosierungen hergestellt:

  1. in Tabletten von 300 mg;
  2. in Form eines Konzentrats zur anschließenden Verdünnung vor der Infusion (Ampullen von 300 oder 600 mg).

Die Infusion erfolgt normalerweise in schweren Fällen, wenn der Patient die Pillen nicht einnehmen kann. Diese Indikation kann beispielsweise eine schwere Alkoholvergiftung sein.

Nebenwirkungen, die während der Einnahme des Arzneimittels Berlition auftreten können, sind hauptsächlich allergische Manifestationen und dyspeptische Störungen. Der Hirndruck kann selten ansteigen.

Thiogamma

Ein weiteres Produkt deutscher Hersteller, Tiogamma, ist in der praktischen Medizin gefragt. Dieses Medikament ist ein Analogon von Thioctacid. Dieses Medikament unterscheidet sich vom Rest seiner Gruppe durch seine Fähigkeit, die Gewebeempfindlichkeit im Verlauf verschiedener Formen der diabetischen Neuropathie zu verbessern. Darüber hinaus reguliert das Medikament den Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten, stabilisiert die Leberfunktion.

Wenn Thiogamma und Thioctacid für separate Indikatoren verglichen werden, können Sie den Unterschied erkennen. Thiogamma bezieht sich auf Arzneimittel mit einem engen Wirkungsspektrum.

Das Medikament wird in zwei Fällen verschrieben: bei mehreren Läsionen peripherer Nerven diabetischen und alkoholischen Ursprungs. Nach diesem Parameter ist das Medikament Tiogamma identisch mit dem inländischen Produkt Octopilene.

Dieses Arzneimittel wird hergestellt:

  1. in Tabletten von 600 mg;
  2. in Fläschchen mit 50 ml in Form einer Lösung zur intravenösen Verabreichung (600 mg);
  3. Ampullen mit Konzentrat zur Herstellung von Infusionslösungen (600 mg).

Der Standardbehandlungsverlauf hängt von der Schwere der Erkrankung ab, beträgt jedoch in der Regel 1–2 Monate. Bei Bedarf wird die Behandlung wiederholt. Von den Nebenwirkungen können Verletzungen des hämatopoetischen Systems beobachtet werden: Thrombozytopenie, hämorrhagischer Ausschlag. Allergische Manifestationen und Störungen des Verdauungssystems (Übelkeit, Durchfall usw.) sind möglich. In Bezug auf die Sicherheit ist Thioctacid daher seinem russischen Gegner Tiogamma überlegen. Wenn Sie dieses Medikament zusammen mit Thioktinsäuretabletten einnehmen, sollten Sie das Trinken alkoholischer Getränke vermeiden. Diese Kombination reduziert die therapeutische Wirkung erheblich..

Neurolipon

Die Überprüfung populärer Medikamente auf der Basis von Thioktinsäure, einem Produkt des ukrainischen Pharmaunternehmens Neurolipon, endet. Es wird nur für alkoholische und diabetische Neuropathien wie die Analoga Tiogamma und Octopilene verschrieben.

Ein Stoffwechselmittel wird in Kapseln von 600 mg und in Form eines Konzentrats hergestellt, das zur Herstellung einer Infusionslösung bestimmt ist.

Die Nebenwirkungen während der Behandlung können die gleichen sein wie bei der Einnahme des Arzneimittels Tiogamma, dh es besteht das Risiko, dass Störungen der hämatopoetischen Organe auftreten.

Es gibt auch Unterschiede in der Liste der Kontraindikationen: Neurolipon-Kapseln können nicht an Personen mit erblicher Galaktoseintoleranz sowie an Patienten mit Mangelzuständen aufgrund eines Laktasemangels verschrieben werden.

Der Behandlungsverlauf ist Standard von 2 bis 4 Wochen, danach muss eine Erhaltungstherapie für weitere 1 bis 3 Monate durchgeführt werden. Die Notwendigkeit einer Verlängerung der Behandlung wird jedoch nur vom Arzt festgelegt..

Vergleichstabelle der verfügbaren Formen und Kosten
Name und HerkunftslandForm und DosierungDurchschnittspreis (p)
Oktolipen (Russland)Tab. - 600 mg820 (30 Stück)
Kappen. - 300 mg400 (30 Stück)
Ampere. - 300 mg450 (10 Stück)
Thioctacid (Deutschland)Tabelle ("BV"). - 600 mg1980 (30 Stück)
Ampere. ("T"). - 600 mg;1680 (5 Stück)
Berlition (Deutschland)Tab. ("Oral"). - 300 mg700 (30 Stück)
Ampere. - 600 mg810 (5 Stück)
Thiogamma (Deutschland)Tab. - 600 mg850 (30 Stück)
Flasche - 600 mg1750 (10 Stück)
Neurolipon (Ukraine)Kappen. - 300 mg300 (30 Stück)

Fazit

Alle oben genannten Medikamente haben ähnliche Eigenschaften, aber es gibt auch Unterschiede, die die Wahl in jeder Situation bestimmen, abhängig von den finanziellen Möglichkeiten und dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen. Ein Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl des besten Thioktinsäurepräparats und seiner Dosierung für eine bestimmte Krankheit. Analoge der deutschen Produktion sind naturgemäß teurer als inländische. Ein Beispiel ist der russische Oktolipen. Dieses Analogon von Berlition kostet fast die Hälfte des Preises für dieselbe Packung mit 300 mg Tabletten oder Kapseln. Aber selbst unter den importierten ist die Preisspanne ziemlich groß: Thioctacid ist die teuerste, und nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis scheint Tiogamma die beste Option zu sein..

Analoga von Tabletten Thioctic Säure

Letzte Preisaktualisierung: 17.07.2020 (über 150 Städte und über 12000 Apotheken)

Website: doktorfrolov.ru, Telefon: +7 (903) 543-03-35, E-Mail: [email protected]

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Thioctic Acid (Tabletten) Bewertung: 143 Stimmen

Verfügbare Thioctic Acid Substitutes

Liponsäure (Tabletten) Bewertung: 127 Stimmen Top

Analog billiger ab 334 Rubel.

Liponsäure ist ein russisches Medikament, das in Tabletten hergestellt wird. Das Medikament ist ein vollständiges Analogon des Medikaments Thioctic Acid, dessen Wirkstoff den gleichen Namen trägt. Das Medikament weist antioxidative Eigenschaften auf, schützt Gewebezellen vor freien Radikalen und stimuliert die hypoglykämische Wirkung von Insulin. Unter der Wirkung dieses Arzneimittels verbessert sich der Metabolismus und die Absorption von Lipiden im Lebersystem, und auch die Arbeit der Leberzellen verbessert sich. Die Hauptindikationen beziehen sich auf die Verbesserung des Zustands bei Diabetes mellitus, Zirrhose, chronischer Pankreatitis und onkologischen Erkrankungen..

Neurolipon (Kapseln) Bewertung: 108 Stimmen Top

Analog billiger ab 146 Rubel.

Neurolipon-Kapseln sind Medikamente, die mit Stoffwechselmitteln in Verbindung stehen. Es ist synonym und analog zu den Medikamenten Thioctic Acid, Tiolepta, Octolipen. Der Wirkstoff des Arzneimittels hilft, den Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten im Körper zu regulieren. Zieht ziemlich schnell im Verdauungstrakt ein und erreicht nach 30 Minuten seine maximale Konzentration. Das Medikament wird in verschiedenen Dosierungen hergestellt, große Dosen sind zur Behandlung von Polyneuropathie diabetischen und alkoholischen Ursprungs angezeigt, Dosierungen von 12 und 25 mg werden für Leberzirrhose, Vergiftung, abnormalen Lipidstoffwechsel verschrieben.

Analog billiger ab 48 Rubel.

Octolipen-Kapseln sind ein Synonym für Liponsäure und Thioctic Acid. Diese Medikamente haben den gleichen Wirkstoff. Diese Komponente ist ein endogenes Antioxidans und hat schützende Eigenschaften: Sie schützt Körpergewebezellen vor den Auswirkungen der Zerfallsprodukte exogener Substanzen, beeinflusst die Glukoseverwertung und verbessert die Leberfunktion. Von einem Arzt wegen Polyneuropathie alkoholischen und diabetischen Ursprungs entlassen. Nicht anwendbar während der Schwangerschaft. Als Nebenwirkung oder im Falle einer Überdosierung können Übelkeit und Erbrechen auftreten. Bei gleichzeitiger Einnahme mit Medikamenten gegen Diabetes ist es notwendig, den Insulinspiegel im Blut zu kontrollieren, da dieses Medikament zur Stimulierung dieser Medikamente beiträgt.

Tiolepta (Tabletten) Bewertung: 77 Stimmen Nach oben gehen

Analog ist billiger ab 10 Rubel.

Thiolepta-Tabletten werden in Russland hergestellt. Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Thioctic Acid, daher ist es ein Analogon des Arzneimittels Thioctic Acid und seines Synonym. Das Arzneimittel enthält auch Hilfsstoffe, von denen einer Rizinusöl ist. Thiolepta zeigt schützende Eigenschaften in Bezug auf Zellen, schützt sie vor dem zerstörerischen Einfluss reaktiver Radikale, hilft auch, die Leber zu schützen und ihre Funktionen zu normalisieren, und aktiviert die Leitung von Nervenimpulsen des Axons. Das Arzneimittel beeinflusst die Senkung des Glukose- und Cholesterinspiegels und die Regulierung des Fettstoffwechsels. Die maximale Konzentration des Wirkstoffs bei der Einnahme von Tabletten erreicht in einer Stunde.

Analog ist ab 538 Rubel teurer.

Thiogamma-Tabletten werden von einem deutschen Pharmaunternehmen hergestellt. Dieses Medikament ist ein Synonym und Analogon von Thioctic Acid, Neurolipon, Tiolepta. Unter den Hilfskomponenten enthält es Simethicon, Lactosemonohydrat und kolloidales Siliciumdioxid. Das Medikament ist angezeigt für Lebererkrankungen und multiple Läsionen peripherer Nerven bei Diabetes mellitus oder durch Alkoholeinfluss. Das Medikament reduziert auch die Insulinresistenz der Zellen, senkt den Cholesterinspiegel in den Gefäßen. Kontraindiziert bei Schwangerschaft, akutem Myokardinfarkt, Magengeschwüren, schweren zerebrovaskulären Unfällen, Gelbsucht.

Koloproktologe, Onkologe, Kandidat der medizinischen Wissenschaften

Website: doktorfrolov.ru, Telefon: +7 (903) 543-03-35, E-Mail: [email protected]

1996 absolvierte er die medizinische Fakultät der Moskauer Medizinischen Akademie, benannt nach I.M. Sechenov. 1996 bis 1998 Abschluss der Ausbildung zum hauptberuflichen Kliniker in der Abteilung für Chirurgie des Bildungs- und Wissenschaftszentrums des Medizinischen Zentrums der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation.

Zweck der Seite: Anzeige einer Liste von Analoga (Synonymen), aktuellen Preisen und Arzneimittelbewertungen, die von Benutzern veröffentlicht wurden (insgesamt mehr als 10.000 Bewertungen).

Warum wird Thioktinsäure verschrieben und welches Medikament ist besser?

Thioktinsäure ist ein endogenes Antioxidans, das freie Radikale zusammenbinden kann. Es fördert den mitochondrialen Austausch von Spurenelementen in Zellen.

Wirkt als Coenzym und recycelt Komponenten mit einer antitoxischen Wirkung.

Wirkstoffe schützen das Gewebe vor der Einwirkung reaktiver Radikale, die beim Stoffwechsel oder beim Abbau von Fremdbestandteilen entstehen. Thioktinsäure stimuliert die Arbeit von Pankreasenzymen und verbessert die Glukoseverarbeitung.

Was ist Thioktinsäure?

Bei interner Einnahme löst sich Thioctic Acid schnell auf und verteilt sich im ganzen Körper. Die maximale Wirkung kann in 40-60 Minuten erzielt werden. Der Bioverfügbarkeitsindex des Arzneimittels beträgt 30%.

Wenn dem Patienten 600 mg intravenös injiziert werden, tritt die maximale Wirkung nach einer halben Stunde auf. Das Medikament wird in der Leber metabolisiert, die Seitenkette wird oxidiert und die Konjugation beginnt. Das Arzneimittel zeichnet sich durch die Wirkung der ersten Passage durch die Leber aus. Es wird zu 80-90% im Urin entfernt, die Halbwertszeit beträgt 20-50 Minuten. Das Verteilungsvolumen beträgt 450 ml / kg. Die Plasma-Clearance beträgt 10 bis 15 ml / min.

Thioktinsäure wird bei Polyneuropathie verschrieben, die durch Diabetes mellitus oder Alkoholmissbrauch hervorgerufen wird.

  • Der Körper verträgt Komponenten nicht gut,
  • Nicht für schwangere Frauen und während der Stillzeit trinken,
  • Nicht für Minderjährige vorgeschrieben.

Patienten über 75 Jahren wird die Lösung mit äußerster Vorsicht injiziert..

Die Tabletten werden morgens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ganz eingenommen, mit Wasser abgewaschen und nicht gekaut. Meistens werden 600 mg einmal täglich verschrieben. Die Tabletten dürfen 2-4 Wochen nach Beginn der parenteralen Therapie getrunken werden. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 12 Wochen. Danach stellt der Arzt fest, ob das Arzneimittel weiter angewendet werden muss.

  • Übelkeit,
  • Würgen,
  • Migräne.

Bei Verwendung von 10 bis 40 g des Arzneimittels treten die folgenden Vergiftungssymptome auf:

  • Krämpfe,
  • hypoglykämisches Koma,
  • Laktatazidose,
  • Blutgerinnsel schlecht,
  • Das sklerale Muskelgewebe wird zerstört.

Die Infusionslösung wird intravenös durch eine Pipette injiziert. Es können maximal 2 Ampullen pro Tag konsumiert werden. Zur Herstellung werden 250 ml 0,9% ige Salzlösung verwendet, die unmittelbar nach der Herstellung aufgetragen wird. Das Arzneimittel muss vor Sonnenlicht geschützt werden, damit die Haltbarkeit auf bis zu 6 Stunden verlängert werden kann.

Liponsäure

  • Diabetes,
  • Zirrhose,
  • chronische Pankreatitis,
  • bösartige Tumore.

Das in Russland hergestellte Medikament in Tabletten ist ein vollwertiges Analogon der Thioktinsäure. Es wird auf Basis des gleichen Wirkstoffs hergestellt. Unterscheidet sich in den antioxidativen Eigenschaften, schützt Gewebe und Organe vor freien Radikalen und stimuliert die hypoglykämische Wirkung von künstlichem Insulin oder Pankreasenzymen. Stärkt den Stoffwechsel und die Absorption von Lipiden im Lebersystem, normalisiert die Leberfunktion.

Neurolipon

Es wird nur bei Diabetes oder Alkoholismus verschrieben. Vollständige Analoga:

  • Thiogamma,
  • Octopilene.

Es wird in 600 mg Kapseln in Form einer konzentrierten Substanz hergestellt, aus der Infusionsflüssigkeiten hergestellt werden. Nebenwirkungen - Funktionsstörungen der blutbildenden Organe.

Nicht verschrieben für Patienten mit schlechter Galaktosetoleranz und Menschen, denen Laktase im Körper fehlt.

Die Therapie dauert 2-4 Wochen, danach bleibt der Körper noch einige Monate erhalten. Der Spezialist klärt, ob eine Verlängerung der Therapie erforderlich ist.

Octolipen

Das Medikament wird von russischen Pharmaunternehmen hergestellt. Octolipen gehört zur Kategorie der endogenen Antioxidantien, die die Ausscheidung von angesammelten Spurenelementen aus dem Körper stimulieren können. Indikationen:

  • diabetische Polyneuropathie,
  • Probleme mit dem Nervensystem aufgrund von Alkohol.

Octopilen ist ein vollwertiges Analogon von Tiogamma. Das Wirkprinzip basiert auf der Fähigkeit, die Menge an Glucose und Glykogen zu kontrollieren. Das Medikament verbessert den Stoffwechsel, verbessert den Stoffwechsel.

Es wird in Form von 300 mg Kapseln, 600 mg Tabletten und in Form einer konzentrierten Substanz hergestellt, die die Grundlage für Lösungen für eine Pipette bildet. Eine solche Therapie wird nur in einem Krankenhaus durchgeführt. Die Medikamente werden zu Hause gemäß den Anweisungen des Endokrinologen sicher angewendet.

Die Nebenwirkungen der inländischen Produktion nach der Einnahme von Octopilen sind im Vergleich zu deutschen Arzneimitteln stärker ausgeprägt. Die gleichzeitige Anwendung mit Alkohol ist verboten, Milchprodukte müssen ebenfalls für die Dauer der Therapie aufgegeben werden.

Thiolepta

Als Haushaltspräparat ist der Hauptwirkstoff Thioktinsäure, eine der Hilfskomponenten ist Teaköl.

Das Medikament hat die Funktion, Zellen vor reaktiven Radikalen zu schützen, die Leberfunktion zu verbessern und den Durchgang von Impulsen entlang der Nervenfasern zu stimulieren.

Das Medikament hilft, den Blutzucker zu regulieren, überschüssiges Cholesterin abzubauen und den Fettstoffwechsel zu verändern. 1 Stunde nach dem Verzehr wird die maximale Konzentration der Wirkstoffe im Körper beobachtet.

Thiogamma

Die Tabletten werden in Deutschland hergestellt, der Hauptwirkstoff ist Thioktinsäure. Zusätzliche Substanzen:

  • Simethicon,
  • Laktose,
  • Monohydrat,
  • Kieselsäure.

Das Arzneimittel wird bei Lebererkrankungen und Schäden an Nervenfasern aufgrund von Diabetes oder Alkohol verschrieben. Das Medikament verbessert die Absorption von Insulin durch die Zellen, korrigiert den Cholesterinspiegel im Blut. Nicht anwenden für schwangere Frauen, Patienten mit Myokardinfarkt, Magen-Darm-Erkrankungen, Herzproblemen, Leber.

Thioctacid

Herstellungsland - Deutschland. Die Hauptkomponente ist Thioktinsäure. Indikationen:

  • Neuropathie,
  • Leber erkrankung,
  • Atherosklerose,
  • Vergiftung des Körpers,
  • Stoffwechselprobleme.

Es wird in Tabletten von 600 mg oder Ampullen für Injektionen von 25 mg / ml hergestellt, ein solches Arzneimittel wird intravenös verabreicht. Bei Verwendung von Tabletten wird Thioctic Säure besser absorbiert, Injektionen werden vollständig ersetzt.

Thioctacid ist ein vollständiges Analogon von Thiogamma und stimmt in seinen pharmakologischen Eigenschaften überein.

Dies sind endogene Antioxidantien, die sich günstig auf den Stoffwechsel auswirken. Nach einigen Anzeichen sind die Medikamente unterschiedlich, Thioaccide hat eine minimale Anzahl von Kontraindikationen.

Berlition

  • diabetische Polyneuropathie,
  • Osteochondrose.

Deutsche Produktion, deren Eigenschaften weitgehend denen von Thioctacid entsprechen. Es wird bei Leberproblemen verschrieben, schützt das Organ vor Toxinen, wirkt als Antioxidans und neutralisiert die Symptome einer Schwermetallvergiftung. Auch die Folgen von atherosklerotischen Plaques in den Blutgefäßen werden beseitigt. Berlition hilft bei der Kontrolle von Glukose und Lipiden.

  • Tabletten von 300 mg,
  • konzentrierte Substanz zur Lösungsherstellung in Ampullen von 300 und 600 mg.

Einige Patienten entwickeln dyspeptische Komplikationen oder Allergien in Form von Nebenwirkungen, manchmal steigt der Hirndruck an, die Temperatur steigt.

Die Meinung der Ärzte

Das Medikament hat gute heilende Eigenschaften. Es ist eine vielseitige neuroprotektive und antioxidative Option. Verschrieben für Diabetiker und Patienten mit Polyneuropathie.

Thioktinsäure wird Frauen zur Gewichtsreduktion verschrieben, aber die Ärzte sind sich nicht einig über die Wirksamkeit des Arzneimittels zur Gewichtsreduktion. Die Kosten eines solchen Werkzeugs sind relativ hoch..

Analoga von Tabletten Thioctic Säure

Thioctic Acid (Tabletten) Bewertung: 147

Hersteller: Ozon (Russland)
Freigabeformulare:

  • Tab. p / obol. 300 mg, 30 Stk.; Preis ab 381 Rubel
Preise für Thioctic Acid in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Thioctic Acid ist ein Tablettenpräparat zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen und Stoffwechselstörungen. Es wird zur Behandlung von diabetischer und alkoholischer Polyneuropathie, Fettabbau der Leber, Leberzirrhose sowie chronischer Hepatitis verschrieben. Kontraindiziert für die Verschreibung unter 6 Jahren (18 Jahre) sowie bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Analoga des Arzneimittels Thioctic Acid

Analog billiger ab 48 Rubel.

Hersteller: Pharmstandard-Ufavita (Russland)
Freigabeformulare:

  • Kapseln 300 mg, 30 Stk.; Preis ab 333 Rubel
Preise für Octolipen in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Octolipen ist ein Tablettenpräparat auf Basis von Thioktinsäure. Zur Anwendung bei diabetischer Polyneuropathie und alkoholischer Polyneuropathie. Octolipen wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht unter 18 Jahren verschrieben.

Analog ist ab 538 Rubel teurer.

Hersteller: Vervag Pharma (Deutschland)
Freigabeformulare:

  • Tabletten 600 mg, 30 Stk.; Preis ab 919 Rubel
Preise für Tiogamma in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Deutsches Medikament, das in Form von Tabletten erhältlich ist und mit einer Schutzhülle überzogen ist. Die Hauptindikationen für den Termin sind diabetische Polyneuropathie. In der Kindheit, während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert.

Analog billiger ab 334 Rubel.

Hersteller: Marbiopharm (Russland)
Freigabeformulare:

  • Tabletten 25 mg, 50 Stk.; Preis ab 47 Rubel
Liponsäurepreise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Liponsäure ist ein erschwingliches Analogon des Berlition 300-Präparats, das Liponsäure oder Thioktinsäure in seiner Zusammensetzung in einer Dosierung von 25 mg pro Tablette enthält. Bezieht sich auf Vitamine mit medizinischer Wirkung, wirkt antioxidativ auf den gesamten Körper, verbessert die Leberfunktion, wirkt insulinähnlich. Nicht empfohlen, mit Alkohol eingenommen zu werden.

Analog ist billiger ab 10 Rubel.

Hersteller: Kanonfarma (Russland)
Freigabeformulare:

  • Tabletten 300 mg, 30 Stk.; Preis ab 371 Rubel
Preise für Tiolepta in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Marbiopharm (Russland) Liponsäure ist ein erschwingliches Analogon von Berlition 300, das Liponsäure oder Thioktinsäure in einer Dosierung von 25 mg pro Tablette enthält. Bezieht sich auf Vitamine mit medizinischer Wirkung, wirkt antioxidativ auf den gesamten Körper, verbessert die Leberfunktion, wirkt insulinähnlich. Nicht empfohlen, mit Alkohol eingenommen zu werden.

Analog billiger ab 146 Rubel.

Hersteller: Farmak (Ukraine)
Freigabeformulare:

  • Kappen. 300 mg, 30 Stk.; Preis ab 235 Rubel
Preise für Neurolipon in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Marbiopharm (Russland) Liponsäure ist ein russisches Medikament, das in Tabletten hergestellt wird. Das Medikament ist ein vollständiges Analogon des Medikaments Thioctic Acid, dessen Wirkstoff den gleichen Namen trägt. Das Medikament weist antioxidative Eigenschaften auf, schützt Gewebezellen vor freien Radikalen und stimuliert die hypoglykämische Wirkung von Insulin. Unter der Wirkung dieses Arzneimittels verbessert sich der Metabolismus und die Absorption von Lipiden im Lebersystem, und auch die Arbeit der Leberzellen verbessert sich. Die Hauptindikationen beziehen sich auf die Verbesserung des Zustands bei Diabetes mellitus, Zirrhose, chronischer Pankreatitis und onkologischen Erkrankungen..

Thioctic Acid

Chemischer Name

Natriumsalz von 1,2-Dithiolan-3-pentansäure

Chemische Eigenschaften

Was ist Alpha-Liponsäure? Thioctic Acid wird auch Thioctacid, Liponsäure genannt. Es ist eine vitaminähnliche Substanz, ein Cofaktor der Pyruvatdehydrogenase- und Alpha-Ketoglutarat-Dehydrogenase-Komplexe, ein Antioxidans.

Die Substanz wird in Form eines hellgelben kristallinen Bitterpulvers synthetisiert, das sich nicht in Wasser löst, sondern in Ethanol leicht löslich ist. In Arzneimitteln wird eine lösliche Form einer chemischen Verbindung verwendet - ihr Natriumsalz. Die Substanz kommt in großen Mengen in Leber, Spinat, Nieren und Herz, Reis vor. Der Körper ist normalerweise in der Lage, eine ausreichende Menge an Alpha-Liponsäure zu synthetisieren. Das Arzneimittel wird in Form eines Konzentrats für die Infusionslösung und die intramuskuläre Injektion in Form von beschichteten Tabletten freigesetzt.

Alpha-Liponsäure beim Bodybuilding

Die Substanz wird von Sportlern verwendet, um freie Radikale zu eliminieren und die Oxidationsraten nach dem Training zu reduzieren. Das Tool verlangsamt die Prozesse der Zerstörung von Proteinen und Zellen und beschleunigt die Erholung nach dem Training. Außerdem beschleunigt und verbessert die Substanz die Absorption von Glukose durch die Muskeln und stimuliert die Prozesse der Glykogenspeicherung. Es wird auch angenommen, dass Säure als wirksamer Fatburner verwendet werden kann..

pharmachologische Wirkung

Lipidsenkend, antioxidativ, hepatoprotektiv, hypocholesterinämisch, entgiftend.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Thioctic Acid ist ein Coenzym der oxidativen Decarboxylierung von Brenztraubensäure und verschiedenen Alpha-Ketosäuren. Die Substanz ist am Energie-, Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsel sowie am Cholesterinstoffwechsel beteiligt und bindet freie Radikale. Unter der Wirkung des Arzneimittels verbessert sich die Leberfunktion, Glykogen wird aktiver produziert. Die Wirkung von exogenen und endogenen Toxinen und Alkohol wird neutralisiert. In Bezug auf seine biochemische Aktivität ist das Medikament nahe an den B-Vitaminen.

Wenn Lösungen zur intravenösen Verabreichung mit Alpha-Liponsäure versetzt werden (sofern die Lösungen kompatibel sind), nimmt die Schwere der Manifestation von Nebenwirkungen von Arzneimitteln ab.

Nach oraler Verabreichung, vorzugsweise ohne Nahrung, wird die Substanz vollständig und schnell im Verdauungstrakt resorbiert. Die Bioverfügbarkeit erreicht 30-60%, da das Mittel eine präsystemische Biotransformation durchläuft. In den Geweben der Leber wird das Medikament oxidiert. Es wird von den Nieren ausgeschieden. Die Halbwertszeit beträgt 20 Minuten bis eine Stunde.

Anwendungshinweise

  • mit diabetischer Polyneuropathie;
  • Patienten mit alkoholischer Polyneuropathie;
  • im Rahmen der komplexen Behandlung von Fettlebererkrankungen, Leberzirrhose, chronischer Hepatitis, verschiedenen Vergiftungen und Vergiftungen;
  • bei der Behandlung und Prävention von Hyperlipidämie.

Kontraindikationen

Das Tool wird nicht verwendet:

  • mit Allergien;
  • bei Kindern unter 6 Jahren;
  • unter 18 Jahren bei der Behandlung von Polyneuropathie;
  • während der Schwangerschaft;
  • Frauen während des Stillens.

Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

  • Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Urtikaria;
  • Juckreiz und Hautausschlag, anaphylaktische Reaktionen, Hypoglykämie;
  • Kopfschmerzen, Hypoglykämie;
  • nach schneller intravenöser Verabreichung - Atemstillstand, Anstieg des Hirndrucks, Diplopie, Krämpfe, Blutungen.

Thioktinsäure, Anwendungshinweis (Weg und Dosierung)

Bei der Verschreibung des Arzneimittels im Inneren wird es in einer Einzeldosis von 600 mg angewendet. Der Behandlungsverlauf ist durchschnittlich lang - 3 Monate.

Anweisungen zur Injektion von Alpha-Liponsäure

Bei schwerer Polyneuropathie werden 600 mg des Arzneimittels langsam intravenös und 50 mg pro Minute verabreicht. Das Konzentrat wird mit Natriumchlorid verdünnt. Die Häufigkeit der Verabreichung beträgt einmal täglich. Bei Bedarf kann die Dosis auf 1,2 g pro Tag erhöht werden. Behandlungsdauer - bis zu 4 Wochen.

Intramuskulär wird nicht empfohlen, mehr als 50 mg gleichzeitig zu verabreichen. Die Injektionsstelle muss regelmäßig gewechselt werden.

Alpha Lipoic Evalar wird gemäß den Anweisungen des Herstellers eingenommen.

Überdosis

Kann sich manifestieren: Kopfschmerzen, Erbrechen, erhöhter Augeninnendruck, Übelkeit.

Sie wenden symptomatische Therapie an, unterstützen die Arbeit lebenswichtiger Organe und ihrer Systeme. Kein spezifisches Gegenmittel.

Interaktion

Das Medikament reduziert die Wirksamkeit von Cisplatin, verstärkt die Wirkung der Verwendung von oralen Hypoglykämika und Insulin.

Die Substanz sollte nicht im selben Behälter mit Dextrose, Ringer-Lösung, Ethanol und Lösungen gemischt werden, die in SH-Gruppen und Disulfidbrücken reagieren.

Ethanol und Arzneimittel, die Ethylalkohol enthalten, schwächen die Wirkung der Säureaufnahme.

spezielle Anweisungen

Vor Beginn der Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren und den Blutzuckerspiegel zu überwachen.

Ampullen, die Alpha-Liponsäure enthalten, sollten nicht längere Zeit Licht ausgesetzt werden. Nehmen Sie es kurz vor Gebrauch aus der Verpackung.

Mit Alkohol

Es wird nicht empfohlen, während der Behandlung Ethanol einzunehmen.

Zum Abnehmen

Die Substanz ist Teil einiger Medikamente, Vitaminkomplexe zur Gewichtsreduktion.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Arzneimittels wird nicht empfohlen, Vorsicht ist geboten und die Empfehlungen von Spezialisten sollten befolgt werden.

Zubereitungen, die enthalten (Analoga von Thioctic Acid)

Es gibt viele Präparate zur oralen und Injektion auf Basis von Thioctic Acid.

Mehrkomponenten-Medikamente: Turboslim, Bio-Max, Selmevit Intensive, Complivit Trimester (1 Trimester, 2 Trimester und 3 Trimester).

Bewertungen

Die Bewertungen von Ärzten zu Alpha-Liponsäure sind überwiegend positiv. Das Medikament ist ziemlich sicher zu verwenden, verursacht selten Nebenwirkungen (bei intravenöser Anwendung großer Dosen), Patienten vertragen es gut, oft wird das Medikament im Rahmen einer umfassenden Behandlung in Kombination mit anderen Vitaminen und Medikamenten verschrieben.

Es gibt viele Bewertungen über Thioctic Acid zur Gewichtsreduktion:

  • „… Ich habe kürzlich einen Kurs der Droge genommen. Ich folgte einer Diät, machte körperliche Übungen. Ich habe abgenommen, bin mit allem sehr zufrieden “;
  • „… Als Kind wurde diese Säure von einem Arzt zur Behandlung von Dyskinesien verschrieben, seitdem gab es fast keine Probleme mit der Galle. Aber manchmal nehme ich diese Substanz zur Vorbeugung. Ich fühle mich großartig ";
  • „… Nach dem Kurs verliere ich immer ein paar Kilogramm, ich fühle eine solche Leichtigkeit in meinem Körper, dass ich keine fetten und süßen Sachen mehr essen möchte“;
  • „… Ich habe den gesamten Kurs belegt, Geld und Zeit ausgegeben, mich wie gewohnt geformt, aber das Ergebnis nicht gesehen. Nur eine Geldverschwendung “;
  • „… Es ist natürlich gut, dass das Medikament günstig ist und ich keine Nebenwirkungen hatte, es ist schließlich ein Vitamin. Aber man kann nicht sagen, dass ich gerade von ihm abgenommen habe. Gewicht bleibt gleich “.

Thioctic Acid Preis wo zu kaufen

Der Preis von 600 mg Thioctic Acid in der Zusammensetzung von Berlition 300 Tabletten (300 mg eine Tablette, 2 pro Tag) beträgt etwa 750 Rubel für 30 Stück, der Kurs dauert 15 Tage. Sie können Alpha-Liponsäure in der Russischen Föderation in Form von Filmtabletten kaufen, jeweils 12 mg für 40 Rubel, 50 Stück. Der Preis für Alpha-Liponsäure (Liponsäure forte DD) in der Ukraine beträgt etwa 70 Griwna für 50 Tabletten.

Ausbildung: Absolvierte das Rivne State Basic Medical College mit einem Abschluss in Pharmazie. Abschluss an der Vinnitsa State Medical University, benannt nach I. M. I. Pirogov und Praktikum an seiner Basis.

Berufserfahrung: Von 2003 bis 2013 - als Apotheker und Leiter eines Apothekenkiosks tätig. Sie wurde mit Zertifikaten und Auszeichnungen für viele Jahre und gewissenhafte Arbeit ausgezeichnet. Artikel zu medizinischen Themen wurden in lokalen Publikationen (Zeitungen) und auf verschiedenen Internetportalen veröffentlicht.

beachten Sie!

Bemerkungen

Ich nehme auch ein Medikament auf Thioktinsäure-Basis namens Thioctacid BV. Ein Arzt hat es mir vor dem Hintergrund eines hohen Cholesterinspiegels plus Übergewicht verschrieben. Ich kann sagen, dass der Cholesterinspiegel in zwei Wochen signifikant gesunken ist. Meine Gesundheit verbesserte sich, mein Gewicht nahm ab und ich beschloss auch, in den Pool zu gehen, also kümmerte ich mich um meine Gesundheit.

Wenn Asparkam aufgrund von Krämpfen eingenommen wird, kann Thioktinsäure eingenommen werden?

Der Arzt sagte mir, dass es notwendig ist, mit der Einnahme des Thioktinsäurepräparats zu beginnen. Welches empfehlen Sie??

Thioctacid-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga von Thioctacid nach Zusammensetzung und Anwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Thioctacid: Hämatogen
  • Das beliebteste Analogon von Thioctacid: Actovegin
  • ATC-Klassifizierung: Thioctic Acid
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Thioktinsäure

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Hämatogenalbumin schwarze Nahrung
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
RUB 5UAH 5
2Mama Mama
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
19 rblUAH 15
3Magensammlung Johanniskraut, Calendula officinalis, Pfefferminze, Kamille officinalis, Schafgarbe
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
27 rbl6 UAH
4Schöllkraut Krautsalat gewöhnlich
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
27 rblUAH 5
fünfKamille blüht Kamille officinalis
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
28 rblUAH 7

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga von Thioctacid wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den Preislisten der Apotheken enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Actovegin Deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
72 rbl22 UAH
2Apilak Analog nach Indikation und Art der Anwendung76 rblUAH 26
3Mama Mama
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
19 rblUAH 15
4Espalipon 600 Thioktinsäure
Analog in Zusammensetzung und Indikation
719 rbl255 UAH
fünfThiogamma-Thioktinsäure
Analog in Zusammensetzung und Indikation
175 rbl103 UAH

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Thioctacid

Analoga in Zusammensetzung und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Alpha-Lipon Alpha-Liponsäure--UAH 51
Berlition 300 Oral--UAH 272
Berlition 300 Thioktinsäure338 rblUAH 66
Dialipon-Thioktinsäure--UAH 26
Espalipon-Thioktinsäure609 rblUAH 29
Espalipon 600 Thioktinsäure719 rbl255 UAH
Alpha-Liponsäure Alpha-Liponsäure89 rbl240 UAH
Thiogamma-Thioktinsäure175 rbl103 UAH
Octolipen Thioctic Säure222 rbl430 UAH
Berlition 600 Thioktinsäure755 rblUAH 14
Dialipon Turbo Thioktinsäure--UAH 37
Thio-Lipon-Novopharm-Thioktinsäure----
Thiogamma Turbo Thioktinsäure--103 UAH
Thiolepta-Thioktinsäure148 rbl570 UAH
Thioctacid BV Thioctic Acid1524 rbl2200 UAH
Thiolipon-Thioktinsäure187 rbl246 UAH
Altiox-Thioktinsäure----
Thiocta-Thioktinsäure----
Liponsäure Thioktinsäure39 rbl--
Thioctacid 600T Thioctic Säure1305 rbl--
Berlition Thioctic Säure338 rbl--

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die die Ersatzstoffe für Thioctacid angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Lipin--230 UAH
Mama Mama19 rblUAH 15
Erle Multi-Früchte ErleRUB 466 UAH
Plazentaextrakt menschlicher Plazentaextrakt1710 rblUAH 71
Kamille blüht Kamille officinalis28 rblUAH 7
Eberesche Frucht Eberesche51 rbl--
Hagebuttenfruchtsirup Hagebuttenfruchtextrakt34 rbl--
Hagebuttenfruchtsirup angereichert----
Hagebuttenfrucht Hagebutte29 rblUAH 9
Beroz Sandy Immortelle, Johanniskraut, Kamille officinalis--4 UAH
Bioglobin-U Bioglobin-u----
Vitaminsammlung Nr. 2 Rowan, Hagebutte68 rbl--
Gastricumel Argentum nitricum, Acidum arsenicosum, Pulsatilla pratensis, Strychnos nux-vomica, Carbo vegetabilis, Stibium sulfuratum nigrum354 rbl46 UAH
Die Kombination vieler Wirkstoffe ist katastrophal--UAH 21
Dalargin-Biolik Dalargin----
Dalargin-Pharmsynthez Dalargin--133 UAH
Entgiften Sie eine Kombination vieler Wirkstoffe--UAH 17
Kindertee mit Kamille Althea officinalis, Brombeere, Pfefferminze, Wegerich lanzettlich, Heilkamille, Süßholz nackt, Thymian gewöhnlich, Fenchel gewöhnlich, Hopfen----
Magensammlung Johanniskraut, Calendula officinalis, Pfefferminze, Kamille officinalis, Schafgarbe27 rbl6 UAH
Kalgan errichtete Cinquefoil169 rblUAH 9
Laminaria slani (Seetang) Laminaria----
Lipin-Biolik-Lecithin--248 UAH
Moriamin Forte Kombination vieler Wirkstoffe--UAH 211
Sanddorn Zäpfchen Sanddorn Sanddorn--13 UAH
Reduktan Kombination vieler Wirkstoffe----
Rowan schwarze Apfelbeere Rowan schwarze Apfelbeere68 rblUAH 16
Behandlung und prophylaktische Sammlung Nr. 1 Baldrian officinalis, Brennnessel, Pfefferminze, Hafer säen, Wegerich, Heilkamille, Chicorée, Hagebutte----
Sammlung von therapeutischen und prophylaktischen Nr. 4 Weißdorn, Calendula officinalis, Flachs, Pfefferminze, Wegerich, medizinische Kamille, Schafgarbe, Hopfen----
Fitogastrol Calamus gewöhnlich, Pfefferminze, Kamille, Lakritz nackt, duftender Dill40 rblUAH 20
Schöllkraut Krautsalat gewöhnlich27 rblUAH 5
Enkad-Biolik Enkad--636 UAH
Gastroflox----
Aloe-Extrakt--UAH 24
Orfadin Nitisinon--42907 UAH
Miglustat Vorhang199 900 reiben80100 UAH
Kuvan Sapropterin34100 rbl35741 UAH
Actovegin Deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut72 rbl22 UAH
Apilak76 rblUAH 26
Hämatogenalbumin schwarze NahrungRUB 5UAH 5
Elekasol Calendula officinalis, Kamille officinalis, Süßholz nackt, dreigliedriger Zug, Salvia officinalis, Eukalyptus40 rblUAH 9
Momordica compositum homöopathische Potenzen verschiedener Substanzen549 rbl182 UAH
Brauhefe61 rbl--
Plasmolextrakt aus gespendetem Blut1780 rblUAH 9
Glaskörper Glaskörper--12 UAH
Ubichinon compositum homöopathische Potenzen verschiedener Substanzen539 rbl77 UAH
Galium-Ferse--UAH 28
Homöopathische Potenzen der Schilddrüse Compositum verschiedener Substanzen--109 UAH
Uridin Uridin Triacetat----
Vistogard-Uridintriacetat----

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Immunofit Calamus gewöhnlich, Elecampane hoch, Leuzea Saflor, Löwenzahn, Süßholz nackt, Hagebutte, Echinacea purpurea--UAH 15
Ektis Actinidia, Artischocke, Ascorbinsäure, Bromelains, Ingwer, Inulin, Cranberry--103 UAH
Octamin Plus Valin, Isoleucin, Leucin, Lysinhydrochlorid, Methionin, Threonin, Tryptophan, Phenylalanin, Calciumpantothenat----
Glutaminsäure Glutaminsäure24 rbl--
Agvantar Levocarnitin--74 UAH
Elcar Levocarnitin220 rbl335 hry.
Carnitene Levocarnitin1078 rbl635 UAH
Carnitinchlorid Carnitin246 rbl--
Carnivite Levocarnitin--156 UAH
Levocarnitin Levocarnitin--UAH 68
Steatel Levocarnitin--178 UAH
Almiba--220 UAH
Metacartin-Levocarnitin--UAH 217
Carniel----
Cartan----
Levocarnil Levocarnitin315 rbl570 UAH
Carnitin Carnitin310 rbl--
Ademetionin Ademetionin----
Heptor Ademetionin849 rblUAH 292
Heptrales Ademetionin1274 rblUAH 211
Adeliv Ademetionin--720 UAH
Hep-Art Ademetionine--546 UAH
Hepamethion-Ademetionin--286 UAH
Stimulieren Sie Citrullinmalat432 rblUAH 10
Cerezyme ImigluceraseRUB 67.00056242 UAH
Replagale Agalsidase alpha120.000 rbl86335 UAH
Fabrazim Agalsidase Beta158000 reiben28 053 ​​UAH
Aldurazim-Laronidase28500 rbl289 798 UAH
Myozymalglucosidase alpha----
Mayozym-Alglucosidase alfa49600 reiben--
Naglazim Galsulfase74900 reiben53001 UAH
Elapraza-Idursulfase106875 reiben115 235 UAH
Vpriv Velaglucerase alfa134900 reiben81770 UAH
Eleliso Taliglucerase Alpha----

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Man sollte jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Medikamente vergessen, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Thioctacid Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Thioctacid und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Thioctacid Anweisung

Komposition

1 Filmtablette enthält:

Wirkstoff: Thioktinsäure (α-Liponsäure) - 600 mg

Hilfsstoffe: niedrig substituierte Hyprolose 157,00 mg, Hyprolose 20,00 mg, Magnesiumstearat 24,00 mg.

Filmschale: Hypromellose 15,80 mg, Macrogol 6000 4,70 mg, Titandioxid 4,00 mg, Talk 2,02 mg, Aluminiumlack auf Basis von Chinolingelbstoff 1,32 mg, Aluminiumlack auf Basis von Indigokarmin 0,16 mg

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik Thioctic (α-Liponsäure) wird im menschlichen Körper gefunden und produziert, wo sie als Coenzym bei den Reaktionen des Hauptenergieerzeugungszyklus von Tricarbonsäuren in jeder Zelle wirkt.

Thioktinsäure ist ein endogenes wasser- und fettlösliches Antioxidans. Thioktinsäure schützt die Zelle vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale; hat eine antitoxische Wirkung; stellt das innere Antioxidanssystem des Körpers wieder her, einschließlich Vitamin C, E, Coenzym Q10 usw., erhöht die Konzentration des endogenen Antioxidans Glutathion.

Das Medikament hat eine hepatoprotektive, hypolipidämische, hypocholesterinämische, hypoglykämische, nootrope Wirkung. Die Wirkung von Thioktinsäure auf die Transporter von GLUT4-Rezeptoren ist eine Zunahme der Glukoseverwertung und eine Abnahme der Manifestationen der Insulinresistenz..

Reduziert den Hunger, beschleunigt die Oxidation von Fettsäuren und verhindert die Ansammlung von Körperfett.

Thioctacid® BV (Rapid Release) ist eine optimierte orale Darreichungsform, die eine hohe Variabilität der Absorption vermeidet, stabile Thioktinsäure-Plasmaspiegel und eine hohe Bioverfügbarkeit garantiert.

Wenn das Medikament oral eingenommen wird, ist Thioktinsäure schnell (innerhalb von 15 bis 20 Minuten) und wird aufgrund der Form der schnellen Freisetzung in den Anfangsabschnitten des Magen-Darm-Trakts vollständig absorbiert. Die gleichzeitige Einnahme von Thioctacid® BV mit der Nahrungsaufnahme verringert die Aufnahme von Thioktinsäure.

Die Einnahme des Arzneimittels gemäß den Empfehlungen - auf nüchternen Magen 30 Minuten vor einer Mahlzeit können Sie unerwünschte Wechselwirkungen mit der Nahrung vermeiden, da die Aufnahme von Thioktinsäure zum Zeitpunkt einer Mahlzeit bereits abgeschlossen ist. Die maximale Konzentration von Thioktinsäure im Blutplasma wird 30 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels erreicht und beträgt 4 μg / ml. Thioktinsäure hat einen "First-Pass" -Effekt durch die Leber. Die Bioverfügbarkeit von Thioctic Acid BV beträgt 85%.

Die Hauptstoffwechselwege sind Oxidation und Konjugation. Thioktinsäure und ihre Metaboliten werden über die Nieren ausgeschieden (80-90%). Die Halbwertszeit beträgt 25 Minuten.

Indikationen

  • Neuropathie verschiedener Herkunft, einschließlich diabetischer und alkoholischer Polyneuropathie, Polyneuropathie mit systemischen Läsionen des Bindegewebes, Läsionen des Gesichtsnervs.
  • Gehirninfarkt.
  • Parkinson-Krankheit.
  • Diabetische Retinopathie und diabetisches Makulaödem.
  • Glaukom.
  • Leichte akute Virushepatitis C..
  • Akute Virushepatitis A (ohne Leberkoma), schwer.
  • Akute Virushepatitis C mittlerer Schwere. Läsionen der Bandscheibe und anderer Teile der Wirbelsäule mit Radikulopathie.
  • Andere Zustände, bei denen Gewebezellen und Organe durch freie Radikale geschädigt werden

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist aufgrund des Mangels an ausreichender klinischer Erfahrung mit der Anwendung von Thioktinsäure während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die Anwendung des Arzneimittels während des Stillens ist kontraindiziert, da keine Daten zum Eindringen von Thioktinsäure in die Muttermilch vorliegen.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Thioktinsäure oder andere Bestandteile des Arzneimittels. Schwangerschaft, Stillzeit (es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit dem Medikament vor). Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung von Thioctacid ® BV bei Kindern und Jugendlichen vor. Daher wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren zu verschreiben.

Nebenwirkungen

Die Inzidenz von Nebenwirkungen wird wie folgt bestimmt:

Sehr oft:> 1/10;

Aus dem Magen-Darm-Trakt: Oft - Übelkeit; sehr selten - Erbrechen, Magen- und Darmschmerzen, Durchfall, Geschmacksveränderung.

Allergische Reaktionen: Sehr selten - Hautausschlag, Urtikaria, Juckreiz, anaphylaktischer Schock.

Aus dem Nervensystem und den Sinnesorganen: Oft - Schwindel.

Allgemein: Sehr selten - Aufgrund der verbesserten Glukoseverwertung kann der Blutzuckerspiegel sinken und Symptome einer Hypoglykämie (Verwirrtheit, vermehrtes Schwitzen, Kopfschmerzen, Sehstörungen) auftreten.

Interaktion

Bei gleichzeitiger Ernennung von Thioktinsäure und Cisplatin wird eine Abnahme der Wirksamkeit von Cisplatin festgestellt. Thioktinsäure bindet Metalle und sollte daher nicht gleichzeitig mit Arzneimitteln verabreicht werden, die Metalle (z. B. Eisen, Magnesium, Kalzium) und Milchprodukte enthalten. Das Intervall zwischen den Dosen sollte mindestens 2 Stunden betragen.

Thioktinsäure verstärkt die hypoglykämische Wirkung von Insulin und oralen Hypoglykämika.

Wie zu nehmen, Kurs und Dosierung

Das Medikament wird oral eingenommen. Streng auf nüchternen Magen 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten, ohne zu kauen, Wasser zu trinken. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Tablette (600 mg) einmal täglich. In schweren Fällen wird zur Steigerung der Effizienz empfohlen, eine schrittweise Therapie zu verschreiben: Beginn der Behandlung - intravenöse Verabreichung von Thioctacid ® 600 T, Lösung zur intravenösen Verabreichung (2 - 4 Wochen), gefolgt von der Übertragung des Patienten auf das Arzneimittel Thioctacid ® BV.

Wenn es nicht möglich ist, intravenöse Injektionen durchzuführen, wird empfohlen, das Medikament Thioctacid ® BV 1 Tablette (600 mg) dreimal täglich (was einer intravenösen Injektion des Medikaments Thioctacid ® 600 T entspricht) 30 Minuten vor einer Mahlzeit 5 Tage lang und dann wie von einem Arzt verschrieben auf leeren Magen zu verwenden... Art und Dauer des Therapieverlaufs werden vom behandelnden Arzt festgelegt

Überdosis

Symptome: Bei Einnahme von Thioctic (? -Lipoic) acid in einer Einzeldosis von 10-40 g (mehr als 16 Tabletten à 600 mg) können Anzeichen einer Vergiftung beobachtet werden (generalisierte Krampfanfälle; ausgeprägte Säure-Base-Gleichgewichtsstörungen, die zu Laktatazidose führen; hypoglykämisches Koma; schwere Blutungsstörungen; generalisierte Anfälle)).

Bei Verdacht auf eine Thioktinsäurevergiftung ist ein sofortiger Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Behandlung: gegebenenfalls symptomatisch - krampflösende Therapie, Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Funktionen lebenswichtiger Organe

Spezielle Anweisungen

Alkoholkonsum ist ein Risikofaktor für die Entwicklung einer alkoholischen Polyneuropathie. Daher sollten Patienten darauf verzichten, alkoholische Getränke sowohl während der medikamentösen Behandlung als auch außerhalb der Behandlung einzunehmen.

Die Behandlung der diabetischen Polyneuropathie sollte unter Aufrechterhaltung einer optimalen Blutzuckerkonzentration durchgeführt werden.

Bei der Einnahme des Arzneimittels kann der Urin einen bestimmten Geruch annehmen.

Mehr Über Die Diagnose Von Diabetes

Diabetes mellitus nach ICD 10: der Hauptcode und weitere je nach Komplikationen

Diäten

Diabetes mellitus bezieht sich auf mehrere endokrine Störungen, die mit einer häufigen Ursache verbunden sind - Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels.

Anzeichen von Dehydration

Die Gründe

Anzeichen von DehydrationNatürlich fragen Sie sich, welche Symptome auf Dehydration hinweisen. Es fällt mir leichter, etwas nicht zu benennen, um festzustellen, was im Körper mit einem Mangel an Salzwasser verbunden ist.