Haupt / Diäten

Onglisa

Ongliza: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Onglyza

ATX-Code: A10BH03

Wirkstoff: Saxagliptin (Saxagliptin)

Hersteller: Bristol-Myers Squibb Company (USA), AstraZeneca Pharmaceutical LP (USA), Bristol-Myers Squibb S.r.L. (Italien)

Beschreibung und Foto-Update: 24.10.2008

Preise in Apotheken: ab 1701 Rubel.

Onglisa - ein Medikament mit hypoglykämischer Wirkung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform der Freisetzung Ongliza - Tabletten, filmbeschichtet: rund, bikonvex, die Inschriften werden mit blauem Farbstoff aufgetragen; Jeweils 2,5 mg - von hell bis hellgelb, auf der einen Seite die Aufschrift "2,5", auf der anderen "4214"; 5 mg - rosa, auf der einen Seite die Aufschrift "5", auf der anderen - "4215" (10 Stück in Blasen, in einem Karton 3 Blasen).

Zusammensetzung von 1 Tablette:

  • Wirkstoff: Saxagliptin (in Form von Saxagliptinhydrochlorid) - 2,5 oder 5 mg;
  • Hilfskomponenten: Laktosemonohydrat - 99 mg; mikrokristalline Cellulose - 90 mg; Croscarmellose-Natrium - 10 mg; Magnesiumstearat - 1 mg; 1 M Salzsäurelösung - in ausreichender Menge;
  • Schale: Opadry II weiß (Polyvinylalkohol - 40%; Titandioxid - 25%; Makrogol - 20,2%; Talk - 14,8%) - 26 mg; Opadry II gelb (für 2,5 mg Tabletten) [Polyvinylalkohol - 40%; Titandioxid - 24,25%; Macrogol - 20,2%; Talkum - 14,8%; Farbstoff Eisenoxidgelb (E172) - 0,75%] - 7 mg; Opadry II pink (für 5 mg Tabletten) [Polyvinylalkohol - 40%; Titandioxid - 24,25%; Macrogol - 20,2%; Talkum - 14,8%; Eisenfarbstoffoxidrot (E172) - 0,75%] - 7 mg;
  • Tinte: Opacode-Blau - (45% Schellack in Ethylalkohol - 55,4%; FD & C-Blau Nr. 2 / Indigo-Carmin-Aluminiumpigment - 16%; n-Butylalkohol - 15%; Propylenglykol - 10,5%; Isopropylalkohol - 3% 28% Ammoniumhydroxid - 0,1%) - in ausreichender Menge.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Saxagliptin ist ein starker selektiver reversibler kompetitiver Inhibitor der Dipeptidylpeptidase-4 (DPP-4). Bei Typ-2-Diabetes mellitus führt seine Aufnahme zu einer Unterdrückung der Aktivität des DPP-4-Enzyms für 24 Stunden. Nach Aufnahme von Glucose führt die Hemmung von DPP-4 zu einer 2-3-fachen Erhöhung der Konzentration von Glucose-abhängigem insulinotropem Polypeptid (GIP) und Glucagon-ähnlichem Peptid-1 (GLP-1), einer Zunahme der Glucose-abhängigen Reaktion von Beta-Zellen und einer Abnahme der Konzentration von Glucagon, was die Ursache für eine Erhöhung der Konzentration ist C-Peptid und Insulin.

Eine verminderte Freisetzung von Glucagon aus Pankreas-Alpha-Zellen und eine Insulinfreisetzung durch Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse führt zu einer Abnahme der postprandialen und nüchternen Glykämie.

Als Ergebnis placebokontrollierter Studien wurde festgestellt, dass die Einnahme von Onglisa mit einer statistisch signifikanten Verbesserung der Nüchternblutplasmaglukose (FPG), des glykosylierten Hämoglobins (HbA) einhergeht1c) und postprandiale Glukose (PPG) des Blutplasmas im Vergleich zur Kontrolle.

Patienten, die während der Einnahme von Saxagliptin als Monotherapie den glykämischen Zielwert nicht erreicht haben, werden zusätzlich Metformin, Thiazolidindione oder Glibenclamid verschrieben. Wenn Sie 5 mg Saxagliptin einnehmen, verringern Sie den HbA-Wert1c wurde nach 4 Wochen festgestellt, HPN - nach 2 Wochen. Patienten, die Saxagliptin in Kombination mit Metformin, Thiazolidindionen oder Glibenclamid erhielten, zeigten eine ähnliche Abnahme.

Während der Einnahme von Onglisa nimmt das Körpergewicht nicht zu. Die Wirkung von Saxagliptin auf das Lipidprofil ist ähnlich wie bei Placebo.

Pharmakokinetik

Bei gesunden Probanden und bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus werden ähnliche Parameter der Pharmakokinetik von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten festgestellt..

Die Substanz wird nach oraler Verabreichung auf leeren Magen schnell resorbiert. Erreichen von C.max (maximale Konzentration der Substanz) von Saxagliptin und dem Hauptmetaboliten im Plasma tritt über 2 Stunden bzw. 4 Stunden auf. Mit zunehmender Dosis steigt C proportional anmax und AUC (Fläche unter der Konzentrations-Zeit-Kurve) sowohl der Substanz als auch ihres Hauptmetaboliten. Nach einer Einzeldosis von 5 mg Saxagliptin bei gesunden Probanden wurde der Mittelwert C.max Saxagliptin und sein Hauptmetabolit im Plasma betrugen 24 ng / ml und 47 ng / ml, die AUC-Werte betrugen 78 ng × h / ml bzw. 214 ng × h / ml.

Durchschnittliche Endzeit T.1/2 (Halbwertszeit) von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten beträgt 2,5 Stunden bzw. 3,1 Stunden, der Mittelwert der Hemmung T.1/2 Plasma DPP-4 - 26,9 Stunden. Die Hemmung der DPP-4-Aktivität im Plasma für mindestens 24 Stunden nach Einnahme von Saxagliptin ist mit seiner hohen Affinität für DPP-4 und seiner langfristigen Bindung daran verbunden. Eine merkliche Kumulierung der Substanz und ihres Hauptmetaboliten während eines langen Verlaufs mit einer Häufigkeit von 1 Mal pro Tag wird nicht beobachtet. Die Abhängigkeit der Clearance von Saxagliptin und seines Hauptmetaboliten von der Tagesdosis und der Therapiedauer bei einmal täglicher Einnahme des Arzneimittels im Dosisbereich von 2,5 bis 400 mg über 14 Tage wurde nicht festgestellt.

Nach oraler Verabreichung werden mindestens 75% der eingenommenen Dosis absorbiert. Die Nahrungsaufnahme beeinflusst die Pharmakokinetik von Saxagliptin nicht signifikant. Lebensmittel mit hohem Fettgehalt wirken sich auf C ausmax Die Substanz erhöht jedoch nicht die AUC-Werte um 27% im Vergleich zur Fastenaufnahme. Wenn Sie das Medikament zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen, erhöht sich die Zeit bis zum Erreichen von Cmax im Vergleich zur Einnahme mit leerem Magen um etwa 30 Minutenmax. Diese Veränderungen haben keine klinische Bedeutung..

Saxagliptin und sein Hauptmetabolit binden nur geringfügig an Serumproteine. In diesem Zusammenhang kann davon ausgegangen werden, dass bei Veränderungen der Proteinzusammensetzung des Blutserums, die bei Nieren- oder Leberinsuffizienz beobachtet werden, die Verteilung von Saxagliptin keine signifikanten Veränderungen erfährt..

Die Substanz wird hauptsächlich unter Beteiligung der Cytochrom P450-Isoenzyme 3A4 / 5 (CYP 3A4 / 5) metabolisiert. In diesem Fall wird der aktive Hauptmetabolit gebildet, dessen Hemmwirkung gegen DPP-4 zweimal schwächer ist als die von Saxagliptin.

Saxagliptin wird über Galle und Urin ausgeschieden. Die durchschnittliche renale Clearance der Substanz beträgt ungefähr 230 ml / min, der durchschnittliche Wert der glomerulären Filtration beträgt ungefähr 120 ml / min. Die renale Clearance für den Hauptmetaboliten ist vergleichbar mit der mittleren glomerulären Filtrationsrate.

Der AUC-Wert von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten bei leichtem Nierenversagen ist 1,2- bzw. 1,7-mal höher als bei Patienten mit intakter Nierenfunktion. Dieser Anstieg der AUC ist klinisch nicht signifikant und es sollten keine Dosisanpassungen vorgenommen werden..

Bei mittelschwerer / schwerer Niereninsuffizienz sowie bei Patienten unter Hämodialyse sind die AUC-Werte der Substanz und ihres Hauptmetaboliten 2,1- bzw. 4,5-mal höher. In dieser Hinsicht sollte die tägliche Dosis für diese Patientengruppe 2,5 mg pro Dosis nicht überschreiten. Bei eingeschränkter Leberfunktion wurden klinisch signifikante Änderungen der Parameter der Pharmakokinetik von Saxagliptin nicht festgestellt, so dass keine Dosisanpassung erforderlich ist.

Klinisch signifikante Unterschiede in den Parametern der Pharmakokinetik von Saxagliptin bei Patienten im Alter von 65 bis 80 Jahren im Vergleich zu jüngeren Patienten wurden nicht festgestellt. Trotz der Tatsache, dass bei dieser Patientengruppe keine Dosisanpassung erforderlich ist, muss die hohe Wahrscheinlichkeit einer verminderten Nierenfunktion berücksichtigt werden..

Anwendungshinweise

Onglisa wird zur Behandlung von Typ-2-Diabetes als Ergänzung zu Bewegung und Ernährung verschrieben, um die Blutzuckerkontrolle zu verbessern.

Das Medikament kann wie folgt verabreicht werden:

  • Monotherapie;
  • Beginn der Kombinationstherapie mit Metformin;
  • zusätzlich zur Monotherapie mit Thiazolidindionen, Metformin, Sulfonylharnstoffderivaten bei fehlender adäquater Blutzuckerkontrolle während einer solchen Behandlung.

Kontraindikationen

  • Typ 1 Diabetes mellitus;
  • diabetische Ketoazidose;
  • angeborene Galaktoseintoleranz, beeinträchtigte Absorption von Galaktose sowie Glukose- und Laktasemangel;
  • kombinierte Verwendung mit Insulin;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis zu 18 Jahren;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

Verwandter (Ongliza wird unter ärztlicher Aufsicht verschrieben):

  • mittelschwere / schwere Nierenfunktionsstörung;
  • kombinierte Verwendung mit Sulfonylharnstoffderivaten;
  • älteres Alter.

Gebrauchsanweisung für Ongliza: Methode und Dosierung

Ongliza wird unabhängig von der Mahlzeit oral eingenommen.

Die empfohlene Dosis beträgt 5 mg in 1 Dosis.

Bei der Durchführung einer Kombinationstherapie wird Onglisa zusammen mit Metformin, Sulfonylharnstoffderivaten oder Thiazolidindionen angewendet.

Zu Beginn der Kombinationstherapie mit Metformin beträgt die anfängliche Tagesdosis 500 mg. Bei unzureichender Reaktion kann sie erhöht werden.

Wenn eine Dosis Ongliza versäumt wurde, sollte sie so bald wie möglich eingenommen werden, eine doppelte Dosis sollte jedoch nicht innerhalb von 24 Stunden eingenommen werden.

Die tägliche Dosis für Patienten mit mittelschwerer / schwerer Niereninsuffizienz (mit einer Kreatinin-Clearance ≤ 50 ml / min) sowie für Patienten unter Hämodialyse beträgt 2,5 mg in einer Dosis. Onglisa sollte nach dem Ende der Hämodialysesitzung eingenommen werden. Die Anwendung des Arzneimittels bei Patienten mit Peritonealdialyse wurde nicht untersucht. Es wird empfohlen, die Nierenfunktion vor / während der Therapie zu beurteilen..

Die empfohlene Tagesdosis von Onglyza in Kombination mit Indinavir, Nefazodon, Ketoconazol, Atazanavir, Ritonavir, Clarithromycin, Itraconazol, Nelfinavir, Saquinavir, Telithromycin und anderen starken CYP 3A4 / 5-Inhibitoren beträgt 2,5 mg in einer Dosis.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen während der Monotherapie und der Zugabe von Onglisa zur Therapie mit Metformin, Glibenclamid oder Thiazolidindion (> 10% - sehr häufig;> 1% und 0,1% und 0,01% und

Onglisa: Anweisungen, Gefahren und Bewertungen von Diabetikern

Onglisa ist einer der Vertreter einer neuen Gruppe von Hypoglykämika, DPP-4-Inhibitoren. Das Medikament hat einen grundlegend anderen Wirkmechanismus als andere Antidiabetika. In Bezug auf die Wirksamkeit von Ongliza ist vergleichbar mit herkömmlichen Mitteln, in Bezug auf die Sicherheit der Anwendung ist es ihnen deutlich überlegen. Darüber hinaus wirkt sich das Medikament positiv auf Begleitfaktoren aus, verlangsamt das Fortschreiten des Diabetes mellitus und die Entwicklung von Komplikationen..

Wissenschaftler glauben, dass die Schaffung dieser Inhibitoren ein wichtiger Schritt vorwärts bei der Behandlung von Diabetes ist. Es wird angenommen, dass die nächste Entdeckung Medikamente sein werden, die die verlorenen Funktionen der Bauchspeicheldrüse für lange Zeit wiederherstellen können..

Wofür ist die Onglisa-Vorbereitung?

Es ist wichtig zu wissen! Eine von Endokrinologen empfohlene Neuheit zur kontinuierlichen Kontrolle von Diabetes! Du brauchst es einfach jeden Tag. Lesen Sie mehr >>

Typ-2-Diabetes ist gekennzeichnet durch eine verringerte Empfindlichkeit der Pankreaszellen gegenüber Glukose, eine Verzögerung in der ersten Phase der Insulinsynthese (als Reaktion auf Kohlenhydratnahrung). Mit zunehmender Dauer der Krankheit geht die zweite Phase der Hormonproduktion allmählich verloren. Es wird angenommen, dass die Hauptursache für die schlechte Funktion der Beta-Zellen, die Insulin produzieren, ein Mangel an Inkretinen ist. Dies sind Peptide, die die Sekretion des Hormons stimulieren. Sie werden als Reaktion auf den Zufluss von Glukose in das Blut produziert..

Onglyse hemmt die Wirkung des DPP-4-Enzyms, die für den Abbau von Inkretinen notwendig ist. Infolgedessen bleiben sie länger im Blut, was bedeutet, dass Insulin in einem größeren Volumen als gewöhnlich produziert wird. Dieser Effekt hilft, die Glykämie sowohl auf nüchternen Magen als auch nach dem Essen zu korrigieren, um die gestörte Arbeit der Bauchspeicheldrüse näher an die physiologische zu bringen. Nach der Ernennung von Onglisa ist das glykierte Hämoglobin bei Patienten um 1,7% reduziert.

Diabetes und Druckstöße gehören der Vergangenheit an

Diabetes ist die Ursache für fast 80% aller Schlaganfälle und Amputationen. 7 von 10 Menschen sterben an Verstopfungen in den Arterien des Herzens oder des Gehirns. In fast allen Fällen ist der Grund für solch ein schreckliches Ende der gleiche - hoher Blutzucker..

Es ist möglich und notwendig, Zucker niederzuschlagen, sonst nichts. Dies heilt jedoch nicht die Krankheit selbst, sondern hilft nur, die Folgen und nicht die Ursache der Krankheit zu bekämpfen..

Das einzige Medikament, das offiziell zur Behandlung von Diabetes empfohlen wird und das auch von Endokrinologen in ihrer Arbeit verwendet wird, ist das Diabetes Patch Dzhi Dao.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels, berechnet nach der Standardmethode (die Anzahl der wiederhergestellten Patienten im Verhältnis zur Gesamtzahl der Patienten in einer Gruppe von 100 behandelten Personen) betrug:

  • Zuckernormalisierung - 95%
  • Beseitigung der Venenthrombose - 70%
  • Beseitigung des starken Herzschlags - 90%
  • Linderung von Bluthochdruck - 92%
  • Steigern Sie die Kraft während des Tages, verbessern Sie den Schlaf nachts - 97%

Die Dzhi Dao-Produzenten sind keine kommerzielle Organisation und werden vom Staat finanziert. Daher hat jetzt jeder Bewohner die Möglichkeit, ein Medikament mit einem Rabatt von 50% zu erhalten.

Onglizas Wirkung basiert auf der Verlängerung der Arbeit seiner eigenen Hormone. Das Medikament erhöht die Konzentration im Blut um weniger als das Zweifache. Sobald sich die Glykämie dem Normalzustand nähert, beeinflussen Inkretine die Insulinsynthese nicht mehr. In dieser Hinsicht besteht praktisch keine Gefahr einer Hypoglykämie bei Diabetikern, die das Arzneimittel einnehmen. Der zweifelsfreie Vorteil von Ongliza ist auch das Fehlen seiner Wirkung auf das Gewicht und die Möglichkeit, es zusammen mit anderen antihyperglykämischen Tabletten einzunehmen..

Neben der Hauptwirkung hat Onglisa auch andere positive Auswirkungen auf den Körper:

  1. Das Medikament reduziert die Geschwindigkeit des Glukoseeintritts aus dem Darm in das Blut und trägt so zu einer Verringerung der Insulinresistenz und des Zuckers nach den Mahlzeiten bei Diabetes bei.
  2. Beteiligt sich an der Regulierung des Essverhaltens. Laut Patientenbewertungen beschleunigt Onglisa das Sättigungsgefühl, das besonders für übergewichtige Diabetiker wichtig ist.
  3. Im Gegensatz zu Sulfonylharnstoffen, die auch die Insulinsynthese erhöhen, stellt Onglisa kein Risiko für Betazellen dar. Studien haben gezeigt, dass es nicht nur Pankreaszellen nicht zerstört, sondern im Gegenteil ihre Anzahl schützt und sogar erhöht.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament wird in den USA von der anglo-schwedischen Firma AstraZeneca hergestellt. Die fertigen Tabletten können in Italien oder Großbritannien verpackt werden. Die Packung enthält 3 perforierte Blasen zu je 10 Tabletten und eine Gebrauchsanweisung.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Saxagliptin. Dies ist der neueste derzeit verwendete DPP-4-Inhibitor, der 2009 auf den Markt kam. Als Hilfskomponenten werden Lactose, Cellulose, Magnesiumstearat, Croscarmellose-Natrium und Farbstoffe verwendet.

Onglisa hat 2 Dosierungen - 2,5; 5 mg. 2,5 mg Tabletten sind gelb, Sie können das Originalarzneimittel anhand der Aufschriften 2.5 und 4214 auf jeder Seite der Tablette unterscheiden. Onglisa 5 mg ist rosa gefärbt und mit den Nummern 5 und 4215 gekennzeichnet.

Das Medikament muss verschreibungspflichtig verkauft werden, aber diese Bedingung ist nicht in allen Apotheken erfüllt. Der Preis für Ongliza ist ziemlich hoch - ungefähr 1900 Rubel. pro Packung. Saxagliptin wurde 2015 in die VED-Liste aufgenommen, sodass registrierte Diabetiker diese Pillen kostenlos ausprobieren können. Ongliza hat noch keine Generika, daher sollte das Originalarzneimittel ausgegeben werden.

Wie benutzt man

Ongliza wird bei Typ-2-Diabetes verschrieben. Die Behandlung muss notwendigerweise Diät und Bewegung beinhalten. Vergessen Sie nicht, dass das Medikament sehr mild ist. Aufgrund des unkontrollierten Kohlenhydratkonsums und eines passiven Lebensstils ist er nicht in der Lage, die erforderliche Entschädigung für Diabetes zu leisten.

Die biologische Verfügbarkeit von Saxagliptin beträgt 75%, die maximale Konzentration der Substanz im Blut wird nach 150 Minuten beobachtet. Die Wirkung des Arzneimittels dauert mindestens 24 Stunden, sodass es nicht zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden muss. Die Tabletten befinden sich in einer Filmschale, sie können nicht zerbrochen oder zerkleinert werden.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 5 mg. Bei älteren Patienten mit leichter Nieren- und Leberinsuffizienz ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Eine geringere Dosis (2,5 mg) wird selten verschrieben:

    bei Nierenversagen mit GFR

Gegenanzeigen für Zulassung und Schaden

Ongliz ist nicht verschrieben:

  1. Während der Schwangerschaft Laktation. Die Wirkung des Arzneimittels auf die Entwicklung des Fötus und die Möglichkeit des Eindringens in die Milch wurde noch nicht untersucht.
  2. Wenn der Patient jünger als 18 Jahre ist. Keine Sicherheitsdaten verfügbar, da keine Studien an Kindern durchgeführt wurden.
  3. Wenn Sie zuvor Überempfindlichkeitsreaktionen auf Saxagliptin, andere Arzneimittel derselben Gruppe, als Hilfskomponenten der Tablette erlebt haben. Nach Angaben des Herstellers beträgt das Risiko solcher Reaktionen 1,5%. Alle von ihnen erforderten keine Unterbringung des Patienten in einer medizinischen Einrichtung und waren nicht lebensbedrohlich..
  4. Bei Laktoseintoleranz.
  5. Patienten, die die Synthese ihres Insulins vollständig eingestellt haben (Typ-1-Diabetes, Pankreasoperation).

Bei schwerer Ketoazidose, schweren Operationen und Verletzungen wird das Medikament vorübergehend durch eine Insulintherapie ersetzt.

Onglisa hat ein hohes Maß an Sicherheit. Dies ist eines der wenigen Antidiabetika, das praktisch keine Nebenwirkungen hat. Nach den Ergebnissen der Studien waren die Nebenwirkungen bei Patienten unter Saxagliptin dieselben wie in der Kontrollgruppe, die Placebo einnahm. Die Gebrauchsanweisung spiegelte jedoch alle Probleme wider, die bei Patienten auftraten: Infektionen der Atemwege und Harnwege, Schwindel, Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen, Hautausschlag, Juckreiz, Müdigkeit.

Wichtige Informationen für Patienten mit Herzinsuffizienz in der Vorgeschichte oder mit einem hohen Risiko für Herzinsuffizienz, Nierenfunktionsstörungen, einschließlich diabetischer Nephropathie: Studien haben gezeigt, dass bei diesen Diabetikergruppen die Behandlung mit Ongliza das Risiko einer Krankenhauseinweisung aufgrund von Herzinsuffizienz erhöht (um durchschnittlich 1%). von 3 bis 4%). Die Gefahrenwarnung wurde von der FDA im Jahr 2016 herausgegeben. Die neueste Version der Anweisungen enthält diese Informationen bereits.

Verwendung mit anderen Arzneimitteln

Um die zahlreichen Komplikationen von Diabetes bei Millionen von Patienten zu verhindern, werden regelmäßig neue Medikamente und Behandlungsschemata in die klinische Praxis eingeführt. Die Änderung des Lebensstils von Metformin + wird derzeit als Basistherapie angesehen. Wenn dieses Set nicht ausreicht, wird die Kombinationstherapie gestartet: Fügen Sie eines der zugelassenen Medikamente zur bestehenden Behandlung hinzu.

Leider sind nicht alle sicher und effektiv genug:

GruppeNamenNachteile
Sulfonylharnstoff-DerivateDiabeton, Amaryl, Glidiab, Diabeton, Gliclazid usw..Erhöhen Sie das Risiko einer Hypoglykämie, beeinflussen Sie das Körpergewicht und beschleunigen Sie die Zerstörung von Betazellen.
GlitazoneRoglit, Avandia, Pyoglar, Diab-Norm.Gewichtszunahme, Ödeme, geschwächtes Knochengewebe, Risiko einer Herzinsuffizienz.
Glucosidase-InhibitorenGlucobayHäufige Nebenwirkungen des Verdauungssystems: Beschwerden, Durchfall, Blähungen.

Onglisa ist in seiner Wirksamkeit den oben genannten Arzneimitteln gleichgestellt und übertrifft sie in Bezug auf Sicherheit und ein Minimum an Kontraindikationen erheblich. Daher wird davon ausgegangen, dass es den Patienten zunehmend verschrieben wird.

Die Vereinigung der Endokrinologen Russlands hat die Verwendung von DPP-4-Inhibitoren in Kombination mit Metformin als erste Behandlungslinie für Diabetes genehmigt. Beide Medikamente tragen nicht zur Hypoglykämie bei, sie beeinflussen die Ursache für hohen Zuckergehalt von verschiedenen Seiten: Sie beeinflussen sowohl die Insulinresistenz als auch die Dysfunktion von Betazellen..

Forschungsergebnisse: Onglisa reduziert GH um durchschnittlich 1,7%, Metformin - um 2%, ihre Kombination - um 2,5%.

Um das Behandlungsschema zu vereinfachen, wurde Combogliz Prolong vom selben Hersteller entwickelt. Die Tabletten enthalten 500 oder 1000 mg Metformin mit verlängerter Freisetzung und 2,5 oder 5 mg Saxagliptin. Der Preis für ein monatliches Paket beträgt ca. 3300 Rubel. Ein komplettes Analogon des Arzneimittels ist eine Kombination aus Onglisa und Glucophage Long, es kostet tausend Rubel weniger.

Wenn beide Medikamente in der Höchstdosis bei Diabetes mellitus nicht die gewünschte Wirkung erzielen, können dem Therapieschema Sulfonylharnstoffe, Glitazone und Insulin zugesetzt werden.

Ist es möglich, durch etwas zu ersetzen

Onglisa ist derzeit das einzige Saxagliptin-Präparat. Es ist noch zu früh, um über das Auftreten kostengünstiger Analoga zu sprechen, da die neuen Arzneimittel einem Patentschutz unterliegen, der das Kopieren des Originals verbietet. So erhält der Hersteller die Möglichkeit, die kostspielige Forschung wieder hereinzuholen und die Weiterentwicklung von Pharmazeutika anzuregen. Es lohnt sich noch nicht, auf eine Preissenkung von Ongliza zu warten.

In russischen Apotheken können Sie neben Ongliza auch Tabletten derselben Galvus- und Yanuvia-Gruppe kaufen. Diese Medikamente haben eine ähnliche Wirkung auf Diabetes mellitus, ein Vergleich in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit ergab keine signifikanten Unterschiede zwischen ihnen. Laut Diabetikern ist es nicht möglich, sie in allen Regionen kostenlos zu bekommen, obwohl sie alle jährlich in die VED-Liste aufgenommen werden.

Der Selbstkauf dieser Medikamente ist teuer:

Eine DrogeEmpfohlene Dosierung, mg

Monatliche Kosten Behandlung, reiben.

Onglisafünf1900
Combogliz Prolong (Kombination mit Metformin)5 + 10003300
Galvus2x501500
Galvus Met (mit Metformin)2x (50 + 1000)3100
Januvia1001500
Janumet (mit Metformin)2x (50 + 1000)2800

Sie können diese Pillen billiger in Online-Apotheken bestellen. In der größten von ihnen besteht die Möglichkeit der kostenlosen Selbstabgabe des Arzneimittels aus Apotheken in der Nähe des Hauses.

Im Jahr 2017 wurde ein Kombinationsmedikament mit Saxagliptin und Dapagliflozin namens Qtern angekündigt. Es kombiniert die Vorteile einiger der modernsten Diabetes-Medikamente - Forsyga und Onglisa. Neue Tablets wurden in Russland noch nicht registriert.

Diabetiker Bewertungen

Achten Sie darauf, zu erkunden! Denken Sie, dass Pillen und Insulin der einzige Weg sind, um Zucker in Schach zu halten? Nicht wahr! Sie können dies selbst überprüfen, indem Sie mit der Verwendung beginnen. Lesen Sie mehr >>

Infolgedessen ging mein Zucker in einer Woche von akzeptabel zu ideal über. Ein wichtiger Vorteil von Ongliza ist ihre Fähigkeit, den Hunger zu unterdrücken. Leider kann ich meinen Appetit nicht bewältigen. Es ist sehr praktisch, dass sowohl Onglizu als auch Glucophage Long einmal täglich eingenommen werden können. Ich habe abends getrunken - den ganzen nächsten Tag kann man nicht an eine Behandlung denken.

ENGLISE

  • Pharmakokinetik
  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Schwangerschaft
  • Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
  • Überdosis
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition
  • zusätzlich

Onglyza - orales hypoglykämisches Medikament
Saxagliptin ist ein starker selektiver reversibler kompetitiver Inhibitor der Dipeptidylpeptidase-4 (DPP-4)..
Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus führt die Verabreichung von Saxagliptin zu einer Unterdrückung der Aktivität des DPP-4-Enzyms für 24 Stunden. Nach oraler Verabreichung von Glucose führt die Hemmung von DPP-4 zu einer 2-3-fachen Erhöhung der Konzentration von Glucagon-ähnlichem Peptid-1 (GLP-1) und Glucose-abhängigem Insulinotropikum Polypeptid (GIP), eine Abnahme der Glucagon-Konzentration und eine Zunahme der Glucose-abhängigen Reaktion von Beta-Zellen, was zu einer Zunahme der Konzentration von Insulin und C-Peptid führt.
Die Freisetzung von Insulin durch die Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse und eine Abnahme der Freisetzung von Glucagon aus den Pankreas-Alpha-Zellen führt zu einer Abnahme der Nüchternglykämie und der postprandialen Glykämie.
Die Wirksamkeit und Sicherheit von Saxagliptin in Dosen von 2,5 mg, 5 mg und 10 mg 1 Mal / Tag wurde in sechs doppelblinden, placebokontrollierten Studien mit 4148 Patienten mit Typ-2-Diabetes untersucht. Die Einnahme des Arzneimittels ging mit einer statistisch signifikanten Verbesserung der Parameter von glykosyliertem Hämoglobin (HbA1c), Nüchternblutplasmaglukose (FPG) und postprandialer Glukose (PPG) im Blutplasma im Vergleich zur Kontrolle einher.
Patienten, die unter der Einnahme von Saxagliptin als Monotherapie den glykämischen Zielwert nicht erreichten, wurden zusätzlich Metformin, Glibenclamid oder Thiazolidindione verschrieben. Bei Einnahme von Saxagliptin in einer Dosis von 5 mg wurde nach 4 Wochen eine Abnahme von HbA1c und nach 2 Wochen von GPN festgestellt. In der Gruppe der Patienten, die Saxagliptin in Kombination mit Metformin, Glibenclamid oder Thiazolidindionen erhielten, wurde auch nach 4 Wochen eine Abnahme von HbA1c und nach 2 Wochen HPN festgestellt.
Die Wirkung von Saxagliptin auf das Lipidprofil ist ähnlich wie bei Placebo. Während der Therapie mit Saxagliptin gab es keine Zunahme des Körpergewichts.

Pharmakokinetik

Die Hemmung der DPP-4-Aktivität im Plasma für mindestens 24 Stunden nach Verabreichung von Saxagliptin beruht auf seiner hohen Affinität für DPP-4 und seiner langfristigen Bindung daran. Es gab keine merkliche Kumulierung von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten bei langfristiger Verabreichung des Arzneimittels 1 Mal / Tag. Es gab keine Abhängigkeit der Clearance von Saxagliptin und seines Hauptmetaboliten von der Dosis des Arzneimittels und der Dauer der Therapie, wenn Saxagliptin 1 Mal / Tag in Dosen von 2,5 mg bis 400 mg über 14 Tage eingenommen wurde.
Nach oraler Verabreichung werden mindestens 75% der eingenommenen Saxagliptin-Dosis absorbiert. Die Nahrungsaufnahme hatte keinen signifikanten Einfluss auf die Pharmakokinetik von Saxagliptin bei gesunden Probanden. Das Essen einer fettreichen Mahlzeit hatte keinen Einfluss auf die Cmax von Saxagliptin, während die AUC im Vergleich zum Fasten um 27% anstieg. Die Zeit bis zum Erreichen von Cmax für Saxagliptin erhöhte sich um ungefähr 0,5 Stunden, wenn das Arzneimittel zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen wurde, verglichen mit der Einnahme auf nüchternen Magen. Diese Veränderungen sind jedoch klinisch nicht signifikant..
Die Bindung von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten an Blutserumproteine ​​ist unbedeutend, daher kann angenommen werden, dass die Verteilung von Saxagliptin mit Änderungen der Proteinzusammensetzung von Blutserum, die bei Leber- oder Nierenversagen beobachtet wird, keinen signifikanten Änderungen unterliegt.
Saxagliptin wird hauptsächlich unter Beteiligung von Cytochrom P450 3A4 / 5-Isoenzymen (CYP 3A4 / 5) unter Bildung eines aktiven Hauptmetaboliten metabolisiert, dessen Hemmwirkung gegen DPP-4 zweimal schwächer ist als die von Saxagliptin.
Saxagliptin wird im Urin und in der Galle ausgeschieden. Nach einer Einzeldosis von 50 mg markiertem 14C-Saxagliptin wurden 24% der Dosis von den Nieren in Form von unverändertem Saxagliptin und 36% in Form des Hauptmetaboliten von Saxagliptin ausgeschieden. Die im Urin gefundene Gesamtradioaktivität entsprach 75% der eingenommenen Dosis. Die mittlere renale Clearance von Saxagliptin betrug etwa 230 ml / min, die mittlere glomeruläre Filtrationsrate betrug etwa 120 ml / min. Für den Hauptmetaboliten war die renale Clearance mit der mittleren glomerulären Filtrationsrate vergleichbar.
Etwa 22% der gesamten Radioaktivität wurden im Kot gefunden.

Anwendungshinweise

Onglisa wird zur Behandlung von Typ-2-Diabetes zusätzlich zu Ernährung und Bewegung angewendet, um die Blutzuckerkontrolle zu verbessern, indem:
- Monotherapie;
- Beginn der Kombinationstherapie mit Metformin;
- Zusätzlich zur Monotherapie mit Metformin, Thiazolidindionen und Sulfonylharnstoffderivaten mangels ausreichender Blutzuckerkontrolle bei dieser Therapie.

Art der Anwendung

Bei unzureichender Reaktion kann die Metformin-Dosis erhöht werden.
Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels Ongliza überspringen, sollte die vergessene Pille eingenommen werden, sobald sich der Patient daran erinnert. Sie sollten jedoch nicht innerhalb eines Tages eine doppelte Dosis des Arzneimittels einnehmen.
Bei Patienten mit leichter Niereninsuffizienz (CC> 50 ml / min) ist keine Dosisanpassung erforderlich. Für Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Nierenfunktionsstörung (CC ≤ 50 ml / min) sowie für Patienten unter Hämodialyse beträgt die empfohlene Dosis von Onglisa® 2,5 mg 1 Mal / Tag. Das Medikament sollte am Ende der Hämodialysesitzung eingenommen werden. Die Anwendung von Saxagliptin bei Patienten mit Peritonealdialyse wurde nicht untersucht. Vor Beginn der Saxagliptin-Therapie und während der Behandlung wird eine Beurteilung der Nierenfunktion empfohlen..
Bei leichten, mittelschweren und schweren Leberfunktionsstörungen ist keine Dosisanpassung erforderlich.
Bei älteren Patienten ist keine Dosisanpassung erforderlich. Bei der Auswahl einer Dosis sollte jedoch berücksichtigt werden, dass bei dieser Patientenkategorie eine Abnahme der Nierenfunktion wahrscheinlicher ist..
Die Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels bei Patienten unter 18 Jahren wurde nicht untersucht..
Bei gleichzeitiger Anwendung mit starken CYP 3A4 / 5-Inhibitoren wie Ketoconazol, Atazanavir, Clarithromycin, Indinavir, Itraconazol, Nefazodon, Nelfinavir, Ritonavir, Saquinavir und Telithromycin beträgt die empfohlene Dosis von Onglisa 2,5 mg 1 Mal / Tag.

Diabetes mellitus und seine Behandlung - Dia-Club

„Insulin ist Medizin für die Schlauen, nicht für Narren,
ob sie Ärzte oder Patienten sind "
(E. P. Jocelyn)

  • Forum
  • Dia-Club ABC
  • Regeln
  • Dia-Club Wissensdatenbank
  • Board Index ‹Diabetes mellitus, Hauptforumabschnitte‹ Diabetes mellitus Typ 2
  • Schriftgröße ändern
  • Druckversion
  • mobile Version
  • FAQ
  • Check-In
  • Eingang

Onglisa Vorbereitung

Onglisa Vorbereitung

Nataly "05. April 2011, 20:30 Uhr

Re: Onglisa Vorbereitung

Fantik "05 Apr 2011, 21:14

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly "05. April 2011, 21:27 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly »06.04.2011 12:03 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly »06. April 2011, 13:41 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

volha "06 Apr 2011, 13:46

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly »06. April 2011, 15:15 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

Mar'vanna »06. April 2011, 15:34 Uhr

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly »06.04.2011 21:42 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

Marvanna »06. April 2011, 23:14 Uhr

Re: Onglisa Vorbereitung

Christina »07. April 2011, 08:57 Uhr

Re: Onglisa Vorbereitung

volha "07 Apr 2011, 13:24

Zum Frühstück passt neben Müsli auch Hüttenkäse sehr gut. Fettarm und mit einer Scheibe Schwarzbrot. Im Sommer können Sie Marmelade ohne Zucker zubereiten - bringen Sie Beeren zum Kochen, zum Beispiel Johannisbeeren, und rollen Sie sie auf. Passt sehr gut zu Quark.
Ich esse Käse sehr selten, sehr fettarm und sehr wenig.
Fastentage an einem Kefir - auf keinen Fall. Verhungere nicht. Hunger ist der kürzeste Weg, um zu jammen, wenn alles gegessen wird, was nicht genagelt ist.
Ich habe selten ein starkes Verlangen nach Süßigkeiten (wenn es nicht Gipa ist!). Nun, ein Quadrat aus 90% Schokolade hilft oder eine Waffel auf Sorbit als Ausnahme. Normalerweise erkenne ich meine gemäßigte Liebe zu Süßigkeiten durch eine maßlose Liebe zu Früchten und nicht zu den süßesten. Ich weiß nichts besser als einen Apfel und eine Pampelmuse. Nun, Pfirsich-Birnen sind keine schwache Versuchung.
Der Sportunterricht dauert mindestens eine halbe Stunde, aber jeden Tag. Als ich 100 kg wog, machte ich zunächst eine halbe Stunde lang Heimgymnastik auf dem Boden. Dann fing ich an, durch das Stadion zu rennen, aber ich renne normalerweise 20 Minuten, es reduziert meinen Zucker um 2 Einheiten, ich brauche ihn nicht mehr. Mein ganzes Leben lang gehe ich zu Fuß, wo immer es möglich ist, und vieles mehr. Der Aufzug ist der Feind. Jetzt lerne ich reiten, aber oft klappt es nicht - weit zu fahren. Nun, es stellt sich heraus - jeden Tag die Presse zu pumpen und den Rest - wenn ich renne, wenn ich reite, wenn ich nur viel gehe, viel. Die Immunität ist nicht betroffen. Vielleicht ist es Ihr Körper, der seine natürliche Faulheit mit Krankheiten verschleiert und auf unbewusster Ebene um Gnade bittet? Ich gebe meinen eigenen nicht viel Freiheit - wenn das Wetter es nicht zulässt und die Nase rotzig ist und so - kein Problem, bleib zu Hause und 1000 Schritte, hebe deine Knie hoch. Nichts, Knetungen und Kräfte erscheinen.

Im Allgemeinen treten Sie unserer lustigen Gesellschaft bei.

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly »07. April 2011, 14:03 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

Nataly "07. April 2011, 14:32 Uhr

Konfuzius: Der einzige wirkliche Fehler besteht darin, Ihre vergangenen Fehler nicht zu korrigieren.

Re: Onglisa Vorbereitung

Fantik "07. April 2011, 14:46 Uhr

Gibt es einen schweren Sturz bei der Anwendung des Onglyza-Diabetes-Medikaments?

Offizielle Gebrauchsanweisung

Es gibt Kontraindikationen! Lesen Sie die Anweisungen vor dem Gebrauch

Onglisa

Registrierungsnummer Handelsname des Arzneimittels Internationaler nicht geschützter Name (INN) Chemischer Name Darreichungsform Zusammensetzung Wirkstoffe Hilfsstoffe Beschreibung Filmtabletten 2,5 mg Filmtabletten 5 mg Pharmakotherapeutische Gruppe ATX-Code

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik Pharmakokinetik Absorption Verteilung Stoffwechsel Ausscheidung 14 Pharmakokinetik in besonderen klinischen Situationen Nierenfunktionsstörung Leberfunktionsstörung Ältere Patienten

Anwendungshinweise

Monotherapie;
Beginn der Kombinationstherapie mit Metformin;
Zusätzlich zur Monotherapie mit Metformin, Thiazolidindionen und Sulfonylharnstoffderivaten mangels ausreichender Blutzuckerkontrolle bei dieser Therapie.

KONTRAINDIKATIONEN Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber einer Komponente des Arzneimittels;
Typ 1 Diabetes mellitus (Verwendung nicht untersucht);
Verwendung in Verbindung mit Insulin (nicht untersucht);
Diabetische Ketoazidose
Angeborene Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel und Glucose-Galactose-Malabsorption;
Schwangerschaft, Stillzeit;
Alter unter 18 Jahren (Sicherheit und Wirksamkeit wurden nicht untersucht).
Mit Sorgfalt SCHWANGERSCHAFT UND FRÜHSTÜCK

Art der Verabreichung und Dosierung

Monotherapie Kombinationstherapie Zu Beginn der Kombinationstherapie mit MetforminAnwendung in speziellen PatientengruppenPatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion >>>Tabelle 1 Nebenwirkungen gemäß einer gepoolten Analyse von fünf placebokontrollierten klinischen Studien mit Onglisa

Infektionen und Invasionen
Infektionen der oberen AtemwegeHäufig
HarnwegsinfektionHäufig
GastroenteritisHäufig
SinusitisHäufig
Aus dem Magen-Darm-Trakt
ErbrechenHäufig
Aus dem Nervensystem
KopfschmerzenHäufig

Nebenwirkungen des Arzneimittels Onglisa in der Kombinationstherapie

Überdosis

INTERAKTION MIT ANDEREN ARZNEIMITTELN UND ANDEREN INTERAKTIONEN

spezielle Anweisungen

Patienten mit nächtlicher Funktionsstörung In Kombination mit Arzneimitteln, die Hypoglykämie verursachen können Überempfindlichkeitsreaktionen Ältere Patienten AUSWIRKUNGEN AUF DIE FÄHIGKEIT, MECHANISMEN ZU FAHREN UND ZU BETRIEBEN

Freigabe Formular

Lagerbedingungen

Verfallsdatum

Urlaubsbedingungen

EIGENTÜMER DES REGISTRIERUNGSZERTIFIKATS

Hersteller

FREIGABEQUALITÄTSKONTROLLE Verbraucheransprüche sollten an gesendet werden

Die Informationen auf der Seite wurden vom Allgemeinarzt Vasilyeva E.I..

Pharmakokinetik

Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus und gesunde Probanden zeigten ähnliche pharmakokinetische Parameter von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten.

Saxagliptin wird nach oraler Verabreichung auf leeren Magen schnell resorbiert, wobei innerhalb von 2 Stunden bzw. 4 Stunden Cmax von Saxagliptin und dem Hauptmetaboliten im Plasma erreicht wird. Mit einer Erhöhung der Saxagliptin-Dosis wurde ein proportionaler Anstieg von Cmax und AUC von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten beobachtet. Nach einmaliger oraler Verabreichung von 5 mg Saxagliptin bei gesunden Probanden betrugen die mittleren AUC-Werte von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten 78 ng × h / ml und 214 ng × h / ml, und die Cmax-Werte im Plasma betrugen 24 ng / ml bzw. 47 ng / ml..

Die mittlere Dauer des endgültigen T1 / 2 von Saxagliptin und seines Hauptmetaboliten betrug 2,5 h bzw. 3,1 h, und die mittlere Hemmung von T1 / 2 von Plasma-DPP-4 betrug 26,9 Stunden. Hemmung der Plasma-DPP-4-Aktivität für mindestens 24 Stunden nach Einnahme von Saxagliptin aufgrund seiner hohen Affinität zu DPP-4 und seiner langfristigen Bindung daran. Es gab keine merkliche Kumulierung von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten bei langfristiger Verabreichung des Arzneimittels 1 Mal / Tag. Es gab keine Abhängigkeit der Clearance von Saxagliptin und seines Hauptmetaboliten von der Dosis des Arzneimittels und der Dauer der Therapie, wenn Saxagliptin 1 Mal / Tag in Dosen von 2,5 mg bis 400 mg über 14 Tage eingenommen wurde.

Nach oraler Verabreichung werden mindestens 75% der eingenommenen Saxagliptin-Dosis absorbiert. Die Nahrungsaufnahme hatte keinen signifikanten Einfluss auf die Pharmakokinetik von Saxagliptin bei gesunden Probanden. Das Essen einer fettreichen Mahlzeit hatte keinen Einfluss auf die Cmax von Saxagliptin, während die AUC im Vergleich zum Fasten um 27% anstieg. Die Zeit bis zum Erreichen von Cmax für Saxagliptin erhöhte sich um ungefähr 0,5 Stunden, wenn das Arzneimittel zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen wurde, verglichen mit der Einnahme auf nüchternen Magen. Diese Veränderungen sind jedoch klinisch nicht signifikant..

Die Bindung von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten an Blutserumproteine ​​ist unbedeutend, daher kann angenommen werden, dass die Verteilung von Saxagliptin mit Änderungen der Proteinzusammensetzung von Blutserum, die bei Leber- oder Nierenversagen beobachtet wird, keinen signifikanten Änderungen unterliegt.

Saxagliptin wird hauptsächlich unter Beteiligung von Cytochrom P450 3A4 / 5-Isoenzymen (CYP 3A4 / 5) unter Bildung eines aktiven Hauptmetaboliten metabolisiert, dessen Hemmwirkung gegen DPP-4 zweimal schwächer ist als die von Saxagliptin.

Saxagliptin wird im Urin und in der Galle ausgeschieden. Nach einer Einzeldosis von 50 mg markiertem 14C-Saxagliptin wurden 24% der Dosis von den Nieren in Form von unverändertem Saxagliptin und 36% in Form des Hauptmetaboliten von Saxagliptin ausgeschieden. Die im Urin gefundene Gesamtradioaktivität entsprach 75% der eingenommenen Dosis. Die mittlere renale Clearance von Saxagliptin betrug etwa 230 ml / min und die mittlere glomeruläre Filtrationsrate betrug etwa 120 ml / min. Für den Hauptmetaboliten war die renale Clearance mit der mittleren glomerulären Filtrationsrate vergleichbar.

Etwa 22% der gesamten Radioaktivität wurden im Kot gefunden.

Pharmakokinetik in speziellen klinischen Situationen

Bei Patienten mit leichtem Nierenversagen war die AUC von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten 1,2- bzw. 1,7-mal höher als bei Personen mit normaler Nierenfunktion. Dieser Anstieg der AUC-Werte ist klinisch nicht signifikant, daher ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Bei Patienten mit mittelschwerer und schwerer Niereninsuffizienz sowie bei Patienten unter Hämodialyse waren die AUC-Werte von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten 2,1- bzw. 4,5-mal höher als bei Personen mit normaler Nierenfunktion. Bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Nierenfunktionsstörung sowie bei Patienten unter Hämodialyse sollte die Saxagliptin-Dosis 2,5 mg 1 Mal pro Tag betragen.

Bei Patienten mit leichter, mittelschwerer und schwerer Leberfunktionsstörung wurden keine klinisch signifikanten Änderungen der Parameter der Pharmakokinetik von Saxagliptin festgestellt, daher ist eine Dosisanpassung für solche Patienten nicht erforderlich.

Bei Patienten im Alter von 65 bis 80 Jahren gab es keine klinisch signifikanten Unterschiede in den Parametern der Pharmakokinetik von Saxagliptin im Vergleich zu Patienten im jüngeren Alter (18 bis 40 Jahre), daher ist eine Dosisanpassung bei älteren Patienten nicht erforderlich. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass bei dieser Kategorie von Patienten eine Abnahme der Nierenfunktion wahrscheinlicher ist..

Anwendung des Arzneimittels

Onglisa ist eine künstliche synthetische Droge, deren Hauptwirkstoff Saxagliptinchlorid in einer Menge von 2,5 bis 5 mg ist. Italienische Wissenschaftler behaupten, dass das Medikament hinsichtlich Karzinogenität und Mutagenität absolut sicher ist..

Wirkmechanismus

Onglyse reduziert die Produktion von Dipeptidylpeptidase 4 im Körper, einem Enzym, das eine wichtige Rolle beim Abbau von Glucon-ähnlichem Peptid-1 spielt. Nach einer Mahlzeit bildet sich im Körper ein Glucon-ähnliches Peptid, das die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse stimuliert. Mit einer Abnahme der Menge an Dipeptidylpeptidase steigt der Spiegel des Peptids um ein Vielfaches an.

Die wichtigsten Auswirkungen der Einnahme des Arzneimittels:

  • eine Abnahme des Blutzuckerspiegels sowohl nach dem Essen als auch auf nüchternen Magen.
  • eine Abnahme der Konzentration von Glucagon im Körper;
  • verursacht einen Anstieg des C-Peptidspiegels;
  • ermöglicht es Ihnen, die Dosis von subkutanem Insulin mehrmals zu reduzieren.

Anwendungshinweise

Onglisa wird nur zur Behandlung von Typ-2-Diabetes mellitus angewendet. Endokrinologische Ärzte verwenden es in Kombination mit therapeutischer therapeutischer Gymnastik und diätetischer Ernährung.

Umwandlung von Drogen im Körper

Wenn das Arzneimittel auf leeren Magen eingenommen wird, wird es schnell resorbiert. Die maximale Menge des Arzneimittels im Körper wird zwei bis vier Stunden nach der Einnahme beobachtet.

Wenn Sie zusammen mit dem Medikament essen, verlangsamt sich die Absorptionsrate um eine halbe Stunde..

Die Haupttransformationen von Onglyse treten in der Leber unter der Wirkung von Cytochrom P-450 auf. Der größte Teil des Arzneimittels (64%) wird über die Nieren im Urin ausgeschieden, ein kleinerer Teil (34%) über die Galle. Etwa 2% der Metaboliten werden über den Inhalt des Magen-Darm-Trakts ausgeschieden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Die neueste Generation von Inkretin-Medikamenten gehört zu den sichersten. Wenn alle Empfehlungen des Arztes befolgt werden, wird Ongliza von den meisten Diabetikern normalerweise toleriert.

In einigen Fällen wird Folgendes festgestellt:

  • Dyspeptische Störungen;
  • Kopfschmerzen;
  • Pankreatitis;
  • Infektionen der Atemwege;
  • Infektiöse Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Wenn eines der aufgeführten Anzeichen oder andere ungewöhnliche Beschwerden auftreten, sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Aus wissenschaftlichen Gründen wurde das Medikament Freiwilligen in Dosen verabreicht, die die Norm um das 80-fache übertrafen. Anzeichen einer Vergiftung wurden nicht aufgezeichnet. Sie können überschüssiges Saxagliptin durch Hämodialyse entfernen.

Auswahl der Dosierung, Art der Anwendung

Die Dosierung sollte vom behandelnden Endokrinologen unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten verschrieben werden.

Bei der Ongliza-Monotherapie wird normalerweise die Wahl zugunsten von 5-mg-Tabletten getroffen. Sie werden einmal pro Tag eingenommen..

Bei kombinierten Therapiemethoden wird empfohlen, 5 mg Saxagliptin in Kombination mit Sulfonylharnstoffderivaten, Thiazolidindionen und Metformin einzunehmen.

Nachdem beschlossen wurde, die kombinierte Behandlung mit Metformin und Saxagliptin zu beginnen, müssen die Arzneimittel so ausgewählt werden, dass der erste Wirkstoff in einer Menge von 500 mg in den Körper gelangt, der zweite in einer Menge von 5 mg pro Tag. Erhöhen Sie die Metformin-Dosis, wenn keine ausreichende Reaktion vorliegt.

Wenn die nächste Tablette von Ongliza fehlt, sollten Sie sie trinken, sobald sich der Diabetiker daran erinnert. Sie können jedoch nicht 2 Tabletten pro Tag trinken..

Separat wird die Dosierung für Patienten mit Diabetes ausgewählt, die durch Begleiterkrankungen kompliziert sind:

  • Bei leichtem Nierenversagen wird die Dosis nicht angepasst.
  • Bei mittelschwerer und schwerer Niereninsuffizienz wird Onglisa 2,5 mg verschrieben (die gleichen Tabletten werden für Patienten unter Hämodialyse empfohlen).
  • Eine Funktionsstörung der Leber erfordert keine Dosisanpassung.
  • Bei älteren Patienten mit normaler Nierenfunktion wird das Medikament in einer Standarddosis verschrieben.

Vor Beginn der Einnahme von Arzneimitteln auf Saxagliptinbasis müssen die Nieren überprüft und ihre Arbeit bewertet werden.

Anwendungshinweise

Wenn Zellen anfällig für Glukose sind, wird dies signifikant reduziert. In diesem Stadium gibt es eine Verzögerung in der ersten Phase der Hormonsynthese..

In Zukunft geht die zweite Phase aufgrund des Mangels an Inkretinen verloren. Onglisa verzögert die Wirkung des DPP 4-Enzyms, Inkretine sind länger im Blut und es wird mehr Insulin produziert. Die Glykämie bei leerem und vollem Magen wird korrigiert, die Funktion der Bauchspeicheldrüse wird wiederhergestellt. So verlängert Onglisa die Arbeit seiner eigenen Hormone, erhöht deren Gehalt.

Das Medikament Onglisa gegen Typ-2-Diabetes (zusätzlich zu richtiger Ernährung und Sport) wird wie folgt gezeigt:

  • Erstbehandlung mit mehreren Medikamenten zusammen mit Metformin;
  • Zusatz zur Therapie mit Metformin, Insulin, Sulfonylharnstoff-Derivaten;
  • Monotherapie.

Der Konsum von Onglisa verbessert die Blutzuckerkontrolle.

Interaktion

Saxagliptin wird hauptsächlich unter Beteiligung von Cytochrom P450 3A4 / 5 (CYP 3A4 / 5) metabolisiert..

Die Pharmakokinetik von Saxagliptin und seinem Hauptmetaboliten änderte sich mit der Ernennung von Metformin, Glibenclamid, Pioglitazon, Digoxin, Simvastatin, Omeprazol, Antiziden oder Famotidin nicht.

Darüber hinaus veränderte Saxagliptin die Pharmakokinetik von Metformin, Glibenclamid, Pioglitazon, Digoxin, Simvastatin, Diltiazem oder Ketoconazol nicht.

Potente Inhibitoren von CYP 3A4 / 5.

Die gleichzeitige Verabreichung von Saxagliptin mit einem wirksamen Inhibitor von CYP 3A4 / 5-Ketoconazol führte zu einer Erhöhung der Cmax von Saxagliptin um 62% und einer Erhöhung der AUC von Saxagliptin um das 2,5-fache.

Wenn Saxagliptin in Verbindung mit wirksamen CYP 3A4 / 5-Inhibitoren (wie Atazanavir, Clarithromycin, Indinavir, Itraconazol, Nefazodon, Nelfinavir, Ritonavir, Saquinavir und Telithromycin) angewendet wird, kann auch ein ähnlicher Anstieg der Plasmakonzentration von Saxagliptin erwartet werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit starken CYP 3A4 / 5-Inhibitoren sollte die Dosis des Arzneimittels auf 2,5 mg / Tag begrenzt werden.

Moderate Inhibitoren von CYP 3A4 / 5.

Die gleichzeitige Verabreichung von Saxagliptin mit einem moderaten CYP 3A4 / 5-Inhibitor Diltiazem führte zu einer Erhöhung der Cmax von Saxagliptin und einer Erhöhung der AUC von Saxagliptin um das 2,1-fache.

Diltiazem erhöht die Saxagliptin-Exposition.

Ein ähnlicher Anstieg der Plasma-Saxagliptin-Konzentration kann in Gegenwart anderer milder CYP 3A4 / 5-Inhibitoren (wie Amprenavir, Aprepitant, Erythromycin, Fluconazol, Fosamprenavir, Grapefruitsaft und Verapamil) erwartet werden, es ist jedoch keine Dosisreduktion erforderlich..

CYP 3A4 / 5-Enzyminduktoren.

Rifampicin reduziert die systemische Exposition von Saxagliptin signifikant und beeinflusst die AUC seines aktiven Metaboliten Hydroxysaxagliptin nicht.

Gleichzeitig beeinflusst Rifampicin den Grad der Hemmung der DPP-4-Aktivität im Blutplasma über ein 24-Stunden-Dosisintervall nicht..

Es ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Die gleichzeitige Anwendung von Saxagliptin und anderen Induktoren von CYP 3A4 / 5 wie Carbamazepin, Dexamethason, Phenobarbital und Phenytoin wurde nicht untersucht und kann zu einer Verringerung der Saxagliptinkonzentration im Blutplasma und zu einer Erhöhung der Konzentration seines Hauptmetaboliten führen.

Bei Verwendung von Saxagliptin und starken Induktoren von CYP 3A4 / 5 ist eine strikte Blutzuckerkontrolle erforderlich.

Die Auswirkungen von Rauchen, Ernährung, Verzehr pflanzlicher Lebensmittel und Alkohol auf die Pharmakokinetik von Saxagliptin wurden nicht speziell untersucht..

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Tabletten, filmbeschichtet von hellgelb bis hellgelb, rund, bikonvex, mit den Worten "2,5" auf der einen Seite und "4214" auf der anderen Seite, aufgetragen mit blauem Farbstoff.

1 Registerkarte.
Saxagliptin (als Hydrochlorid)2,5 mg

Hilfsstoffe: Lactosemonohydrat 99 mg *, mikrokristalline Cellulose 90 mg, Croscarmellose-Natrium 10 mg, Magnesiumstearat 1 mg **, Salzsäure 1 M oder Natriumhydroxidlösung 1 M - die erforderliche Menge, Opadray II weiß (% w / w) 26 mg (Polyvinylalkohol 40%, Titandioxid 25%, Makrogol (PEG 3350) 20,2%, Talk 14,8%), Opadrai II gelb (% w / w) 7 mg (Polyvinylalkohol 40%, Titandioxid 24,25%, Makrogol (PEG) 3350) 20,2%, Talk 14,8%, Farbstoff Eisenoxidgelb (E172) 0,75%), Opakodblaue Tinte *** - erforderliche Menge.

10 Stück. - Blasen aus Aluminiumfolie (3) - Kartons.

Rosa Filmtabletten, rund, bikonvex, mit den Worten "5" auf der einen Seite und "4215" auf der anderen Seite, aufgetragen mit einem blauen Farbstoff.

1 Registerkarte.
Saxagliptin (als Hydrochlorid)5 mg

Hilfsstoffe: Lactosemonohydrat 99 mg *, mikrokristalline Cellulose 90 mg, Croscarmellose-Natrium 10 mg, Magnesiumstearat 1 mg **, Salzsäure 1 M oder Natriumhydroxidlösung 1 M - die erforderliche Menge, Opadray II weiß (% w / w) 26 mg (Polyvinylalkohol 40%, Titandioxid 25%, Makrogol (PEG 3350) 20,2%, Talk 14,8%), Opadry II rosa (% w / w) 7 mg (Polyvinylalkohol 40%, Titandioxid 24,25%, Makrogol (PEG) 3350) 20,2%, Talk 14,8%, Farbstoff Eisenoxidrot (E172) 0,75%), Opakodblaue Tinte *** - erforderliche Menge.

10 Stück. - Blasen aus Aluminiumfolie (3) - Kartons.

* - Die Menge an Laktose kann abhängig von der Menge an verwendetem Magnesiumstearat variieren. ** - Die Menge an Magnesiumstearat kann zwischen 0,5 und 2 mg variieren. Die optimale Menge beträgt 1 mg. *** - Zusammensetzung der Opakod-Blautinte (% w / w): Schellack 45% in Ethylalkohol 55,4%, FD & C Blue # 2 / Indigokarmin-Aluminiumpigment (E132) 16%, n-Butylalkohol 15%, Propylenglykol 10,5%, Isopropylalkohol 3%, 28% Ammoniumhydroxid 0,1%. Während des Etikettierens verbleiben sehr geringe Mengen Schellack und FD & C Blue # 2 / Indigo Carmine Aluminiumpigment auf den Tabletten. Tintenlösungsmittel werden während der Produktion entfernt.

Onglisa ist ein Medikament einer relativ hohen Preiskategorie, das mit anderen Medikamenten konkurrieren kann. In verschiedenen Städten Russlands kann der Preis leicht variieren.

Die Kosten der Medizin in verschiedenen Städten des Landes:

  1. In Moskau müssen Sie 2000 Rubel für eine Packung Ongliz bezahlen.
  2. In St. Petersburg werden die Kosten für das Medikament 1986 Rubel betragen.
  3. In Tscheljabinsk liegt der optimale Preis für das Medikament bei 1900 Rubel.
  4. In Nowosibirsk liegen die Kosten für eine medizinische Substanz zwischen 1980 und 2088 Rubel.
  5. In Wladiwostok kann das Medikament für 1918 Rubel gekauft werden.

spezielle Anweisungen

Die Verwendung des Arzneimittels Onglisa in Kombination mit Insulin sowie im Rahmen einer Dreifachtherapie mit Metformin und Thiazolidindionen oder Metformin- und Sulfonylharnstoffderivaten wurde nicht untersucht.

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion

Eine Dosisanpassung wird für Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Nierenfunktionsstörung sowie für Patienten unter Hämodialyse empfohlen. Vor Beginn der Therapie und in regelmäßigen Abständen während der Behandlung mit dem Arzneimittel wird empfohlen, die Nierenfunktion zu beurteilen.

Verwendung in Kombination mit Arzneimitteln, die eine Hypoglykämie verursachen können

Sulfonylharnstoff-Derivate können eine Hypoglykämie verursachen. Um das Risiko einer Hypoglykämie zu verringern, kann bei gleichzeitiger Anwendung mit Onglisa eine Dosisreduktion von Sulfonylharnstoff-Derivaten erforderlich sein.

Das Medikament sollte nicht an Patienten verschrieben werden, bei denen bei Verwendung anderer DPP-4-Inhibitoren schwerwiegende Überempfindlichkeitsreaktionen aufgetreten sind.

Ältere Patienten

Klinischen Studien zufolge unterschieden sich die Wirksamkeits- und Sicherheitsindikatoren bei Patienten ab 65 Jahren nicht von denen bei jüngeren Patienten. Eine erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber Saxagliptin bei einigen älteren Patienten kann jedoch nicht ausgeschlossen werden..

Saxagliptin und sein Hauptmetabolit werden teilweise über die Nieren ausgeschieden. Daher sollte berücksichtigt werden, dass ältere Patienten mit größerer Wahrscheinlichkeit eine verminderte Nierenfunktion haben.

Onglisa-Präparat enthält Laktose. Patienten mit angeborener Galaktoseintoleranz, Laktasemangel und Glukose-Galaktose-Malabsorption sollten dieses Medikament nicht einnehmen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Es wurden keine Studien durchgeführt, in denen die Wirkung von Saxagliptin auf die Fähigkeit zum Fahren und Verwenden von Maschinen untersucht wurde..

Denken Sie daran, dass Saxagliptin Schwindel verursachen kann.

Anwendungsfunktionen

Im Anfangsstadium der Änderung der Nierenfunktion besteht keine Notwendigkeit, die Dosierung zu ändern. Bei schwereren Erkrankungen, der Hämodialyse, beträgt der empfohlene Anteil des Onglisa-Arzneimittels 2,5 mg pro Tag. Es wird empfohlen, das Medikament zu verabreichen, wenn die Blutreinigung abgeschlossen ist. Die Nierengesundheit sollte vor und während der Behandlung beurteilt werden..

Die Wirkung von Onglyza auf den Körper mit der intrakorporalen Methode der Blutreinigung wurde nicht untersucht..

Bei Veränderungen der Leberaktivität, unabhängig vom Schweregrad, muss keine Einzeldosis angepasst werden.

Die Wirkung der Anwendung von Onglisa bei Diabetikern über 65 Jahren ist ähnlich wie bei jungen Patienten. Im Alter müssen Sie die übliche Tagesdosis einnehmen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass in diesem Entwicklungsstadium die Funktion der Nieren abnimmt und die aktive Komponente von ihnen in einer gewissen Menge ausgeschieden wird..

Es liegen keine Daten zur möglichen Gefahr und den positiven Auswirkungen von Ongliza unter 18 Jahren vor.

Das Programm "Lass sie reden" erzählte von Diabetes

Warum bieten Apotheken veraltete und gefährliche Medikamente an, während sie den Menschen die Wahrheit über das neue Medikament verbergen...

Die gemeinsame Aufnahme von Ongliza mit Insulin während der Behandlung wurde nicht untersucht. Es liegen keine Daten zur Wirkung des Arzneimittels auf das Fahren von Fahrzeugen und Aktivitäten mit mechanisierten Systemen vor. Nach der Einnahme des Arzneimittels kann Schwindel auftreten.

Die Wirkung des Wirkstoffs auf den Körper einer schwangeren und stillenden Frau wurde nicht untersucht. Es gibt keine Informationen darüber, ob der Wirkstoff in der Lage ist, die Plazenta zum Fötus und in die Muttermilch zu durchdringen, daher wird das Arzneimittel während dieser Zeit nicht verschrieben. Wenn Sie die Anwendung von Ongliza nicht vermeiden können, wird das Stillen während der Einnahme des Medikaments abgebrochen. Dies berücksichtigt die mögliche Gefahr für das Kind und die wahrscheinlichen positiven Auswirkungen auf die Mutter..

Sulfonylharnstoff-Derivate senken den Glukosespiegel signifikant. Um eine solche Pathologie bei kombinierter Behandlung mit Onglisa zu vermeiden, muss die Dosis von Sulfonylharnstoff oder Insulin reduziert werden.

Aufgrund einer belasteten Vorgeschichte schwerwiegender Reaktionen mit hoher Empfindlichkeit von Diabetikern (einschließlich einer sofortigen allergischen Reaktion und Quincke-Ödem) wird Ongliza nicht angewendet, wenn andere DPP-4-Inhibitoren verwendet werden. Es ist notwendig, die wahrscheinlichen Ursachen für Überempfindlichkeit zu identifizieren und eine alternative Behandlung zu empfehlen (Analoga des Onglisa-Arzneimittels)..

Es gibt Informationen über die Manifestationen von Akut bei der Verwendung des Arzneimittels. Patienten sollten bei der Verschreibung von Ongliza über solche Reaktionen informiert werden. Wenn die Möglichkeit der ersten Anzeichen einer Pankreatitis besteht, wird das Medikament abgesetzt.

Die Tabletten enthalten Laktose, daher sollten Diabetiker mit genetischer Unverträglichkeit gegenüber Galaktose, Laktasemangel, Onglisa nicht einnehmen.

Kontraindikationen

Bei der Verschreibung eines Arzneimittels gegen Diabetes sollte berücksichtigt werden, dass es möglicherweise nicht zur Lösung des Problems geeignet ist. Einigen Menschen ist es strengstens untersagt, Onglyse als hypoglykämisches Hauptarzneimittel zu verwenden..

Gegenanzeigen zu verwenden:

  • erhöhte Reaktion des Immunsystems auf die Haupt- oder Zusatzkomponenten;
  • Diabetes Typ 1;
  • Ketoazidose und diabetisches Koma;
  • Schockzustände: infektiöse toxische, anaphylaktische und kardiogene Schocks;
  • in einem Zustand der Dehydration und extremen Erschöpfung sein;
  • Fehlverdauung und Malabsorption von Glucose und Galactose;
  • Pathologien des Kohlenhydratstoffwechsels: Unverträglichkeit gegenüber Galactosesubstraten;
  • brennt zu einer größeren Oberfläche des Körpers;
  • Schwangerschaft (insbesondere im dritten Trimester);
  • Stillzeit;
  • Kinder und Jugendliche unter achtzehn Jahren.

Gegenanzeigen und mögliche Schäden

Da der Hersteller nicht genügend Tests zur Verwendung des Arzneimittels Onglisa bei insulinabhängigem Diabetes durchgeführt hat, ist die komplexe Verwendung von Insulin sowie in der Kindheit und Jugend in solchen Fällen die Einnahme des Arzneimittels verboten..

Offiziell anerkannte Kontraindikationen für die Anwendung sind außerdem diabetische Ketoazidose, Laktation und Schwangerschaft, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Laktasemangel, Malabsorption von Glukose-Galaktose und angeborene Empfindlichkeit gegenüber Galaktose..

Der Arzt wägt die Vor- und Nachteile ab, bevor er Ongliza für ältere Patienten mit mittelschwerem bis schwerem Nierenversagen in Kombination mit Sulfonylharnstoff-Derivaten verschreibt.

Manchmal treten während der Einnahme des Arzneimittels unerwünschte Wirkungen auf. Das Ongliz-Präparat enthält nur wenige davon. Der Patient kann sich jedoch über Folgendes beschweren:

  • Sinusitis (Entzündung der Nasenschleimhaut);
  • Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Infektionen des Urogenitalsystems;
  • Entwicklung einer Gastroenteritis (Entzündung des Dünndarms und des Magens);
  • Infektionen der oberen Atemwege;
  • Nasopharyngitis (kombinierte Anwendung von Onglisa mit Metformin).

Der Hersteller gibt keine Fälle von Überdosierung an. Wenn jedoch Anzeichen auftreten, die auf eine Überdosierung hinweisen könnten, wird die Hämodialyse angewendet, um Saxagliptin und seine Metaboliten aus dem Körper zu entfernen..

Eine symptomatische Behandlung wird ebenfalls durchgeführt..

Preispolitik und Auswahl von Analoga

Sie können das Medikament in vielen Apotheken kaufen. Der Preis ist jedoch recht hoch: Für eine Packung mit 30 Tabletten zu je 5 mg sollten Sie 1.881 Rubel bezahlen. Dieses Medikament ist nicht auf der Liste der kostenlosen verschreibungspflichtigen Medikamente, die einem Patienten mit Typ-2-Diabetes kostenlos verabreicht werden können.

Die Patienten haben das Recht, den Endokrinologen um ein Rezept für die kostenlose Lieferung eines anderen Arzneimittels zu bitten, das Onglisa ersetzen kann. Außerdem sind Ersatzstoffe erforderlich, wenn der Patient eine Unverträglichkeit gegenüber Saxagliptin aufweist.

Analoga umfassen solche zuckersenkenden Medikamente:

  • "Galvus" - der Wirkstoff ist Vildagliptin;
  • Januvia - Sitagliptin;
  • "Vipidia" - Alogliptin;
  • "Trajenta" - Linagliptin;
  • "Glukovane" - Glibenclamid, Metforminhydrochlorid;
  • " - Metforminhydrochlorid.

Aber nur der behandelnde Endokrinologe sollte Analoga des Arzneimittels "Onglisa" gegen Diabetes auswählen.

In der angegebenen Liste der empfohlenen Analoga gibt es keine Medikamente, die mit Genehmigung des Gesundheitsministeriums kostenlos ausgegeben werden können. Die Kosten dieser Analoga können auch nicht als niedrig bezeichnet werden..

Für eine Packung mit 28 Tabletten mit 50 mg Galvus müssen Sie 810 Rubel bezahlen.

"Januvia" kostet Patienten 1.650 Rubel. - 28 Registerkarte. 100 mg.

"Vipidia" in Apotheken kostet 1288 Rubel. - 28 Registerkarte. Jeweils 25 mg.

"Trajenta" kostet 1.785 Rubel. - 30 Tab. Jeweils 5 mg.

Medikamente auf Metformin-Basis sind jedoch billiger. Glucophage kostet 114 Rubel. (30 Stück je 500 mg), "Glukovans" 277 Rubel. 30 tab. 500 / 2,5 mg Metformin bzw. Glibenclamid.

Wer ist kontraindiziert Onglisa

Da Saxagliptin ein starkes Stimulans ist, das die Aktivität von B-Zellen erhöht und die Funktion von B-Zellen hemmt, kann es mit einigen Einschränkungen verwendet werden, insbesondere ist das Medikament nicht angezeigt:

  • Schwangere und stillende Mütter;
  • In der Kindheit;
  • Diabetiker mit Typ-1-Krankheit;
  • Mit insulinabhängigem Typ-2-Diabetes;
  • Leiden an diabetischer Ketoazidose;
  • Wenn der Patient Galactose nicht verträgt;
  • Bei Überempfindlichkeit gegen Rezepturbestandteile.

Bei der Auswahl eines Behandlungsschemas konzentriert sich der Arzt nicht nur auf die aufgeführten Kontraindikationen, sondern auch auf die Verträglichkeit von Arzneimitteln mit Saxagliptin, die ein Diabetiker bei Begleiterkrankungen einnimmt. Daher sollten alle Medikamente, die ein Diabetiker parallel einnimmt, dem Arzt rechtzeitig gemeldet werden..

Interaktion mit anderen Drogen

Die Grundtherapie ist Metformin mit der Notwendigkeit von Änderungen des Lebensstils. Wenn eine solche Behandlung nicht den erwarteten Effekt bringt, werden zusätzliche zugelassene Arzneimittel eingeführt.

Es wurden Studien durchgeführt, die gezeigt haben, dass das Risiko einer Kombination von Saxagliptin und anderen Arzneimitteln relativ gering ist.

Die gemeinsame Anwendung mit Induktoren von CYP 3A4 / 5-Isoenzymen hilft, den Gehalt an Stoffwechselprodukten von Saxagliptin zu verringern.

Die Einnahme von Sulfonylharnstoff-Derivaten reduziert die Glukosekonzentration im Blut erheblich. Um dieses Risiko zu vermeiden, muss die Dosis des Onglisa-Medikaments reduziert werden..

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen von Rauchen, Ernährung und Alkoholkonsum auf die Behandlung mit Saxagliptin durchgeführt.

Alle Analoga von Ongliz

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Januvia Sitagliptin296 rbl277 UAH
Galvus vildagliptinRUB 25895 UAH
Nesina Alogliptin- -- -
Vipidia alogliptinRUB 141250 UAH
Trajenta Linagliptin652 rbl1434 UAH

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Avantomiertes Rosiglitazon, Metforminhydrochlorid- -- -
Baghomet Metformin- -UAH 30
Glucophage Metformin30 RubelUAH 7
Glucophage xr Metformin- -UAH 7
Reduksin Met Metformin, Sibutramin9 rbl- -
Dianormet- -UAH 7
Diaformin Metformin- -UAH 5
Metformin Metformin13 rblUAH 7
Metformin Sandoz Metformin- -UAH 7
Siofor54 rblUAH 7
Formin Metforminhydrochlorid- -- -
Emnorm EP Metformin- -- -
Meglifort Metformin- -UAH 7
Metamin Metformin- -UAH 7
Metamin SR Metformin- -UAH 7
Metfogamma Metformin114 rblUAH 17
Tefor Metformin- -- -
Glycomet- -- -
Glycomet SR- -- -
Formetin27 rbl- -
Metformin Canon Metformin, Ovidon K 90, Maisstärke, Crospovidon, Magnesiumstearat, Talk50 rbl- -
Insufor Metforminhydrochlorid- -UAH 7
Metformin-Teva Metformin78 rblUAH 7
Diaformin SR Metformin- -UAH 7
Mefarmil Metformin- -UAH 7
Metformin Pharmland Metformin- -- -
Glibenclamid Glibenclamid36 rblUAH 7
Maninylglibenclamid68 rblUAH 7
Glibenclamid-Gesundheit Glibenclamid- -UAH 7
Glyurenorm GliquidoneRUB 65UAH 7
Bisogammagliclazid67 rbl182 UAH
Glidiab-Gliclazid45 rbl170 UAH
Diabeton MR- -UAH 7
Diagliside Herr Gliclazid- -UAH 15
Glidia MV Gliclazid- -- -
Glykinorm-Gliclazid- -- -
Gliclada Gliclazid91 rblUAH 7
Gliclazid 30 MV-Indar Gliclazid- -- -
Gliclazid-Gesundheit Gliclazid- -UAH 36
Glioral Gliclazid- -- -
Diaglisid Gliclazid- -UAH 7
Diazid MV Gliclazid- -46 UAH
Oziklide Gliclazid- -UAH 68
Diadeongliclazid- -- -
Gliclazid MV GliclazidRUB 4- -
Amaryl150 rbl4 UAH
Glemaz Glimepirid- -- -
Glianov Glimepirid- -UAH 81
Glimepirid gleiten- -UAH 149
Glimepiriddiapirid- -UAH 7
Oltar- -UAH 7
Glimax Glimepirid- -UAH 7
Glimepirid-Lugal-Glimepirid- -67 UAH
Ton Glimepirid- -UAH 7
Diabrex Glimepirid- -142 UAH
Meglimid Glimepirid- -- -
Melpamid Glimepirid- -84 UAH
Perinel Glimepirid- -- -
Glempid- -- -
Schimmerte- -- -
Glimepirid Glimepirid22 rbl42 UAH
Glimepirid-Teva-Glimepirid- -13 UAH
Glimepirid Canon Glimepirid48 rbl- -
Glimepirid Pharmazeutisches Glimepirid- -- -
Dimaril Glimepirid- -UAH 7
Glimepirid-Diamerid80 rbl- -
Amaryl M Limpirid mikronisiert, Metforminhydrochlorid756 rblUAH 7
Glibomet-Glibenclamid, Metformin108 rblUAH 7
Glucovans Glibenclamid, Metformin22 rblUAH 7
Dianorm-m-Gliclazid, Metformin- -UAH 7
Dibizid-m-Glipizid, Metformin- -UAH 7
Douglimax Glimepirid, Metformin- -UAH 7
Duotrolglibenclamid, Metformin- -- -
Gluconorm51 rbl- -
Glybofor Metforminhydrochlorid, Glibenclamid- -UAH 7
Avandamet- -- -
Avandalim- -- -
Janumet Metformin, Sitagliptin142 rblUAH 1
Velmetia metformin, Sitagliptin- -- -
Galvus Met Vildagliptin, MetforminRUB 251195 UAH
Tripride Glimepirid, Metformin, Pioglitazon- -UAH 7
Komboglyza HR Metformin, Saxagliptin- -424 UAH
Combogliz Prolong Metformin, Saxagliptin verlängern237 rbl- -
Gentadu ist Linagliptin, Metformin- -- -
Vipdomet Metformin, Alogliptin262 rbl1750 UAH
Voglibose-Voxid- -UAH 7
Glutazon Pioglitazon- -UAH 7
Dropia-Sanovel Pioglitazon- -- -
Lixumia lixisenatide- -2498 UAH
Guarem Guar Gum- -UAH 24
Inswada Repaglinide- -- -
Novonorm Repaglinid47 rblUAH 7
Repodiab Repaglinid- -- -
Byeta exenatid71 rbl4600 UAH
Byeta Long Exenatide305 rbl- -
Opfer Liraglutid156 rbl4 UAH
Saxenda Liraglutid19822 reiben13773 UAH
Forksiga Dapagliflozin- -UAH 7
Forsiga Dapagliflozin2023 rbl3200 UAH
Invokana canagliflozin2548 rbl3200 UAH
Jardins empagliflozin930 rbl637 UAH
Dulaglutid15 rbl- -

Um eine Liste billiger Analoga teurer Medikamente zusammenzustellen, verwenden wir die Preise, die uns von mehr als 10.000 Apotheken in ganz Russland zur Verfügung gestellt werden. Die Datenbank der Arzneimittel und ihrer Analoga wird täglich aktualisiert, sodass die auf unserer Website bereitgestellten Informationen immer auf dem neuesten Stand sind. Wenn Sie das Analogon, an dem Sie interessiert sind, nicht gefunden haben, verwenden Sie bitte die obige Suche und wählen Sie das Medikament, an dem Sie interessiert sind, aus der Liste aus. Auf der jeweiligen Seite finden Sie alle möglichen Optionen für Analoga des gewünschten Arzneimittels sowie Preise und Adressen der Apotheken, in denen es erhältlich ist.

Liste der Analoga

Beachten Sie! Die Liste enthält Synonyme von Ongliz, die eine ähnliche Zusammensetzung haben, sodass Sie selbst einen Ersatz auswählen können, wobei Form und Dosis der vom Arzt verschriebenen Medikamente berücksichtigt werden. Bevorzugen Sie Hersteller aus den USA, Japan, Westeuropa sowie bekannte Unternehmen aus Osteuropa: Krka, Gedeon Richter, Actavis, Egis, Lek, Geksal, Teva, Zentiva.
.
Freigabeformular (nach Beliebtheit)
Preis, reiben.
OnglisaTab 5 mg N30 (Bristol - Myers Squibb Company (USA)
2185,70
Saxagliptin * (Saxagliptin *)

Freigabeformular (nach Beliebtheit)Preis, reiben.
Onglisa
Tab 5 mg N30 (Bristol - Myers Squibb Company (USA)2185,70
Saxagliptin * (Saxagliptin *)

Merkmale der Behandlung von schwangeren Frauen und Nebenwirkungen

Es wurde nicht untersucht, wie sich das Medikament auf den Schwangerschaftsverlauf auswirkt und ob es in die Muttermilch eindringen kann. Daher wird das Medikament während der Schwangerschaft und Fütterung des Kindes nicht verschrieben. Es wird empfohlen, andere Analoga zu verwenden oder das Stillen zu beenden.

Wenn die Dosierungen und Empfehlungen für die Kombinationstherapie eingehalten werden, ist das Arzneimittel in der Regel gut verträglich. In seltenen Fällen kann, wie aus den Übersichten hervorgeht, Folgendes beobachtet werden:

  • Erbrechen;
  • Gastroenteritis;
  • Kopfschmerzen;
  • Bildung von Infektionskrankheiten der oberen Atemwege;
  • Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems.

Wenn Sie ein oder mehrere Symptome haben, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen oder die Dosierung anpassen.

Laut Bewertungen wurden keine Vergiftungssymptome festgestellt, selbst wenn Onglyza über einen längeren Zeitraum in Dosierungen verwendet wurde, die 80-mal höher waren als die empfohlenen. Um das Medikament im Falle einer möglichen Vergiftung aus dem Körper zu entfernen, wird die Methode der Geomdialyse angewendet.

Mehr Über Die Diagnose Von Diabetes

Forum für Wohnungsrenovierung und Hausbau

Arten

Alles, was Sie über Renovierung und Bau wissen wollten Links unser TeamWas ist das genaueste Blutzuckermessgerät für den Heimgebrauch?? DruckversionWelches Blutzuckermessgerät ist für den Heimgebrauch am genauesten??

Erbsen essen für Typ-2-Diabetes - ist es möglich oder nicht: Was bestimmt die Antwort auf diese Frage??

Diäten

Erbsen sind eine der bekanntesten Pflanzenkulturen der Welt. Gehört zu einer umfangreichen Hülsenfruchtfamilie (Linsen, Kichererbsen, Bohnen usw.)